Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutscher Film: Gattungen und Nachleben Nosferatu, eine Symphonie des Grauens (F.W. Murnau, 1922) 23. Januar 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutscher Film: Gattungen und Nachleben Nosferatu, eine Symphonie des Grauens (F.W. Murnau, 1922) 23. Januar 2007."—  Präsentation transkript:

1 Deutscher Film: Gattungen und Nachleben Nosferatu, eine Symphonie des Grauens (F.W. Murnau, 1922) 23. Januar 2007

2 Form/Ästhetik des Films + geschichtlicher Kontext des Films = Verständnis oder Interpretation des Films

3 Der Horrorfilm fiktive Geschichte (Angst und Ekel) das Nicht-Rationale, das Unheimliche, das Übernatürliche, das Ungesehene POV-Kameraführung Symbole der Sterblichkeit (z.B. ein Haus) Gefahr aus einem exotischen Land (z.B. Transsilvanien) Spannung/Überraschung Protagonisten wirken dumm

4 Aspekte der Filmanalyse Mis-en-scène Filmphotographie Ton Montage

5 Nosferatu, eine Symphonie des Grauens (F.W. Murnau, 1922) –Expressionismus (ca ) –Romantik (ca ) Beide Kunstbewegungen beeinflussen sehr stark die mise-en-scène des Films.

6 Mise-en-scène: Der Schatten des Vampirs starke Kontraste zwischen hell und dunkel

7 Mise-en-scène: Romantische Bilder in Nosferatu

8 Fillmphotographie: Froschperspektive eine subjektive Perspektive des Opfers > Angst!

9 Filmphotographie: Typische Einstellungen Diese Webseite hat sehr gute Beispiele für die typischen Kameraeinstellungen:Webseite die Panoramaeinstellung das Totale das Halbnahe die Nahaufnahme die Detailaufnahme

10 Kameraeinstellung? das Halbnahe

11 Kameraeinstellung? das Totale

12 Kameraeinstellung? das Halbtotale leichte Vogel- perspektive

13 Kameraeinstellung? die Nahaufnahme


Herunterladen ppt "Deutscher Film: Gattungen und Nachleben Nosferatu, eine Symphonie des Grauens (F.W. Murnau, 1922) 23. Januar 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen