Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Cybermobbing Fabio, Florian, Gabriel B3c. Was ist Cybermobbing? Gesetze vom Cybermobbing Auswirkungen des Cybermobbings Zahlen und Fakten Haben sie alles.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Cybermobbing Fabio, Florian, Gabriel B3c. Was ist Cybermobbing? Gesetze vom Cybermobbing Auswirkungen des Cybermobbings Zahlen und Fakten Haben sie alles."—  Präsentation transkript:

1 Cybermobbing Fabio, Florian, Gabriel B3c

2 Was ist Cybermobbing? Gesetze vom Cybermobbing Auswirkungen des Cybermobbings Zahlen und Fakten Haben sie alles gesehen? Drücken sie hier.hier

3 Zahlen & Fakten Gemäss der Schweizer JAMES-Studie 2010 haben 8 Prozent der Jugendlichen schon erlebt, dass über sie im Internet Beleidigendes verbreitet wurde. 18 Prozent haben schon erlebt, dass sie jemand im Internet fertig machen wollte (Flaming). Bedeutend mehr Opfer gab es in der Deutschschweiz: 23 Prozent gegenüber 13 Prozent in der Romandie bzw. 11 Prozent im Tessin Quelle: jugendmedien.ch Mehr zu Zahlen & Fakten hier.hier

4 «Die Verzweiflung kann bei den Opfern bis hin zu Selbstmord führen, wie mindestens ein Fall bereits gezeigt hat.» Quelle: Cybermobbing kann schlimme Folgen haben! Was man dagegen tun kann, sehen sie. Auswirkungen hier

5 Was kann man dagegen tun? Wenn du über längere Zeit von mehreren Personen attackierst wirst, falsche Informationen über dich verbreitet werden, gefälschte Profile von dir erstellt oder peinliche Bilder verbreitet werden, solltest du reagieren. Je schneller, desto besser. Sammle alle Informationen der Angriffe und mache Kopien. Dies kann später allenfalls zu Beweiszwecken verwendet werden. Wende dich an eine erwachsene Vertrauensperson, die dir helfen kann. Zusammen könnt ihr dann entscheiden, ob eine Anzeige bei der Polizei gemacht werden soll oder nicht. Quelle:

6 Gesetze Cybermobbing ist strafbar!!! Die genauen Gesetze des Cybermobbing finden sie hier.hier

7 Falsche Informationen über eine Person im Internet verbreiten, peinliche Fotos verschicken, Fotos verändern und ins Netz stellen, eine Person ständig über , im Chat oder in Communities belästigen, drohen oder gar erpressen und und und... Auch im Internet sind nicht immer alle nett zueinander. Man nennt diese Form, andere mit Hilfe von Internet und Handys systematisch fertigzumachen auch Cybermobbing Quelle: Was ist Cybermobbing? Mehr zu Cybermobbing hier.hier

8 Eigene Meinung Cybermobbing ist ein Thema, dass von jedem beachtet werden sollte. Es kann Leben zerstören. Mobbingopfer sollten schnell reagieren und sich an eine Vertrauensperson wenden. Wenn man schweigt wird es nur noch schlimmer!

9 Ende Wir hoffen sie haben etwas über Cybermobbing und deren Gefahren gelernt. Danke für ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Cybermobbing Fabio, Florian, Gabriel B3c. Was ist Cybermobbing? Gesetze vom Cybermobbing Auswirkungen des Cybermobbings Zahlen und Fakten Haben sie alles."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen