Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Betriebliche Krankenversicherung (bKV). 22 Zukunftssicherung für Unternehmen Barmenia BusinessClass 1. Die BusinessClass-Tarife im Überblick 2. So einfach.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Betriebliche Krankenversicherung (bKV). 22 Zukunftssicherung für Unternehmen Barmenia BusinessClass 1. Die BusinessClass-Tarife im Überblick 2. So einfach."—  Präsentation transkript:

1 Betriebliche Krankenversicherung (bKV)

2 22 Zukunftssicherung für Unternehmen Barmenia BusinessClass 1. Die BusinessClass-Tarife im Überblick 2. So einfach ist das! 3. Weitere Barmenia-Angebote für Firmen 4.

3 33 Unternehmensrisiken:  Alternde Belegschaften  Fachkräftemangel – “War for talents”  Gesundheit der Belegschaften  Steigende Krankheitskosten im Unternehmen  Produktivitätseinbußen  Motivation / Mitarbeiterzufriedenheit Zukunftssicherung für Unternehmen

4 Quelle: DIHK / Statista 2015 44

5  Gesundheit ist neben Bildung eine zentrale Bedingung für Leistungsbereitschaft, Leistungsfähigkeit und Produktivität eines jeden Unternehmens.  Einführung einer betrieblichen Krankenversicherung  Leistungseinschränkungen der GKV durch betriebliche Leistungen auffangen (z. B. Vorsorgeuntersuchungen, Leistungen für Sehhilfen)  Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements Zukunftssicherung für Unternehmen 55

6  Altersstruktur in Belegschaften  Anteil der Bevölkerung zwischen 20 und 65 Jahren: 2013 ca. 49 Mio. im Jahr 2060ca. 34. Mio (- 30 %)  Zunehmend alternde Belegschaften 2011: 28 % der AN sind zwischen 60 und 65 Jahre alt 2024: 34 % der AN sind zwischen 60 und 65 Jahre alt “war of talents” (Fachkräftemangel) Destatis: Ergebnisse der 13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung 2015 Zukunftssicherung für Unternehmen 66

7 77 32,5 %

8  Produktivitätseinbußen / Krankheitskosten  Firma mit 100 Mitarbeiter  Durchschnittskrankenstand von 4,02 % (= 14,7 Tage) 1  Produktivitätsleistung pro AN wird mit 740 EUR / Tag berechnet 2  Ziel: AU-Quote um 1,0 Tage senken  Beitrag stationäre Absicherung: 21,10 EUR monatlich  Beitrag: 100 MA X 21,10 EUR X 12 Monate = EUR  Produktivitätsgewinn: 740 EUR / Tag X 100 MA = EUR Die Investition rechnet sich EUR 1: Gesundheitsreport 2014 – Veröffentlichungen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement der Techniker Krankenkasse 2: Zahlen abgeleitet aus: Jahresbericht für Betriebe im verarbeitenden Gewerbe, Statstisches Bundesamt, Wiesbaden 2011, Größenklasse 100 bis 250 MA Zukunftssicherung für Unternehmen 88

9 99 fühlen sich langfristig mit dem Unternehmen verbunden. haben weniger Krankheitstage. arbeiten gerne und bringen gute Leistungen. sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens. Erfolgsfaktor: Zufriedene, gesunde und motivierte Mitarbeiter… Zukunftssicherung für Unternehmen

10  10 Zukunftssicherung für Unternehmen Barmenia BusinessClass 1. Die BusinessClass-Tarife im Überblick 2. So einfach ist das! 3. Weitere Barmenia-Angebote für Firmen 4.

11  drei Beitragsgruppen: 0 – – 67 ab 67  Kalkulation ohne ARSt – günstige Beiträge  Kollektivgrößen  mindestens 5 Personen  Stationärtarife (BCsvo; BCtop) und Krankentagegeld (BCkt): mind. 20 Personen  Bei Erreichen der Kollektivgröße und mind. 90 %-Durchdringung im Kollektiv  Verzicht auf Gesundheitsprüfung!  Keine Wartezeiten!  11 Ein erster Überblick – die Barmenia-BusinessClass

12  12 Ein erster Überblick – die Barmenia-BusinessClass  Grundsätzlich obligatorische AG-Finanzierung – Mischformen sind nach Absprache möglich  individuelle Lösungen  Einfache Anmeldung der Mitarbeiter per Listenmeldung  schlanke Prozesse  Familienangehörige sind grundsätzlich gegen eigene Beitragszahlung und mit Gesundheitsprüfung versicherbar.

13 Abschluss auch als Variante mit Beitragsbefreiung bei bestimmten Ausfallzeiten möglich!  13 Vorsorgeuntersuchungen & PräventionsleistungenBCpre Ambulante Ergänzungsleistungen (Zuzahlungen, Sehhilfen, Pauschalkrankengeld) BCamb Zahnbehandlung& ZahnprophylaxeBCpro Zahnersatz (Verdoppelung Festzuschuss oder prozentuale Erstattung) BC ant/dop Zweibettzimmer & Chefarztbehandlung im Krankenhaus BCsvo UrlaubsreisekrankenversicherungBCrvs Einbettzimmer & Chefarztbehandlung im Krankenhaus (TOP)BCtop Krankentagegeld ab dem 43. Tag einer ArbeitsunfähigkeitBCkt Für GKV-Versicherte auch für PKV-Versicherte BC+ Ein erster Überblick – die Barmenia-BusinessClass Für alle Tarife!

14  14 Vorsorgeuntersuchungen & Präventionsleistungen Ambulante Ergänzungsleistungen (Zuzahlungen, Sehhilfen, Pauschalkrankengeld) Zahnbehandlung& Zahnprophylaxe Zahnersatz (Verdoppelung Festzuschuss oder prozentuale Erstattung) Zweibettzimmer & Chefarztbehandlung im Krankenhaus Urlaubsreisekrankenversicherung 2,30 Einbettzimmer & Chefarztbehandlung im Krankenhaus (TOP) Krankentagegeld ab dem 43. Tag einer Arbeitsunfähigkeit je 1 EUR KT Für GKV-Versicherte auch für PKV-Versicherte in EUR ohne / mit Beitragsbefreiung 0,600,63 2,50 28,4029,90 21,10 22,20 ant: 9,50 dop: 11,30 ant: 10,00 dop: 11,90 9,309,80 7,007,40 5,005,30 Ein erster Überblick – die Barmenia-BusinessClass Für alle Tarife!

15  % für Vorsorgeuntersuchungen z. B.  Ergänzende Gesundheitsuntersuchung für das Herz(jedes KJ)  Hautkrebsvorsorge (alle 2 KJ)  Gynäkologische Komplettvorsorge einsch. Brustkrebsvorsorge(alle 2 KJ)  Urologische Komplettvorsorge (alle 2 KJ)  Zusatzuntersuchung während der Schwangerschaft (1x pro Schwangerschaft)  Glaukomfrüherkennung (alle 2 KJ) Vorsorgemaßnahme & Präventionsleistungen BCpre Beitrag 5,00 EUR / 5,30 EUR* *mit Beitragsbefreiung Alter

16  16  Zuzahlungen für Arznei- und Verbandmittel  100% der gesetzlich vorgeschriebenen Zuzahlungen bei Arnzei- und Verbandmitteln (max. 100,00 EUR im Kalenderjahr)  Sehhilfen (Brillen, Kontaktlinsen)  100% bis zu 220,00 EUR alle zwei Jahre (erneuter Bezug bei Änderung der Sehstärke um mind. 0,5 Dioptrien)  Pauschalkrankengeld  Einmalzahlung von 150,00 EUR bei Arbeitsunfähigkeiten, die länger als 42 Tage andauern (max. alle 5 Jahre) Ambulante Ergänzungsleistungen Beitrag 7,00 EUR / 7,40 EUR* *mit Beitragsbefreiung Alter BCamb

17  17 Zahnbehandlung und Prophylaxe BCpro  Inlays und Kunststofffüllungen  100% bis zu 500,00 EUR innerhalb eines Kalenderjahres  Zahnmedizinische Prophylaxemaßnahmen  100% bis zu 80,00 EUR innerhalb eines Kalenderjahres Erstattung jeweils bis zu den Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte Beitrag 9,30 EUR / 9,80 EUR* *mit Beitragsbefreiung Alter

18  18  Leistungen für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen, Implantate)  35 % Erstattung (max. 90 % inkl. GKV-Leistung)  Zahnstaffel in den ersten beiden Jahren (entfällt bei Unfällen)  1. Kalenderjahr: 1.000,00 EUR  2. Kalenderjahr: 1.000,00 EUR Erstattung bis zum Höchstsatz der Gebührenordnungen für Ärzte und Zahnärzte Zahnersatz – 35 % Anteil an den Gesamtkosten BCant Beitrag 9,50 EUR / 10,00 EUR* *mit Beitragsbefreiung Alter

19  19  Leistungen für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen)  Verdoppelung des GKV-Festzuschusses (inkl. Bonus und Härtefallleistungen)  Implantatversorgung inkl. Vor- und Nachbehandlungen  100% bis zu 500,00 EUR pro Implantat (max. 6 Implantate innerhalb von 10 Kalenderjahren)  Zahnstaffel in den ersten drei Jahren (entfällt bei Unfällen) 1. Kalenderjahr:250,00 EUR Kalenderjahr:500,00 EUR Kalenderjahr:750,00 EUR Erstattung bis zum Höchstsatz der Gebührenordnungen für Ärzte und Zahnärzte Zahnersatz – GKV-Festzuschuss + Implantate BCdop Beitrag 11,30 EUR / 11,90 EUR* *mit Beitragsbefreiung Alter

20  20  Gesondert berechnete ärztliche Leistungen (Chefarztbehandlung)  Gesondert berechnete Unterkunft und Verpflegung im Zweibettzimmer  Ambulante Operationen im Krankenhaus Leistungen jeweils bis zu den Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte Zweibettzimmer mit Chefarzt im Krankenhaus BCsvo Beitrag 21,10 EUR / 22,20 EUR* *mit Beitragsbefreiung Alter

21  21  Gesondert berechnete ärztliche Leistungen (z. B. Chefarztbehandlung)  Gesondert berechnete Unterkunft und Verpflegung im Ein- oder Zweibettzimmer  Ambulante Operationen im Krankenhaus  Gesetzliche Zuzahlungen bei stationärer Behandlung  KH-Ersatzleistung (jeweils 25 EUR)  und vieles mehr… Leistungen jeweils über den Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte Top-Schutz im Krankenhaus BCtop Beitrag 28,40 EUR / 29,90 EUR* *mit Beitragsbefreiung Alter

22  22  Ambulante und stationäre Heilbehandlung  100% für notwendige Heilbehandlungen, Arznei- und Verbandmittel  Rettungsflug  Rücktransport  Überführungskosten  Reisemedizinische Beratung und Schutzimpfungen  100% bis zu 150,00 EUR pro Kalenderjahr Für Urlaubsreisen (bis zu acht Wochen) im Ausland! Urlaubsreisekrankenversicherung BCrvs Beitrag 2,30 EUR / 2,50 EUR* *mit Beitragsbefreiung Alter

23  23  Krankentagegeld (KT) ab dem 43. Tag einer Arbeitsunfähigkeit (AU)  bei längerer Lohnfortzahlung entsprechend später  Absicherung 10 EUR, 20 EUR oder 30 EUR Tagessatz möglich  Leistungen auch bei Wiedereingliederung  Verzicht auf das ordentliche Kündigungsrecht Krankentagegeldversicherung für GKV- / PKV-Versicherte BCkt Auch für PKV-Versicherte! Beitrag je 1 EUR KT 0,60 EUR / 0,63 EUR* *mit Beitragsbefreiung Alter

24  24  Grundsätzliche Regelung Mitarbeiter/innen können bei ruhendem Arbeitsvertrag (z. B. wegen Eltern- oder Pflegezeit) die BC-Tarife auf eigene Rechnung weiterführen  alternativ: BC-Tarife in der Plus-Variante: Beitragsbefreiung bei Elterngeldbezug  max. 12 Monate pro Kind Pflege- und Familienpflegezeit  max. 6 Monate pro Pflegezeit längerer Arbeitsunfähigkeit ab dem 43. Tag  zeitlich unbegrenzt  Besonderheiten wählbar zu allen bKV-Tarifen Aufschlag in Höhe von ca. 5 % auf den Normalbeitrag BC+ Beitragsbefreiung bei bestimmten Ausfallzeiten Für alle Tarife!

25  25 BC+ Beitragsbefreiung bei bestimmten Ausfallzeiten Die Beiträge im Überblick

26  26 Zukunftssicherung für Unternehmen Barmenia BusinessClass 1. Die BusinessClass-Tarife im Überblick 2. So einfach ist das! 3. Weitere Barmenia-Angebote für Firmen 4.

27  27 Die Prozesse in der bKV Unternehmen (Versicherungsnehmer) Rahmenvertrag zur bKV Anmeldung Mitarbeiter über Anmeldeliste Beitragszahlung Mitarbeiter (versicherte Person) Sozialleistung Gute Arbeitsleistung Leistungskorrespondenz Versicherungsleistung Police

28  28 Die Risikoprüfung entfällt, wenn für mind. 90% der versicherungsfähigen Mitarbeiter (MA) BC-Tarife vereinbart werden. 1. Eine Risikoprüfung ist erforderlich bei Familienangehörigen (nicht erforderlich in den Tarifen BCpre, BCrvs und BCpro) 1. neuen MA nach Ablauf von 9 Monaten 2. weniger als 90 % der versicherungsfähigen MA in BC-Tarifen 3. für neue MA eine Anmeldung innerhalb von 9 Monaten erfolgt. 2. Barmenia BusinessClass ist ab 5 versicherten Personen möglich (Stationärtarife und Krankentagegeld: 20) !

29  29 ! Erst- / Folgeanmeldung erfolgt über Meldeliste

30  30 Die Änderungsmitteilung ist innerhalb von 2 Monaten erforderlich ! Änderungen erfolgen über die Änderungsmitteilung

31  31  Bei einer Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch den Mitarbeiter oder Arbeitgeber, hat die versicherte Person (Arbeitnehmer) das Recht, den Vertrag als VN auf eigene Rechnung in vergleichbaren Tarifen fortzuführen.  Auch bei Ausscheiden aus Altersgründen / Erwerbsunfähigkeit kann der Vertrag auf eigene Rechnung fortgeführt werden.  Bei ruhendem Arbeitsvertrag wegen Eltern-, Pflege- oder Familienpflegezeit bzw. bei längerer Arbeitsunfähigkeit (ab dem 43. Tag) kann der Vertrag beitragsfrei fortgeführt werden: Voraussetzung: Der AG hat die BC-Tarife in der Plus-Variante vereinbart. Gilt auch für versicherte Angehörige des Arbeitnehmers (festes Arbeitsverhältnis muss bestehen) ! Beendigung / Unterbrechung von Arbeitsverhältnissen

32  32 Weiterversicherungsrechte Firmenliste (monatliche Übersicht für den VN über Status der versicherten Personen und Beitragssollstellung) Einheitsbeitrag (Altersgruppe 16 – 67 Jahre) Anmeldung der Mitarbeiter (einheitliche Listenmeldung) Einfache, abwicklungsfreundliche Prozesse Beitragsbefreiung bei Unterbrechungen möglich

33  33 Einfache, abwicklungsfreundliche Prozesse Entree für alle übrigen BusinessClass-Tarife / Opti5 (Mitarbeiter & Familienangehörige mit Gesundheitsprüfung auf eigene Rechnung) Umfangreiche Informationen & Hilfestellungen für Vermittler, Arbeitgeber und Mitarbeiter (Gehaltsabrechnungsbeileger, Plakate, Intranetauftritt, Homepage BusinessClass) Verzicht auf Leistungsausschlusskatalog Verzicht auf Gesundheitsprüfung (wenn mind. 90% der versicherungsfähigen Mitarbeiter angemeldet werden) Moderne, transparente & leicht verständliche Produkte Betriebliche Krankenversicherung Laufende Versicherungsfälle sind in vielen Fällen ab Beginn eingeschlossen (z. B. im stationären Bereich)

34  Laufender Versicherungsfall: grundsätzliche Regelung: Für Versicherungsfälle, die vor Beginn des Versicherungsschutzeseingetreten sind, wird nicht geleistet. Laufende Versicherungsfälle sind in den Tarifen BCpre (Vorsorgetarif), BCamb (ambulanter Tarif), BCrvs (Jahresreise-Tarif) und in den Stationärtarifen (BCsvo, BCtop) ab Beginn versichert In den Tarifen BCpro*, BCant, BCdop und BCkt sind laufende Versicherungsfälle nach einer Versicherungsdauer von zwei Jahren eingeschlossen  Bei akuten Erkrankungen wird auch vor Ablauf von zwei Jahren geleistet!  34 Barmenia BusinessClass – starke Lösungen Das Plus der Barmenia BusinessClass! * Keine Anwendung im Bereich Zahnprophylaxe.

35  35 Anwendungs- beispiele laufender Versicherungsfall: Barmenia BusinessClass – starke Lösungen

36 Individuelle Gestaltung von bKV-Verträgen Beispiele … Obligatorische, AG-finanzierte bKV:  je nach Kollektivgröße und versichertem Tarif  Versicherbarkeit für Familienangehörige mit zeitlich befristetem Öffnungsfenster ohne Gesundheitsprüfung (ggf. mit Risikodeckelung, z. B. nur bestimmte Tarife, maximaler Beitragszuschlag oder Ausschluss bestimmter Diagnosen) Kombination obligatorische und fakultative bKV  je nach Kollektivgröße und versichertem Tarif  fakultative Abschlüsse für Arbeitnehmer und Familienangehörige mit zeitlich befristetem Öffnungs- fenster ohne Gesundheitsprüfung (ggf. mit Restriktionen siehe oben)  36 Barmenia BusinessClass – flexible Lösungen

37  37 Zukunftssicherung für Unternehmen Barmenia BusinessClass 1. Die BusinessClass-Tarife im Überblick 2. So einfach ist das! 3. Weitere Barmenia-Angebote für Firmen 4.

38  38 Opti5  Opti5-Rente – einfach und effektiv  Umfassender Versicherungsschutz in Form einer Rentenzahlung  Opti5-Rente - 5 starke Leistungsbausteine: Unfallinvalidität Organschädigung Pflegebedürftigkeit Verlust von Grundfähigkeiten Krebserkrankung Ticket für PKV-Versicherte „BU-Light“ Absicherung der Arbeitskraft - Rentenzahlung bis 67 Jahre

39  39 Opti5 Arbeitgeberfinanzierte Opti5-Rente

40  40 Tarif bis 67. Lebensjahr Rentenhöhe (abhängig vom Zahlbeitrag) zwischen 100 EUR und EUR Ohne Gesundheitsprüfung Voraussetzung: Mindestens 90 % der versicherungsfähigen privat krankenversicherten, aktiven Arbeitnehmer des Versicherungsnehmers werden im Tarif Opti5Rente versichert Opti5 Abschließbare Opti5-Variante

41  41 Einfache, abwicklungsfreundliche Prozesse Entree für alle übrigen BusinessClass-Tarife / Opti5 (Mitarbeiter & Familienangehörige mit Gesundheitsprüfung auf eigene Rechnung) Umfangreiche Informationen & Hilfestellungen für Vermittler, Arbeitgeber und Mitarbeiter (Gehaltsabrechnungsbeileger, Plakate, Intranetauftritt, Homepage Businessclass) Verzicht auf Leistungsausschlusskatalog Verzicht auf Gesundheitsprüfung (wenn mind. 90% der versicherungsfähigen Mitarbeiter angemeldet werden) Maßanzug für GKV- und PKV-Versicherte Moderne, transparente & leicht verständliche Produkte bKVOpti5 Betriebliche Krankenversicherung & Opti5Rente

42  42 Weiterversicherungsrechte Firmenliste (monatliche Übersicht für den VN über Status der versicherten Personen und Beitragssollstellung) Einheitsbeitrag (Altersgruppe 16 – 67 Jahre) (Opti5 > altersabhängige Rentenhöhe) Anmeldung der Mitarbeiter (einheitliche Listenmeldung) bKVOpti5 Einfache, abwicklungsfreundliche Prozesse

43  43 Die Web-Plattform BusinessClass für Arbeitgeber / -nehmer


Herunterladen ppt "Betriebliche Krankenversicherung (bKV). 22 Zukunftssicherung für Unternehmen Barmenia BusinessClass 1. Die BusinessClass-Tarife im Überblick 2. So einfach."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen