Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gifte Marc+Michael 1 Gift Gifte Marc+Michael 2 Warum über Gifte? Interessant Ein Gebiet der Chemie Praktische Anwendungen Ziel: Eine kleine Einführung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gifte Marc+Michael 1 Gift Gifte Marc+Michael 2 Warum über Gifte? Interessant Ein Gebiet der Chemie Praktische Anwendungen Ziel: Eine kleine Einführung."—  Präsentation transkript:

1

2 Gifte Marc+Michael 1 Gift

3 Gifte Marc+Michael 2 Warum über Gifte? Interessant Ein Gebiet der Chemie Praktische Anwendungen Ziel: Eine kleine Einführung in die Welt der Gifte zu geben

4 Gifte Marc+Michael 3 Zyankali (KCN) mg sind tödlich (schnell wirkend) Aufnahme über Schleimhäute und Wunden Besetzt die roten Blutkörperchen -> Zellatmung kommt zum erliegen

5 Gifte Marc+Michael 4 Nicotin (C 10 H 14 N 2 ) Nervengift Tödliche Dosis 0.05g pro 50 kg Körpergewicht (5 Zigaretten) Kurzzeitexposition Reizwirkung Wirkung auf Herz- Kreislaufsys. und ZNS Langzeitexposition Verdacht auf Beeinträchtigung der menschl. Fortpflanzungsfähigkeit und teratogen

6 Gifte Marc+Michael 5 Arsen(III)oxid (As 2 O 3 ) Tödliche Dosis 0.1g auf 50 kg Körpergew. Aufnahme durch Inhalation oder Verschlucken (über die Schleimhäute) Chronische Vergiftungen führen zu Nervenschäden,Schwäche,Gefühllosigkeit und Leberschäden Kancerogen

7 Gifte Marc+Michael 6 Dioxine Trizyclische, chlorierte, aromatische Ether Akute Wirkung Chlorakne Langzeitwirkung (Anreicherung in Fettgewebe) -> Kancerogen, teratogen und mutagen

8 Gifte Marc+Michael 7 Dioxine II

9 Gifte Marc+Michael 8 Tiergifte Eine vielzahl von Tieren setzen Gifte zur Jagd oder Verteidigung ein z.B. Skorpine Schlangen Spinnen

10 Gifte Marc+Michael 9 Tiergifte II Tiergifte können Nervengifte (verschiedene Reptilenarten) Bluttoxine Verdauungssäfte (Spinnen) oder Kombinationen sein Einige der Tiere sind in der Lage Menschen zu töten

11 Gifte Marc+Michael 10 Tiergifte III Beispiel Skorpione Einige Arten sind Gefährlich für den Menschen (1200 Menschen sterben jährlich an Skorpionstichen) Nervengift Spinnen Spinnengift ist ein hochwirksamer Koktail aus Verdauungsenzymen und Nervengiften. Beim Biss der Spinne wird die Beute gelähmt und verdaut. Die Spinne trinkt ihre Beute.

12 Gifte Marc+Michael 11 Schluss Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Mit Fragen weden sie sich bitte an kompetentere Personen.


Herunterladen ppt "Gifte Marc+Michael 1 Gift Gifte Marc+Michael 2 Warum über Gifte? Interessant Ein Gebiet der Chemie Praktische Anwendungen Ziel: Eine kleine Einführung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen