Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berühmte Wissenschaftler aus Griechenland Comeniusprogramm 2008 - 2010 Europa lässt sich lieben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berühmte Wissenschaftler aus Griechenland Comeniusprogramm 2008 - 2010 Europa lässt sich lieben."—  Präsentation transkript:

1 Berühmte Wissenschaftler aus Griechenland Comeniusprogramm Europa lässt sich lieben

2 Eine der ältesten Sprachen in Europa ist Griechisch. In der griechischen Sprache wurden die großen Werke der antiken Welt geschrieben und hunderte von wissenschaftlichen Begriffen zum ersten Mal formuliert, die auch heute noch von Ärzte, Ingenieure, Ökonomologen, Künstler und spirituellen Menschen verwenden werden. Griechische Ausdrücke. Große Wissenschaftler von der Antike bis heute sind in unserem kleinen Land geboren worden und wir sind sehr stolz auf sie. One of the oldest languages in Europe is Greek. In the Greek language, the great works of the ancient world were written and hundreds of scientific concepts first formulated, which are also used today by doctors, engineers, Ökonomologen, artists and spiritual people. Greek expressions. Great scientists from ancient times to today have been born in our small country and we are very proud of them.

3

4 Weltbekannt ist in der Geometrie der Satz des Pythagoras. Famous around the world is in geometry the sentence of Pythagoras. Wir wissen nicht genau, wann er geboren wurde, es wird angenommen ca. 580 bis 572 v. Chr. auf der Insel Samos. Er starb etwa 500 bis 490 v. Chr. in Samos. We do not know exactly when he was born, it is assumed 580 to 572 BC on the island of Samos. He died about 500 to 490 BC in Samos.

5

6

7

8

9

10 Archimedes (287 v. Chr.-212 v. Chr.) war Mathematiker, Physiker und Ingenieur und einer der größten mathematischen Genies der Welt. Er wurde geboren, lebte und starb in Syrakus, der großen griechischen Kolonie auf Sizilien. Die Arbeit des Archimedes war enorm, sowohl qualitativ als auch quantitativ. Seine Forschung hat viele Bereiche abgedeckt: Geometrie, Optik, Hydraulik, Maschinenbau, Architektur. Archimedes (287 BC-212 BC) was mathematician, physicist and engineer, and one of the greatest mathematical geniuses of the world. He was born, lived and died in Syracuse, the great Greek colony in Sicily. The work of Archimedes was enormous, both qualitatively and quantitatively. His research has covered many areas: geometry, optics, hydraulics, engineering, architecture.

11 Archimedes hatte gro ß en Einfluss auf das europ ä ische wissenschaftliche Denken und auf die arabischen Gelehrten, die alle seine Werke auf Arabisch kopierten. In dieser Sprache sind viele Werke erhalten worden, deren Originale verloren gegangen sind. Archimedes had a major impact on the European scientific thought and the Arab scholars, who copied all of his works in Arabic. In this language, many works have been received, the originals are lost. Die Hebelgesetze und die Erklärung des Auftriebs von Körpern in Wasser gründen sich auf ARCHIMEDES. The laws of leverage and the declaration of the buoyancy of bodies in water based on Archimedes.

12 Im Bereich der praktischen Mechanik entwickelte Archimedes ausgeklügelte Maschinen aller Arten. Er erfand unter anderem die sogenannte archimedischen Schraube, Wasserpumpen für Wasser aus Flüssen und Brunnen und eine Wasseruhr, die mit großer Präzision die Zeit zählte. In the area of practical mechanics Archimedes developed sophisticated machines of all kinds. He invented the so-called Archimedes' screw, water pumps for water from rivers and wells and a water clock, which counted with great precision the time.

13 Während des zweiten punischen Krieges erfand ARCHIMEDES mehrere Kriegsmaschinen z. B. Hohlspiegel und Riesenkatapulte. Der Legende nach war Archimedes eines Tages damit beschäftigt, geometrische Figuren in den Sand zu zeichnen, als die Römer kamen, um ihn festzunehmen. Er war jedoch so sehr in seine Aufgabe versunken, dass er barsch mit dem Satz reagierte: "Störe meine Kreise nicht." Dies brachte einen der Soldaten so in Zorn, dass er den alten Mann erschlug. According to legend, Archimedes was working one day, thus, geometric figures drawn in the sand when the Romans came to arrest him. But he was so much absorbed in his task that he gruffly responded with the phrase: "do not disturb my circles." This led one of the soldiers so angry that he killed the old man. During the Second Punic War, Archimedes invented several war machines such as concave mirrors and giant catapults.

14 Konstantin Caratheodory (13. September Februar 1950) war einer der führenden zeitgenössischen Mathematiker weltweit. Seine wissenschaftliche Arbeit erstreckt sich auf vielen Gebieten der Mathematik, Physik und Archäologie. Constantine Caratheodory (September 13, 1873 to February 2, 1950) was one of the leading contemporary mathematicians. Worldwide His scientific work covers many areas of mathematics, physics and archeology

15 Er lieferte fundamentale Ergebnisse in vielen Gebieten der Mathematik, insbesondere in der Theorie der partiellen Differentialgleichungen, der Funktionentheorie (Caratheodorysche Metrik) und der Maß- und Integrationstheorie. Sein Ruf als Mathematiker brachten ihn in freundschaftlichen und beruflichen Kontakt mit anderen wichtigen Personen der Zeit, wie Max Planck, Albert Einstein, etc. He provided fundamental results in many areas of mathematics, especially in the theory of partial differential equations, function theory (Caratheodory metric) and measure and integration theory. His reputation as a mathematician, took him in friendly and professional contacts with other important people of the time, such as Max Planck, Albert Einstein, etc.

16 Besonders eng war das Verhältnis zwischen Caratheodory und Albert Einstein. Die beiden Männer traf sich im Jahre 1915 und bewahrten eine wissenschaftliche Beziehung, die auf gegenseitige Wertschätzung und Respekt basierte. Aus der Korrespondenz mit Albert Einstein geht hervor, dass Carathéodory diesem wichtige mathematische Erklärungen für seine Grundlegung der Relativitätstheorie geben konnte. Er war auch Mitglied der Akademien Berlin (1919), Göttingen (1920), München (1925), Köln (1926, Athen (1927) und Rom (1929). Particularly close was the relationship between Carathéodory and Albert Einstein. The two men met in 1915 and kept a scientific relationship based on mutual esteem and respect. From the correspondence with Albert Einstein showed that Carathéodory could give this important mathematical explanations for his foundation of the theory of relativity. He was also a member of the Academies Berlin (1919), Göttingen (1920), Munich (1925), Cologne (1926, Athens (1927) and Rome (1929).

17 Georg Papanikolaou (13. Mai Februar 1962) ist ein berühmter griechischer Arzt, Biologe und Forscher Er wurde in Kymi (Euböa) geboren, studierte Medizin an der Universität Athen und besuchte Biologiekurse an der Universität München, wo er zum Doktor promovierte. Im Jahre 1913 reiste er von Griechenland in die USA. An der Cornell-Universität unterrichtete er als Professor für Anatomie und Histologie. George Papanikolaou (May 13, 1883 to February 19, 1962) is a famous Greek physician, biologist and researcher, he was born in Kymi (Evia), studied medicine at Athens University and attended biology courses at the University of Munich, where he received a Ph.D.. In 1913, he traveled from Greece to the United States. At Cornell University he taught as professor of anatomy and histology.

18 Seine wichtigste Entwicklung war der so genannte Papanikolaou-Abstrich (kurz: Pap-Abstrich), mit dem eine frühe zytologische Diagnose des Gebärmutterhalskrebses möglich wurde. Its most important development was the so-called smear Papanikolaou (short Pap smear), which was an early cytological diagnosis of cervical cancer available.

19 Diese Untersuchung wird noch heute bei Frauenärzten routinemäßig durchgeführt. Durch diese einfache und kostengünstige Methode ließ und lässt sich das Vorkommen des Gebärmutterhalskrebses, vor allem durch Erkennen der frühen Vorformen, deutlich reduzieren. This investigation is still routinely performed in women physicians. This simple and inexpensive method and can be made the occurrence of cervical cancer, especially by recognizing the early precursors reduce significantly. Dr. Papanikolaou wurde für seine Abstrich-Methode mit einer Vielzahl von Auszeichnungen geehrt, darunter den Albert Lasker Preis für klinisch- medizinische Forschung und die Ehrenmedaille der amerikanischen Gesellschaft für Krebsforschung This investigation is still routinely performed in women physicians. This simple and inexpensive method and can be made the occurrence of cervical cancer, especially by recognizing the early precursors reduce significantly.

20 The Greek National Bank honored him with his portrait on the front of the Greek drachma banknote 10,000 (from ), prior to its replacement by the euro. Die griechische Nationalbank ehrte ihn mit seinem Porträt auf der Vorderseite der Drachme - Banknote ( ), vor ihrer Ersetzung durch den Euro.

21 Manolis Andronikos war ein griechischer Archäologe und Professor an der Aristoteles-Universität Thessaloniki. Er wurde am 23. Oktober 1919 in Bursa geboren. Später zog seine Familie nach Thessaloniki. Er studierte Philosophie an der Universität von Athen und im Jahr 1952 wurde er Professor für Klassische Archäologie an der Aristoteles Universität Thessaloniki. Manolis Andronikos hat mehrere archäologischen Forschungen in Veroia, Naoussa, Kilkis, Chalkidiki und Thessaloniki durchgeführt, aber sein Forschungsschwerpunkt war in Vergina. Manolis Andronikos was a Greek archaeologist and a professor at the Aristotle University of Thessaloniki. He was born on October 23, 1919 at Bursa. Later, his family moved to Thessaloniki. He studied philosophy at the University of Athens and in 1952 became a professor of Classical Archeology at the Aristotle University of Thessaloniki. Manolis Andronikos conducted archaeological research in Veroia, Naousa, Kilkis, Chalkidiki and Thessaloniki, but his main research was done in Vergina.

22 Am 8. November 1977 machte er eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen des 20. Jahrhunderts. Er entdeckte antike Königsgräber in Vergina/ Nordgriechenland. Ein Grab wird als das von Philip II von Makedonien identifiziert, dem Vater von Alexander dem Großen. Das Grab war ungeöffnet und enthielt viele wertvolle Gegenstände, wie die Golden Larnax Andronikos starb am 30. März 1992 in Thessaloniki. On November 8, 1977, he made one of the most important archaeological discoveries of the 20th century: he found what may be the tomb of Philip II of Macedon at Vergina in the prefecture of Imathia. The tomb he identified as Philip's was unopened and contained many invaluable items, such as the Golden Larnax

23 Hélène Glykatzi-Ahrweiler ist Universitäts- professor und bekannte Byzantinologistin griechischer Herkunft. Sie ist auch UNICEF- Botschafter für Griechenland. In der Show 2008 Große Griechen, war sie unter den 100 größten Griechen aller Zeiten. Sie wurde am 29. August 1926 in Athen geboren, beendete die Schule in Athen, und studierte an der Hochschule für Philosophie der Universität von Athen. Helene Glykatzi-Ahrweiler is an eminent universityprofessor and Byzantinologist of Greek origin. She is also a UNICEF Goodwill Ambassador for Greece. In the 2008 show Great Greeks, she was named amongst the 100 greatest Greeks of all time. Helène Glykatzi- Ahrweiler was born in Athens on 29 August She finished school in Athens, and graduated from the School of Philosophy of the University of Athens.

24 Im Jahr 1953 zog sie nach Paris, um ihr Studium, in Geschichte und Literatur fortzusetzen. Sie schloss mit dem Doktortitel ab war sie Vize- präsident und der Präsident der Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne. Damit war sie die erste Frau in der 700- jährigen Geschichte der Universität auf diesem Posten. She moved to Paris in 1953 to continue her studies and graduating with doctorates in History and Letters. In she was first vice-president, and in president of the University of Paris 1 Pantheon-Sorbonne, the first woman to hold that post.

25 Im Jahr 1982 ernannt sie der französische Präsident François Mitterrand zum Rektor der Akademie von Paris und Kanzler der Universitäten von Paris, ein Amt, das sie bis 1989 hielt. Von Februar 1989 bis August 1991 war sie Präsidentin des Zentrums Georges Pompidou. In 1982, French President François Mitterrand named her as Rector of the Academy of Paris and Chancellor of the Universities of Paris, a post she held until From February 1989 to August 1991, she was president of the Centre Georges Pompidou.

26 Sie ist außerdem korrespondierendes Mitglied der British Academy, der Akademie von Athen, der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und Geisteswissenschaften, der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften und ein assoziiertes Mitglied der Royal Academy of Belgium. Sie hält eine Reihe von Ehrendoktorwürden und hat zahlreiche Auszeichnungen von der französischen Regierung erhalten, darunter den Orden der Ehrenlegion. She is a corresponding member of the British Academy, the Academy of Athens, the Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities, the Bulgarian Academy of Sciences and an associate member of the Royal Academy of Belgium. You hΓlt a series of EhrendoktorwΓΌrden and has received numerous awards from the franzΓΆsischen government, including the Order of the Legion of Honour.

27 Dr. Stamatios Krimizis ist ein akademischer Weltraumforscher mit einer herausragenden Karriere als Lehrer und Pionier-Forscher. Er hat mit Versuchen bei den wichtigsten Experimenten in den Weltraum-Programmen der USA und der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft teilgenommen. Dr. Stamatios Krimizis is an academic space researcher with a distinguished career as a teacher and a pioneer researcher. He has participated with attempts at the most important experiments in the space programs of the U.S. and the international scientific community.

28 Geboren in Chios im Jahr 1938, studierte er an den Universitäten von Minnesota (Bachelor in Physik, 1961) und Iowa (postgraduale Spezialisierung Master 1963, Dissertation Ph.D. 1965) der USA. Born in Chios in 1938, he studied at the universities of Minnesota (BS in Physics, 1961) and Iowa (postgraduate specialization Master 1963, Ph.D. Dissertation, 1965) the United States.

29 Im Dezember 2006 wurde er zum nationalen Vertreter Griechen- lands bei der Europäischen Weltraumorganisation (ESA). Ihm zu Ehren wurde 1999 von der International Astronomical Union (IAU) der Asteroiden 8323 Krimizis benannt, also nach seinem Namen. In December 2006 he became the national representative of Greece at the European Space Agency (ESA). In his honor, was named in 1999 by the International Astronomical Union (IAU) of the asteroid 8323 Krimizis after his name.

30 Dimitrios Nanopoulos wurde am 13. September 1948 in Athen geboren. Er studierte Physik an der Universität von Athen und setzte sein Studium an der University of Sussex in England fort, wo er seinen Doktortitel im Jahr 1973 in Theoretischer Physik Ypsilon Energie erwarb. Dimitrios Nanopoulos was born on 13, September 1948 in Athens. He studied physics at the University of Athens and continued his studies at the University of Sussex in England, where he earned his Ph.D. in 1973 in theoretical physics Ypsilon energy.

31 Er war Forscher an der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) in Genf, Schweiz. Seine Forschungsarbeiten gehören in den Bereich der Teilchenphysik (oder Hochenergie-Physik) und der Kosmologie. Er hat über 520 Originalarbeiten verfasst und im Jahr 1990 wurde er von den USA für den Nobelpreis in Physik vorgeschlagen. Im Jahr 2006 erhielt er den Internationalen Preis der Alexander- Onassis-Stiftung. He was a researcher at the European Organization for Nuclear Research (CERN) in Geneva, Switzerland. His research belong in the field of particle physics (high-energy physics) and of cosmology. He has written over 520 original papers and in 1990 he was nominated by the United States for the Nobel Prize in physics.In 2006 he received the International Prize of the Alexander Onassis Foundation.

32 DANKE FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT !


Herunterladen ppt "Berühmte Wissenschaftler aus Griechenland Comeniusprogramm 2008 - 2010 Europa lässt sich lieben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen