Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GERM 2013 Grammar Review. Cases / Fälle The teacher gives the girl the apple of her brother. Der Lehrer gibt –nominative (subject) dem Mädchen –dative(indirect.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GERM 2013 Grammar Review. Cases / Fälle The teacher gives the girl the apple of her brother. Der Lehrer gibt –nominative (subject) dem Mädchen –dative(indirect."—  Präsentation transkript:

1 GERM 2013 Grammar Review

2 Cases / Fälle The teacher gives the girl the apple of her brother. Der Lehrer gibt –nominative (subject) dem Mädchen –dative(indirect object) den Apfel –accusative(direct object) ihres Bruders –genitive(possessive object)

3 Cases / Fälle There are four different cases in German: the nominative –used for the subject of a sentence and for predicate nouns the accusative –used for direct objects and certain prepositions the dative –used for indirect objects, certain prepositions and some special verbs the genitive –used to show possession or close relationships

4 AKKUSATIV Direct object case

5 AKKUSATIV Peter brings his mother home. His mother brings Peter home. He brings her home. She brings him home. Er bringt sie nach Hause. Sie bringt ihn nach Hause

6 AKKUSATIV article words of masculine nouns: der = den diesen / welchen jeden ein = einen keinen / meinen / deinen / seinen / ihren / unseren / euren / ihren personal pronouns ich = mich du = dich er = ihn sie = sie / es = es wir = uns ihr = euch sie = sie

7 DATIV Indirect object case

8 DATIV I write my brother a letter. subjectpredicate indirect objectdirect object Ich schreibe meinem Bruder einen Brief. Dativ Akkusativ I write my mother a letter. Ich schreibe meiner Mutter einen Brief.

9 DATIVE has the following forms: definite articles: der => dem das => dem die => der pl.: die => den (+n) diesem / dieser / diesen welchem / welcher / welchen indefinite articles: ein => einem eine => einer keine => keinen (+n) meinem /meiner/meinen deinem/deiner/deinen seinem/seiner/seinen ihrem/ihrer/ihren unserem/unserer/unseren eurem/eurer/euren ihrem/ihrer/ihrem

10 DATIVE has the following forms: pronouns: ich => mir du => dir er => ihm sie => ihr wir => uns ihr => euch sie => ihnen question word: wer => wem

11 AKKUSATIV+ DATIV Präpositionen PREP. + AKKUSATIV BIS DURCH FÜR GEGEN OHNE UM PREP. + DATIVE AUS AUSSER BEI GEGENÜBER MIT NACH SEIT VON ZU

12 EITHER / OR PREPOSITIONS These are prepositions than may be used either with dative or accusative depending on the context AN AUF IN HINTER NEBEN ÜBER UNTER VOR ZWISCHEN on on (top of) in behind next to over, above under, below in front of between

13 EITHER / OR PREPOSITIONS AN AUF IN HINTER NEBEN ÜBER UNTER VOR ZWISCHEN If these prespositions are used in an context whereby a motion towards a goal is expressed they are followed by an ACCUSATIVE Whenever you can ask where to? wohin? AN AUF IN HINTER NEBEN ÜBER UNTER VOR ZWISCHEN If these prespositions are used in an context whereby s.o. or s.th. remains in place they are followed by a DATIVE Whenever you can ask where ? wo ?

14 EITHER / OR PREPOSITIONS AN AUF IN HINTER NEBEN ÜBER UNTER VOR ZWISCHEN ====> wohin? legen stellen setzen Ich lege das Buch auf den Tisch. Ich stelle das Buch auf den Tisch. Ich setze mich auf den Tisch. AN AUF IN HINTER NEBEN ÜBER UNTER VOR ZWISCHEN O wo? sein liegen stehen sitzen Das Buch liegt auf dem Tisch. Das Buch steht auf dem Tisch. Ich sitze auf dem Tisch.

15 modals dürfen können mögen müssen sollen wollen to be allowed to to be able to to like to to have to to be supposed to to want to

16 modals I have to work tomorrow. Ich muß morgen arbeiten. Peter can come with his friend on Tuesday. Peter kann am Dienstag mit seinem Freund kommen. You have to help me on the weekend. Du mußt mir am Wochendende helfen.

17 Reflexivpronomen + Reflexivverben

18 subject pronounreflexive pronoun NOMINATIVEAKKUSATIVEDATIVE ich michmir myself du dichdir yourself himself er / sie / es (man) sich herself itself wir uns ourselves ihr euch yourselves sie sich themselves Reflexivpronomen

19 mich mir dich dir sichunseuchsich I cut myself Ich habe mich geschnitten She makes herself a cup of tea Sie macht sich eine Tasse Tee I cant help myself Ich kann mir nicht helfen. Why dont you write yourself a note. Schreib dir doch eine Notiz (einen Zettel)

20 Reflexivverben And there are verbs that must have a reflexive to complete their meaning sich beeilento hurry sich freuento be happy sich erholento recover sich entspannento relax sich [gut] fühlento feel [good] sich entscheidento make a decision.

21 conjuctions / dependent clauses

22 Conjunctions co-ordinating aber denn und oder sondern sub-ordinating dass ob weil wenn wie wer warum woher

23 Konjunktionen / Nebensätze a.co-ordinating: Sam Salman lebt in Berlin, denn er findet Berlin toll. b. sub-ordinating Sam Salman lebt in Berlin, weil er Berlin toll findet.

24 Konjunktionen / Nebensätze Irina Ivanova geht nach Kiew, wenn der Sommer vorbei ist. Wenn der Sommer vorbei ist, geht Irina Ivanova nach Kiew.

25 Adjektivendungen

26 NominativAkkusativDativGenitiv m der kalt e Wein ein kalt er Wein kalt er Wein den kalt en Wein einen kalt en Wein kalt en Wein dem kalt en Wein einem kalt en Wein kalt em Wein des kalt en Weines eines kalt en Weines kalt en Weines n das kalt e Bier ein kalt es Bier kalt es Bier das kalt e Bier ein kalt es Bier kalt es Bier dem kalt en Bier einem kalt en Bier kalt em Bier des kalt en Bieres eines kalt en Bieres kalt en Bieres f die kalt e Milche eine kalt e Milch kalt e Milch die kalt e Milche eine kalt e Milch kalt e Milch der kalt en Milch einer kalt en Milch kalt er Milch der kalt en Milch einer kalt en Milch kalt er Milch pl die alt en Leute keine alt en Leute alt e Leute die alt en Leute keine alt en Leute alt e Leute den alt en Leuten keinen alt en Leuten alt en Leuten der alt en Leute keiner alt en Leute alt er Leute

27 Perfect tense

28 to form the present perfect tense in German you need a.an auxilliary b.the past participle HABEN or SEIN

29 auxilliaries HABEN is used as a rule Susannes Mutter kocht Susannes Mutter hat gekocht. Sie kaufen Weihnachtsgeschenke Sie haben Weihnachtsgeschenke gekauft. Du schreibst viele s. Du hast viele s geschrieben.

30 auxilliaries SEIN is used with verbs indicating a change of position like: gehen, fahren, laufen, fliegen … Susanne fliegt nach Deutschland Susanne ist nach Deutschland geflogen. Ich fahre heute nach New Minas Ich bin gestern nach new Minas gefahren Gehst du heute abend in die Axe? Bist du gestern abend in die Axe gegangen?

31 auxilliaries SEIN is used with verbs indicating a Change of condition like: einschlafen, aufwachen Ich wache heute morgen schon um fünf Uhr auf Ich bin heute morgen schon um fünf Uhr aufgewacht

32 auxilliaries SEIN is used with the verbs sein / bleiben / passieren Ich bin heute abend zu Hause Ich bin gestern abend zu Hause gewesen. Ich bleibe heute abend zu Hause. Ich bin gestern abend zu Hause geblieben. Was ist gestern passiert?

33 to form the present perfect tense in German you need a.an auxilliary b.the past participle HABEN or SEIN

34 the past participle a.regular verbs:ge + stem + (e)t b. irregular verbs:ge +[special form]+en There are some small irregularities 1.verbs ending in - ieren no ge: studieren => studiert 2. verbs with an inseparable prefix no ge: vergessen => vergessen 3. verbs with a separable prefix ge between prefix and verb stem: abfahren => abgefahren


Herunterladen ppt "GERM 2013 Grammar Review. Cases / Fälle The teacher gives the girl the apple of her brother. Der Lehrer gibt –nominative (subject) dem Mädchen –dative(indirect."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen