Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fast food- big body Übergewicht und Untergewicht Von Kathrin, Marina und Martina St.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fast food- big body Übergewicht und Untergewicht Von Kathrin, Marina und Martina St."—  Präsentation transkript:

1 Fast food- big body Übergewicht und Untergewicht Von Kathrin, Marina und Martina St.

2 Inhalt Definition von Unter- Übergewicht Definition von Unter- Übergewicht Ursachen Ursachen verschiedene Messmethoden von Unter- und Übergewicht verschiedene Messmethoden von Unter- und Übergewicht Statistiken von Unter- Übergewicht in verschieden Ländern Statistiken von Unter- Übergewicht in verschieden Ländern Zusammensetzung der Nahrung von früher und heute Zusammensetzung der Nahrung von früher und heute Sportarten für die Fettverbrennung Sportarten für die Fettverbrennung

3 Übergewicht Übergewicht auch Adipostitas genannt, hat in den letzten 100 Jahren vor allem in den Industrieländern stark zugenommen. Vor allem Kinder u. Jugendliche sind stark davon betroffen.

4

5

6 Untergewicht Untergewicht ist von Unterernährung zu unterscheiden. Bei Untergewicht muss kein kankmachender Mangel an Energie u. Nährstoffen vorliegen, während bei Unterernährung immer Mangelerscheinungen auftreten.

7

8 Gewichtstabelle Männer

9 Gewichtstabelle Frauen

10 Insgesamt

11 Normalgewicht

12 Ursachen Von Übergewicht: 1.Vererbung 2.psychologische Belastung 3.falsche Zusammensetzung der Nahrung 4.mangelnde Bewegung Von Untergewicht: 1.Stoffwechselstörung 2.Appetitlosigkeit bei Krankheitstherapien, Essstörungen wie Bulimie u. Magersucht 3.Unzureichende Verwertung der Nahrung 4.Erhöhter Katabolismus(Abbaustoffwechsel)

13 verschiedene Messmethoden Der BMI(Body-Mass-Index): durch den BMI wird die Ausprägung von Übergewicht und Untergewicht definiert. Er wird aus dem Körpergewicht und der Körpergröße berechnet. Der BMI(Body-Mass-Index): durch den BMI wird die Ausprägung von Übergewicht und Untergewicht definiert. Er wird aus dem Körpergewicht und der Körpergröße berechnet.

14 Wünschenswerter BMI Altersgruppe wünschenswerter BMI 19-24 Jahre 19-24 25-34 Jahre 20-24 35-44 Jahre 21-26 45-54 Jahre 22-27 55-64 Jahre 23-28 >= 65 Jahre 24-29 Quelle: National Resarch Council (der USA)

15

16

17 verschiedene Messmethoden Methode nach Broca: Nach Broca wird das Normal- bzw. Sollgewicht berechnet. Methode nach Broca: Nach Broca wird das Normal- bzw. Sollgewicht berechnet. Körpergröße in cm minus 100=Normalgewicht Körpergröße in cm minus 100=Normalgewicht Diese Formel gilt für Männer Diese Formel gilt für Männer

18 verschiedene Messmethoden Messung der Fettverteilung (der T/H- Quotient) Messung der Fettverteilung (der T/H- Quotient) Um die Fettverteilung eines Menschen zu bestimmen wird der Taille-Hüft- Quotient berechnet. Dazu benötigt man nur ein Haushaltsmaßband Um die Fettverteilung eines Menschen zu bestimmen wird der Taille-Hüft- Quotient berechnet. Dazu benötigt man nur ein Haushaltsmaßband

19 Statistiken zu Übergewicht Im Alter von... bis BMI 27 bis 29,9 BMI größer 30 in Prozent unter... Jahren in Prozent 20 - 24 7,75,9 25 - 44 19,915,1 40 - 59 26,432,1 60 - 74 28,931,6 älter als 75 20,115,3

20 Statistiken zu Unter- und Übergewicht

21 Zusammensetzung der Nahrung von früher

22 Zusammensetzung der Nahrung von heute

23 Sinnvolle Zusammensetzung der Nahrung

24 Sportarten der Fettverbrennung


Herunterladen ppt "Fast food- big body Übergewicht und Untergewicht Von Kathrin, Marina und Martina St."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen