Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HORIZONT 1 XINFO ® Das IT - Informationssystem XINFO V3R1 HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D- 80339 München Tel ++49(0)89 / 540 162.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HORIZONT 1 XINFO ® Das IT - Informationssystem XINFO V3R1 HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D- 80339 München Tel ++49(0)89 / 540 162."—  Präsentation transkript:

1 HORIZONT 1 XINFO ® Das IT - Informationssystem XINFO V3R1 HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D München Tel ++49(0)89 / XINFO

2 HORIZONT 2 XINFO ® XINFO V3R1 DS (Distributed Systems) SAP Scanner C Scanner Load Module Scanner IT-Charts Universelle Netzpläne Weitere Neuigkeiten In XINFO 3.1 gibt es folgende Neuerungen:

3 HORIZONT 3 XINFO ® XINFO V3R1 DS DS (Distributed Systems)

4 HORIZONT 4 XINFO ® Was ist XINFO DS? In einer Produktion werden z/OS, Windows, AIX, Solaris oder Linux als Serversysteme gleichberechtigt verwendet. Die Anwendungen arbeiten plattformübergreifend. XINFO als "IT Informationssystem" arbeitet ebenfalls plattformübergreifend. DS bedeutet "Distributed", oder "Datenverarbeitung auf verteilten Systemen"

5 HORIZONT 5 XINFO ® XINFO DS - Scanner Scheduler TWS distributed UC4 Control-M Distributed Systems Filesystem (Volumes und Dateien) Inventory (installierte Software und Dienste/Dämonen) SAP Mit XINFO 3.1 sind folgende dezentrale Scanner verfügbar:

6 HORIZONT 6 XINFO ® XINFO DS - Displays Filesystem Inventory Process SAP

7 HORIZONT 7 XINFO ® XINFO DS - Dateien Plattform- unabhängiges View UNIX Windows Suche alle Dateien, die zum Projekt XINFO gehören

8 HORIZONT 8 XINFO ® XINFO DS - Dateien Das Ergebnis: Dateien auf dezentralen Servern

9 HORIZONT 9 XINFO ® XINFO DS - Volumes Suche nach Volumes auf dezentralen Servern

10 HORIZONT 10 XINFO ® XINFO DS - Volumes Anzeige der Volumes Detailinfo

11 HORIZONT 11 XINFO ® XINFO DS - Dienste und Dämonen Anzeige der aktiven Dienste (Windows) und Dämonen (UNIX)

12 HORIZONT 12 XINFO ® XINFO DS - Dienste und Dämonen Die aktiven Dienste und Dämonen

13 HORIZONT 13 XINFO ® XINFO DS - Installierte Software Suche nach installierter Software Beantwortet Fragen wie z.B. "Ist auf Maschine XYZ der richtige Tracker installiert?"

14 HORIZONT 14 XINFO ® XINFO DS - Installierte Software Installierten Software auf allen Plattformen

15 HORIZONT 15 XINFO ® XINFO DS Architektur Ein integrierter Scheduler startet die XINFO-Scanner. Lauftage, Intervalle oder Startzeiten sind frei konfigurierbar XINFO Scanner analysieren die Daten. Die Ergebnisdaten werden in die zentrale Datenbasis geladen (meist DB2 unter zOS) XINFO DS besteht aus folgenden Komponenten:

16 HORIZONT 16 XINFO ® NT z/OS NT, UNIX NT DB2 XINFO für z/OS und DS JCL TWS etc. SMF XINFO Scanner Scanner SMF JCL TWS etc XINFO Scanner DB2 Load Scheduler XXRT* XXRNSRV UC4 Script TWS etc. Files XINFO Scanner Scanner TCP/IP

17 HORIZONT 17 XINFO ® FTP als Alternative ? Es gibt nur wenige dezentrale Server. FTP und Scheduler (oder Tracker, FTA, E2E usw.) sind für die zu analysierenden dezentralen Server verfügbar. In bestimmten Fällen können die gescannten dezentralen Daten auch mittels FTP in die zentrale Datenbank geladen werden:

18 HORIZONT 18 XINFO ® NT z/OS DB2 XINFO für z/OS und DS JCL TWS etc. SMF XINFO Scanner Scanner SMF JCL TWS etc XINFO Scanner DB2 Load Scheduler XXRT* NT, UNIX UC4 Script TWS etc. Files XINFO Scanner Scanner SW Files FTP

19 HORIZONT 19 XINFO ® XINFO DS - Admin Admin-Dialog zur Verwaltung der dezentralen XINFO Scanner

20 HORIZONT 20 XINFO ® XINFO DS - Admin Einfache Verwaltung der "Refresh"-Intervalle

21 HORIZONT 21 XINFO ® XINFO DS – Nächste Schritte Hardware (Inventory) -Platten und sonstige Laufwerke (CD, DVD etc.) -Prozessoren -Speicher -Adapter Job- und Programmlaufzeiten -Start- und Endezeiten (auch von Prozessen, die nicht vom Scheduler gestartet werden) -CPU und Speicherverbrauch XINFO DS wird um folgende Scanner erweitert:

22 HORIZONT 22 XINFO ® XINFO DS - Hardware Type = HDD (Festplatten), BIOS, CDROM usw.

23 HORIZONT 23 XINFO ® XINFO DS - Hardware Installierte Hardware auf allen Plattformen

24 HORIZONT 24 XINFO ® XINFO DS - Prozesse Welche Prozesse waren zwischen 14:00 und 15:00 auf HORIZONT4 aktiv?

25 HORIZONT 25 XINFO ® XINFO DS - Prozesse

26 HORIZONT 26 XINFO ® XINFO DS - Prozesse Wie war die Auslastung der Maschine über eine bestimmte Zeit?

27 HORIZONT 27 XINFO ® XINFO DS - Prozesse Auslastung in %

28 HORIZONT 28 XINFO ® XINFO V3R1 SAP Scanner SAP Scanner

29 HORIZONT 29 XINFO ® SAP Scanner SAP System- und Jobinformationen

30 HORIZONT 30 XINFO ® SAP – Batch Job Info Alle Jobs, die am im SAP System PC24* gelaufen sind

31 HORIZONT 31 XINFO ® SAP – Batch Job Info Sortiert nach Startzeit: Batch Historie

32 HORIZONT 32 XINFO ® SAP – Verbindung zum Scheduler Von den SAP Daten direkt zu den Jobdefinitionen des Schedulers (UC4, CTM, TWS usw.)

33 HORIZONT 33 XINFO ® SAP im Scheduler...und von dort direkt zu weiteren Informationen, z.B. den Lauftagen

34 HORIZONT 34 XINFO ® SAP – Batch Input Suche nach einer bestimmten Batch Input Mappe

35 HORIZONT 35 XINFO ® SAP – Batch Input Die zugehörigen Daten in der Detailansicht

36 HORIZONT 36 XINFO ® SAP – System und Release Info Für Administratoren: In welche SAP Systemen wurden bestimmte "Patches" nicht eingespielt?

37 HORIZONT 37 XINFO ® SAP – System und Release Info Detaillierte Informationen zu den gesuchten SAP Systemen

38 HORIZONT 38 XINFO ® SAP – User Info Welche Benutzer haben seit Anfang des Jahres nicht mehr mit SAP gearbeitet?

39 HORIZONT 39 XINFO ® SAP – User Info SAP User

40 HORIZONT 40 XINFO ® SAP Scanner - Übersicht FTP oder XINFO DS SAP Test System 1 SAP Prod System 1 SAP Prod System 2 SAP Prod System n XINFO SAP Scanner librfc32.dll XINFO Database SAP spezifische interne Kommunikation, keine spezielle Installation notwendig Der SAP Scanner muss nur einmal auf einem beliebigen Windows PC Installiert werden

41 HORIZONT 41 XINFO ® XINFO SAP – Vorteile XINFO bietet Abfragemöglichkeiten über alle installierten SAP Systeme XINFO ermöglich den einfachen und schnellen Zugriff auf SAP Daten - ohne SAP Kenntnisse XINFO verbindet die Scheduler Definitionen mit den entsprechenden SAP Daten SAP bietet dem Anwender umfangreiche Cross- Referenzen. Trotzdem gibt es gute Gründe, die für den XINFO SAP Scanner sprechen:

42 HORIZONT 42 XINFO ® XINFO V3R1 Load Modul Scanner Load Modul Scanner

43 HORIZONT 43 XINFO ® Load Modul Scanner Welche SmartJCL Module wurde nach dem gelinkt?

44 HORIZONT 44 XINFO ® Load Modul Scanner Nachtschicht ?

45 HORIZONT 45 XINFO ® Load Modul Scanner CSects In welche Programme wurde das am compilierte Modul LSTINI11 gelinkt?

46 HORIZONT 46 XINFO ® Load Modul Scanner Diese Programme arbeiten mit dem gesuchten Modul

47 HORIZONT 47 XINFO ® XINFO V3R1 C - Scanner C - Scanner

48 HORIZONT 48 XINFO ® C - Scanner Die wichtigsten Informationen zu einem Programm (vgl. XINFO COBOL und PL/1 Scanner)

49 HORIZONT 49 XINFO ® XINFO V3R1 IT Charts IT Charts

50 HORIZONT 50 XINFO ® Was ist XINFO IT-Charts? Jobs pro Jahr / Monat / Tag Abbrüche pro Jahr / Monat / Tag Plattenplatz Anzahl der Dateien Trend Analyse XINFO IT-Charts ist ein neues XINFO Modul zum schnellen und einfachen Erstellen von Diagrammen:

51 HORIZONT 51 XINFO ® IT-Charts Displays Die Displays

52 HORIZONT 52 XINFO ® Job Abbrüche - Auswahl Beispiel: Job Abbrüche, gruppiert nach Return Codes XINFO Display zur Auswahl des Zeitrahmens

53 HORIZONT 53 XINFO ® Job Abends - Ergebnisse Das Ergebnis: Eine übersichtliche Darstellung des gewählten Zeitraums Jobs Anzahl Zeitachse Legende

54 HORIZONT 54 XINFO ® Anzahl der Dateien / Jahr Anzahl der Dateien (Datenbasis sind die Daten aus dem XINFO Space Scanner)

55 HORIZONT 55 XINFO ® Anzahl aller Jobs im Vergleich Vorjahr Aktuelles Jahr

56 HORIZONT 56 XINFO ® SLA (Service Level Agreement) Ausgangssituation: Ein bestimmer Job muss vor 09:00 fertig sein Ziel erreicht: Job endet vor 09:00 Ziel nicht erreicht, job endet nach 09:00

57 HORIZONT 57 XINFO ® IT-Charts Drucken Die Graphiken können mit der komfortablen XINFO Druckfunktion ausgedruckt werden (Seitenvorschau, freie Skalierbarkeit usw.)

58 HORIZONT 58 XINFO ® IT-Charts automatisch erstellen Die IT-Charts können mit der BIF- Funktion von XINFO automatisch erstellt werden.

59 HORIZONT 59 XINFO ® IT-Charts Übersicht Die Programme analysieren die neuen Daten in den XINFO DB2 Tabellen. Die Ergebnisse der Analyse (Kumulierung, Durchschnittsberechnung usw.) werden an eine spezielle XINFO Tabelle angehängt. Mit speziellen Displays können die Daten aus dieser Tabelle graphisch dargestellt werden. Die Grafiken können angepasst werden: Zeitrahmen, Farben, Unterteilungen, Skalierung, Achsenbeschriftungen, Titel usw. IT-Charts basieren auf einigen Batchprogrammen, die nach der dem normalen täglichen XINFO Ablauf gestartet werden.

60 HORIZONT 60 XINFO ® XINFO Ablauf IT-Charts Übersicht XINFO PC Client XINFO Datenbasis (DB2) XINFO IT-Charts Programs XXRTJCL* XXRTOPC* XXRTSMF 1.Scan und Load (XINFO Standard) 2.Tabellen analysieren (sum, avg, etc.) 3.Ergebnisse laden XXRTITC 4.Daten anzeigen oder drucken, auf Anfrage oder automatisch

61 HORIZONT 61 XINFO ® XINFO V3R1 Universelle Netzpläne Universelle Netzpläne

62 HORIZONT 62 XINFO ® Universelle Netzpläne Mit dieser Funktion können beliebige Daten als Netzpläne dargestellt werden. In unserem Beispiel haben wir den XINFO Ablauf schedulerunabhängig definiert

63 HORIZONT 63 XINFO ® Universelle Netzpläne Bis zu 10 Felder können inhaltlich frei belegt werden. PS: Die Labels können mit dem Display Manager geändert werden

64 HORIZONT 64 XINFO ® Universelle Netzpläne Alle XINFO Jobs und deren Abhängigkeiten

65 HORIZONT 65 XINFO ® XINFO V3R1 Weitere Neuigkeiten Weitere Neuigkeiten

66 HORIZONT 66 XINFO ® Weitere Neuigkeiten Beta 93 Neue Tabelle PCR Definitionen DB2 Berücksichtigung der neuen DB2 V8 Katalog Strukturen Tabellen und View Namen mit 128 Zeichen Spalten Namen mit 30 Zeichen, Labels mit 90 Zeichen Neue Tabellen SYSINDEXPART and SYSTABLEPART JCL Alle Parameter für JOB, EXEC, DD und OUTPUT werden ausgegeben (Default) Neue zusammengefasste Tabelle für OUTPUT/PRINT ISPF Dialog Die Spalten werden nur so breit wie unbedingt nötig dargestellt.

67 HORIZONT 67 XINFO ® Weitere Neuigkeiten TWS Neues Feld "Need User SYSOUT " Neues Feld "Need Expanded JCL " Neues Feld "Monitor the Job " Neues Feld "JES Name " (Job History) RMM DSN: Neue VRS Felder und "Last Use... " VOL: Neue Felder "Tape Usage in Mbyte" und "GBytes" Space VTOC GDG Information aus Katalog (Limit, Scratch- und Empty Option) VSAM Infos aus Katalog "% Used", "High Used RBA ", "High Alloc. RBA", "CI/CA"

68 HORIZONT 68 XINFO ® Weitere Neuigkeiten Control-M Distributed Jobname in allen Tabellen (bislang nur in Job- Definitions) User-Daily in Scheduling Tabelle Group-Scheduling Info in Scheduling Tabelle und im Job-Netzplan auch für CTM distributed (bislang nur für z/OS) Ersteller- und Änderungs-Userid und Timestamp aus ISPF bzw. CTM- JOBDEF-Table Neue Zeilenkommandos, überarbeitete Displays Neue Scanner Programme: laufen z/OS unabhängig auch unter Unix oder Windows weniger Speicherverbrauch

69 HORIZONT 69 XINFO ® Weitere Neuigkeiten CA-7 Neue Felder in Tabelle Job Informationen: Anzahl Late Anzahl Restarts Next cycle SKP / OFF Neues Feld in Tabelle Requirements/Pred.: Next run YES / SKIP / OFF Neue Felder in Jobnetzplan Graphik: Laufzeit EXEC=Y/N Kennzeichen Job hat Schedules, hat Prose Optimierung im 2. Teil des Scanners: Reduzierung der Lauf- und CPU-Zeit um ca. 90% (insbesondere ab Jobs und mehr)

70 HORIZONT 70 XINFO ® Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D München Tel ++49(0)89 / Das IT - Informationssystem XINFO


Herunterladen ppt "HORIZONT 1 XINFO ® Das IT - Informationssystem XINFO V3R1 HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D- 80339 München Tel ++49(0)89 / 540 162."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen