Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hebräer-Reihe Nr. 5 (3:1-6) Schaue diesen Jesus an!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hebräer-Reihe Nr. 5 (3:1-6) Schaue diesen Jesus an!"—  Präsentation transkript:

1 Hebräer-Reihe Nr. 5 (3:1-6) Schaue diesen Jesus an!

2 Neujahrsvorsätze: eine Botschaft!

3

4 Neujahrs- Vorsätze: eine Botschaft!

5 Neujahrsvorsätze: eine Botschaft!

6

7 *

8 „Hast du die Nase voll, jedes Jahr die gleichen Vorsätze zu machen, die man nicht einhält? Warum nicht etwas versprechen, dass man wirklich auch erreichen kann? Hier einige Vorschläge: 1. Nehme zu. Mindestens 15 Kilo. 2. Höre auf Fitness zu machen. Das ist Zeitverschwendung. 3. Lese weniger – dadurch wird nur Denken angeregt! 4. Schaue mehr Fernsehen. Ich habe einiges verpasst. 5. Schiebe Sachen mehr vor mich hin. Ich fange morgen an.

9 Neujahrsvorsätze: eine Botschaft! 6. Höre auf, Mittagessen mitzubringen. Ich sollte öfters auswärts essen. 7. Kaufe mehr Spielsachen. 8. Mache mehr Schulden. 9. Sei auf die Versagen anderer fixiert. 10. Sei wegen meine Verfehlungen niedergeschlagen. 11. Nie mehr Neujahrsvorsätze machen.“

10 4.Mose 12:7 So steht es nicht mit meinem Knecht Mose. Er ist treu in meinem ganzen Haus; [Elb.] 4.Mose 12:7 Aber nicht so mein Knecht Mose: er ist treu in meinem ganzen Haus. [Schlachter] 1. Welch ein Heil erwarb Er für uns!

11 4.Mose 12: 6 Und er sprach: Hört meine Worte: Ist jemand unter euch ein Prophet des HERRN, dem will ich mich kundmachen in Gesichten oder will mit ihm reden in Träumen. 7 Aber so steht es nicht mit meinem Knecht Mose; ihm ist mein ganzes Haus anvertraut [treu in meinem ganzen Haus]. 8 Von Mund zu Mund rede ich mit ihm, nicht durch dunkle Worte oder Gleichnisse, und er sieht den HERRN in seiner Gestalt. Warum habt ihr euch denn nicht gefürchtet, gegen meinen Knecht Mose zu reden? 1. Welch ein Heil erwarb Er für uns!

12 Mose der grosse ProphetGott redet jetzt durch den Sohn Mose Mitglied des HausesJesus der Erbauer des Hauses Mose ein treuer DienerJesus ein Sohn 1. Welch ein Heil erwarb Er für uns! Hebräer 3:

13 2.Mose 4: 10 Mose aber sprach zu dem HERRN: Ach, mein Herr, ich bin von jeher nicht beredt gewesen, auch jetzt nicht, seitdem du mit deinem Knecht redest; denn ich hab eine schwere Sprache und eine schwere Zunge. 2.Mose 14 : 31 So sah Israel die mächtige Hand, mit der der HERR an den Ägyptern gehandelt hatte. Und das Volk fürchtete den HERRN und sie glaubten ihm und seinem Knecht Mose. 1. Welch ein Heil erwarb Er für uns!

14 4.Mose 11: 11 Und Mose sprach zu dem HERRN: Warum bekümmerst du deinen Knecht? Und warum finde ich keine Gnade vor deinen Augen, dass du die Last dieses ganzen Volks auf mich legst? 5.Mose 3 : 24 Herr HERR, du hast angefangen, deinem Knecht zu offenbaren deine Herrlichkeit und deine starke Hand. Denn wo ist ein Gott im Himmel und auf Erden, der es deinen Werken und deiner Macht gleichtun könnte? 1. Welch ein Heil erwarb Er für uns!

15 Jos 1: 2 Mein Knecht Mose ist gestorben; so mach dich nun auf und zieh über den Jordan, du und dies ganze Volk, in das Land, das ich ihnen, den Israeliten, gegeben habe. Jos 8: 31 wie Mose, der Knecht des HERRN, den Israeliten geboten hatte, wie geschrieben steht im Gesetzbuch... wie Mose, der Knecht des HERRN, vormals geboten hatte, das Volk Israel zu segnen. Plus 3 weitere Male im griechischen Alten Testament. 1. Welch ein Heil erwarb Er für uns!

16 Mose treu in Gottes HausJesus treu über Gottes Haus Mose ein treuer ProphetJesus Prophet, Priester, König! 1. Welch ein Heil erwarb Er für uns! Hebräer 3: Mose der grosse ProphetGott redet jetzt durch den Sohn Mose Mitglied des HausesJesus der Erbauer des Hauses Mose ein treuer DienerJesus ein Sohn

17 * Ihr heiligen Brüder. * Darum! * die ihr teilhabt an der himmlischen Berufung. * Wir haben einen Apostel und Hohenpriester. * Sein Haus sind wir 2. Das heisst, für unsere Identität...

18 Wer in einem Haus wohnt, hält das Haus instand. So ist es auch mit dem Geist, der in einem Gläubigen wohnt – er hält die Gnade instand. Gnade wird mit Strömen lebendigen Wassers verglichen (Joh 7,38). Diese Ströme können niemals austrocknen, weil der Geist Gottes die Quelle ist, die sie immerfort speist. Thomas Watson, A Body of Divinity, S Das heisst, für unsere Identität...

19 * Schaut auf den Apostel und Hohenpriester * den wir bekennen, Jesus. * Sein Haus sind wir, wenn wir das Vertrauen * und den Ruhm der Hoffnung festhalten. 3. Gottes Bedingungen.

20 * Schaut auf den Apostel und Hohenpriester * den wir bekennen, Jesus. * Sein Haus sind wir, wenn wir das Vertrauen * und den Ruhm der Hoffnung festhalten. 3. Gottes Bedingungen.

21

22 1.Chron 17: 11 Wenn aber deine Tage um sind, dass du zu deinen Vätern hingehst, so will ich dir einen Nachkommen, einen deiner Söhne, erwecken; dem will ich sein Königtum bestätigen. 12 Der soll mir ein Haus bauen, und ich will seinen Thron bestätigen ewiglich. 13 Ich will sein Vater sein und er soll mein Sohn sein. Und ich will meine Gnade nicht von ihm wenden, wie ich sie von dem gewandt habe, der vor dir war, 14 sondern ich will ihn einsetzen [Griechisch: treu machen] in mein Haus und in mein Königtum ewiglich, dass sein Thron beständig sei ewiglich. 1. Welch ein Heil erwarb Er für uns!

23 1. Samuel 2: 34 Und das soll dir ein Zeichen sein, das über deine beiden Söhne, Hofni und Pinhas, kommen wird; an einem Tag werden sie beide sterben. 35 Ich aber will mir einen treuen Priester erwecken, der wird tun, wie es meinem Herzen und meiner Seele gefällt. Dem will ich ein beständiges Haus bauen, dass er vor meinem Gesalbten immerdar einhergehe. 1. Welch ein Heil erwarb Er für uns!


Herunterladen ppt "Hebräer-Reihe Nr. 5 (3:1-6) Schaue diesen Jesus an!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen