Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Biblisches Mann- (und Frau-) sein: Schlüssel einer Gott wohlgefälligen Familie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Biblisches Mann- (und Frau-) sein: Schlüssel einer Gott wohlgefälligen Familie."—  Präsentation transkript:

1 Biblisches Mann- (und Frau-) sein: Schlüssel einer Gott wohlgefälligen Familie.

2 Ein umkämpftes Thema - hilf, Herr!

3 Jes 55: 8 Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der HERR, 9 sondern so viel der Himmel höher ist als die Erde, so sind auch meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken. 10 Denn gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und läßt wachsen, daß sie gibt Samen, zu säen, und Brot, zu essen, 11 so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein: Es wird nicht wieder leer zu mir zurückkommen, sondern wird tun, was mir gefällt, und ihm wird gelingen, wozu ich es sende. Ein umkämpftes Thema - hilf, Herr!

4 Luk 24: 45 Da öffnete er ihnen das Verständnis, so daß sie die Schrift verstanden... Ein umkämpftes Thema - hilf, Herr!

5 1. Jeder vor Ihm

6 Die Bibel redet nicht wie unsere Kultur über das Ideal-Bild einer Ehe (das romantische Ideal)

7 1. Jeder vor Ihm Die Bibel redet nicht wie unsere Kultur über das Ideal-Bild einer Ehe (das romantische Ideal) Die biblische Dynamik einer guten Ehe (!) ist: Jeder vor IHM

8 1. Jeder vor Ihm Die Bibel redet nicht wie unsere Kultur über das Ideal-Bild einer Ehe (das romantische Ideal) Die biblische Dynamik einer guten Ehe (!) ist: Jeder (für sich) vor IHM

9 1. Jeder vor Ihm, für den Anderen Die Bibel redet nicht wie unsere Kultur über das Ideal-Bild einer Ehe (das romantische Ideal) Die biblische Dynamik einer guten Ehe (!) ist: Jeder (für sich) vor IHM für den anderen.

10 1. Jeder vor Ihm, für den Anderen Die Bibel redet nicht wie unsere Kultur über das Ideal-Bild einer Ehe (das romantische Ideal) Die biblische Dynamik einer guten Ehe (!) ist: Jeder (für sich) vor IHM für den anderen.

11 1. Jeder vor Ihm, für den Anderen Die Bibel redet nicht wie unsere Kultur über das Ideal-Bild einer Ehe (das romantische Ideal) Die biblische Dynamik einer guten Ehe (!) ist: Jeder (für sich) vor IHM für den anderen. Kol 3: 18 Ihr Frauen, ordnet euch euren Männern unter, wie sich's gebührt in dem Herrn. 19 Ihr Männer, liebt eure Frauen und seid nicht bitter gegen sie.

12 1. Jeder vor Ihm, für den Anderen Eph 5: 25 Ihr Männer, liebt eure Frauen, wie auch Christus die Gemeinde geliebt hat und hat sich selbst für sie dahingegeben, 26 um sie zu heiligen. Er hat sie gereinigt durch das Wasserbad im Wort, damit er 27 sie vor sich stelle als eine Gemeinde, die herrlich sei und keinen Flecken oder Runzel oder etwas dergleichen habe, sondern die heilig und untadelig sei. 28 So sollen auch die Männer ihre Frauen lieben wie ihren eigenen Leib. Wer seine Frau liebt, der liebt sich selbst.

13 1. Jeder vor Ihm, für den Anderen 1.Pet 3: 1 Desgleichen sollt ihr Frauen euch euren Männern unterordnen, damit auch die, die nicht an das Wort glauben, durch das Leben ihrer Frauen ohne Worte gewonnen werden, 2 wenn sie sehen, wie ihr in Reinheit und Gottesfurcht lebt. 3 Euer Schmuck soll... der verborgene Mensch des Herzens im unvergänglichen Schmuck des sanften und stillen Geistes: das ist köstlich vor Gott. 5 Denn so haben sich vorzeiten auch die heiligen Frauen geschmückt, die ihre Hoffnung auf Gott setzten und sich ihren Männern unterordneten, 6 wie Sara Abraham gehorsam war...

14 1. Jeder vor Ihm, für den Anderen Ablehnung der biblischen Beziehungsdynamik (Jeder vor IHM für den anderen) bringt viel Leid!

15 1. Jeder vor Ihm, für den Anderen Ablehnung der biblischen Beziehungsdynamik (Jeder vor IHM für den anderen) bringt viel Leid! Zerstörerisches im Blick auf Scheidung

16 1. Jeder vor Ihm, für den Anderen Ablehnung der biblischen Beziehungsdynamik (Jeder vor IHM für den anderen) bringt viel Leid! Zerstörerisches im Blick auf Scheidung Eine Epidemie der sexuellen Sünden

17 2. Die Ehe: Ein Spiegel Christi

18 Was ist eine gute Ehe? 2. Die Ehe: Ein Spiegel Christi

19 Was ist eine gute Ehe? Denke an Hosea! 2. Die Ehe: Ein Spiegel Christi

20 Wenn unsere Hoffnung auf Gegenseitigkeit basiert, sind wir auf den Anderen (und somit nicht nur auf Gott) angewiesen. 3. Das christliche Eheleben

21 Wenn unsere Hoffnung auf Gegenseitigkeit basiert, sind wir auf den Anderen (und somit nicht nur auf Gott) angewiesen. Gottes Ansatz ist einfacher: Markus 8: 35 Denn wer sein Leben erhalten will, der wird's verlieren; und wer sein Leben verliert um meinetwillen und um des Evangeliums willen, der wird's erhalten. 3. Das christliche Eheleben

22 Ehe-Freude: Freude am Herrn!


Herunterladen ppt "Biblisches Mann- (und Frau-) sein: Schlüssel einer Gott wohlgefälligen Familie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen