Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Sonne. Fakten Durchmesser: 1,3914 × 106 km Durchmesser: 1,3914 × 106 km Masse: 1,989 × 1030 kg Masse: 1,989 × 1030 kg Mittlere Dichte: 1,408 g/cm3.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Sonne. Fakten Durchmesser: 1,3914 × 106 km Durchmesser: 1,3914 × 106 km Masse: 1,989 × 1030 kg Masse: 1,989 × 1030 kg Mittlere Dichte: 1,408 g/cm3."—  Präsentation transkript:

1 Die Sonne

2 Fakten Durchmesser: 1,3914 × 106 km Durchmesser: 1,3914 × 106 km Masse: 1,989 × 1030 kg Masse: 1,989 × 1030 kg Mittlere Dichte: 1,408 g/cm3 Mittlere Dichte: 1,408 g/cm3 Neigung der Rotationsachse:7,52° Neigung der Rotationsachse:7,52° Hauptbestandteile: Wasserstoff: 90,97 % Hauptbestandteile: Wasserstoff: 90,97 % Helium: 8.89% Helium: 8.89% Kerntemperatur: 1,5·107 Kerntemperatur: 1,5·107 Oberflächentemperatur: K Oberflächentemperatur: K Rotationszeit:25-34 Tage Rotationszeit:25-34 Tage Alter: 4,5Mrd Jahre Alter: 4,5Mrd Jahre

3 Aufbau KernStrahrungszoneKonvektionszonePhotosphäreChromosphäreKorona

4 Kern Temperatur: 1,5·107 Temperatur: 1,5·107 Druck: 100 g/cm3 Druck: 100 g/cm3 Umgewandeltes Material/sec: 4Tonnen Umgewandeltes Material/sec: 4Tonnen Noch zu erwartende Brenndauer: 4,5Mrd Jahre Noch zu erwartende Brenndauer: 4,5Mrd Jahre Produktionsstätte von Neutrinos Produktionsstätte von Neutrinos

5 Strahlungszone Verhindert das sofortige Ausstrahlen der Energie Verhindert das sofortige Ausstrahlen der Energie Speichert die Energie für Speichert die Energie für ca. 10Millionen Jahre ca. 10Millionen Jahre

6 Konvektionszone Kochtopfeffekt Kochtopfeffekt

7 Photosphäre Sichtbare Oberfläche Sichtbare Oberfläche Ca. 300km dick Ca. 300km dick Temperatur: 5.700K Temperatur: 5.700K Granulation (aufsteigende Gasblasen) Granulation (aufsteigende Gasblasen)

8 Chromosphäre Wird von der Photosphäre überstrahlt Wird von der Photosphäre überstrahlt 1 Mio. °C heiß 1 Mio. °C heiß km dick km dick Entstehungsort von Flares Entstehungsort von Flares

9 Korona Äußere Schicht der Sonne, die bis in den interplanetaren Raum reicht Äußere Schicht der Sonne, die bis in den interplanetaren Raum reicht Variiert mit dem Sonnenfleckenzyklus Variiert mit dem Sonnenfleckenzyklus Temperaturen> 1Mio. °C Temperaturen> 1Mio. °C Sehr geringe Teilchendichte Sehr geringe Teilchendichte Starke Röntgenstrahlung Starke Röntgenstrahlung

10 Sonnenaktivität Sonnenflecken Sonnenflecken Loops, Flares und Protuberanzen Loops, Flares und Protuberanzen Koronale Massenauswürfe Koronale Massenauswürfe

11 Sonnenflecken Entstehung durch Magnetfeld, dass ein aufsteigen warmer Konvektionsströmungen verhindert Entstehung durch Magnetfeld, dass ein aufsteigen warmer Konvektionsströmungen verhindert Haben 2 magnetische Pole Haben 2 magnetische Pole Sind kälter als die Umgebung Sind kälter als die Umgebung Überlebensdauer: mehrere Stunden bis zu einigen Tagen Überlebensdauer: mehrere Stunden bis zu einigen Tagen Sind bis zu mehrere Erdradien groß Sind bis zu mehrere Erdradien groß

12 Sonnenzyklus Beginnt mit dem vertauschen der Polarität der Sonne Beginnt mit dem vertauschen der Polarität der Sonne Zu Beginn der Zyklen erscheinen die 1. Sonnenflecken um den 30. Breitengrad herum und wandern immer näher zum Äquator, bis ihre Anzahl abnimmt Zu Beginn der Zyklen erscheinen die 1. Sonnenflecken um den 30. Breitengrad herum und wandern immer näher zum Äquator, bis ihre Anzahl abnimmt

13 Loops, Flares und Protuberanzen Die Feldlinien der Sinne, die sich wild verdrehen und bewegen, führen auf ihren Linien Materie mit sich, die wider zur Sonne zurückführen und somit Bögen bilden(Loops, Flares) Die Feldlinien der Sinne, die sich wild verdrehen und bewegen, führen auf ihren Linien Materie mit sich, die wider zur Sonne zurückführen und somit Bögen bilden(Loops, Flares) Materie die hinausgeschleudert wird, kann bis zu mehrere Millionen Grad heiß sein und sogar Gammastrahlen freisetzten (Protuberanzen) Materie die hinausgeschleudert wird, kann bis zu mehrere Millionen Grad heiß sein und sogar Gammastrahlen freisetzten (Protuberanzen)

14 Granulation Sie sind zuständig für den Energietransport Sie sind zuständig für den Energietransport Im Mittel 1000km groß Im Mittel 1000km groß Leben ca. 7 Minuten Leben ca. 7 Minuten Bei längerer Beobachtung kann man erkennen, wie es auf der Sonnenoberfläche brodelt Bei längerer Beobachtung kann man erkennen, wie es auf der Sonnenoberfläche brodelt

15 Quellenangabe dex.php?artnr= dex.php?artnr= dex.php?artnr= dex.php?artnr= sonne/basis/photos.htm sonne/basis/photos.htm sonne/basis/photos.htm sonne/basis/photos.htm


Herunterladen ppt "Die Sonne. Fakten Durchmesser: 1,3914 × 106 km Durchmesser: 1,3914 × 106 km Masse: 1,989 × 1030 kg Masse: 1,989 × 1030 kg Mittlere Dichte: 1,408 g/cm3."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen