Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Hölle – Moderne Reaktionen auf eine alte Lehre.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Hölle – Moderne Reaktionen auf eine alte Lehre."—  Präsentation transkript:

1 Die Hölle – Moderne Reaktionen auf eine alte Lehre.

2 Überraschung: Die Kirche glaubt an die Hölle. „Ich weiss, dass ich jetzt mit Feuer spiele, weil ich über Religion und Glauben schreibe, aber ob die Hölle wirklich existiert oder nicht scheint mir etwas zu sein, das man in den Nachrichten bringen kann.“

3 Überraschung: Die Kirche glaubt an die Hölle. Richard, aus Stockholm: „Ständig werden wir vor Krebs, AIDS, Kriegen, der Klimaerwärmung, etc. gewarnt – warum nehmen wir Anstoss, wenn uns jemand vor der Hölle warnt?“

4 Überraschung: Die Kirche glaubt an die Hölle. David Robson, in der Zeitung The Express in London: „Ich höre viele, die über Recyling, unbemerkbare Steuererhöhungen, und das Wetter reden, aber wann war das letzte Mal, das ich jemanden hörte, der über die Hölle sprach? Verdammt, ich weiss von keinem. Selbst Christen scheinen zu glauben, dass es unhöflich ist, sie zu erwähnen. Die meisten Leute in der modernen Gesellschaft leben nicht in einem gottzentrierten, sondern in einem selbstzentrierten Universum. Wir haben längst die Drohung der ewigen Strafe vergessen. Es ist offensichtlich: wir glauben, die Hölle existiert nicht, oder wir kümmern uns nicht darum. Und das muss für Pabst Benedikt 16. die Hölle sein.

5 Überraschung: Die Kirche glaubt an die Hölle. „‚Extrablatt! Extrablatt! Man hat entdeckt, dass der Pabst katholisch ist!’ Gehört das wirklich zu den Neuigkeiten, dass die Kirche an die Hölle glaubt?“

6 1. Gott auf der Anklagebank. 1. moralischer Relativismus. 2. Säkularismus 3. Humanismus 4. Pelagianismus 5. Eine historische Arroganz.

7 1. Gott auf der Anklagebank. Es gibt, meiner Meinung nach, in dem moralischen Charakter Christi einen sehr ernsthaften Mangel, und zwar, dass er an die Hölle glaubte. Ich persönlich glaube nicht, dass jemand, der wirklich im tiefsten Sinne menschlich ist, an eine ewige Bestrafung glauben kann. Christus, wie er in den Evangelien dargestellt wird, glaubte offensichtlich an eine ewige Bestrafung und man findet wiederholt eine rachsüchtige Wut gegen die Menschen, die seinem Predigen nicht zuhören wollten... Ich muss sagen, meiner Meinung nach, ist diese Lehre, dass das Höllenfeuer eine Bestrafung der Sünde ist, eine grausame Lehre. Sie... gab der Welt Generationen von grausamen Foltern, und... man muss sicher zum Teil den Christus der Evangelien dafür verantwortlich machen. - Bertrand Russell

8 1. Gott auf der Anklagebank. Die Idee, dass ein Geschöpf bei vollem Bewusstsein physische und geistige Folter für endlose Zeiten durchmachen müsste ist offensichtlich sadistisch und darum mit einem Gott, der die Menschheit liebt, nicht vereinbar... Jede Lehre über die Hölle muss die moralische Prüfung bestehen... - Clark Pinnock

9 1. Gott auf der Anklagebank. Jesaja 29,16: 16 Wie kehrt ihr alles um! Als ob der Ton dem Töpfer gleich wäre, dass das Werk spräche von seinem Meister: Er hat mich nicht gemacht!, und ein Bildwerk spräche von seinem Bildner: Er versteht nichts! - Gott

10 2. Strohhalm 1: vielleicht wird die Seele vernichtet? Offenbarung 20:10, Und der Teufel, der sie verführte, wurde geworfen in den Pfuhl von Feuer und Schwefel, wo auch das Tier und der falsche Prophet waren; und sie werden gequält werden Tag und Nacht, von Ewigkeit zu Ewigkeit Und wenn jemand nicht gefunden wurde geschrieben in dem Buch des Lebens, der wurde geworfen in den feurigen Pfuhl.

11 2. Strohhalm 1: vielleicht wird die Seele vernichtet? Matthäus 25: 46 Und sie werden hingehen: diese zur ewigen Strafe, aber die Gerechten in das ewige Leben.

12 3. Strohhalm 2: vielleicht kommen alle in den Himmel? Offenbarung 21: 5... Siehe, ich mache alles neu! Und er spricht: Schreibe, denn diese Worte sind wahrhaftig und gewiss! 6 Und er sprach zu mir: Es ist geschehen. Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. 7 Wer überwindet, der wird es alles ererben, und ich werde sein Gott sein und er wird mein Sohn sein. 8 Die Feigen aber und Ungläubigen und Frevler und Mörder und Unzüchtigen und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner, deren Teil wird in dem Pfuhl sein, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

13 3. Strohhalm 2: vielleicht kommen alle in den Himmel? Genau so, wenn wir das passende Verhältnis zwischen der Bosheit der Sünde und der ewigen Bestrafung sehen würden, d.h. wenn wir etwas in bösen Menschen sahen, das uns so abscheulich schien als die ewige Pein furchtbar – wenn diese Bosheit so viel Empörung und Verabscheuung hervorbringen würde, wie die ewige Pein Furcht hervorbringt, so würden alle Einwendungen gegen diese Lehre sofort verschwinden. - Jonathan Edwards

14 4. Das Zeugnis des liebenden Heilands.


Herunterladen ppt "Die Hölle – Moderne Reaktionen auf eine alte Lehre."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen