Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Solar-basierte Werkstoffzukunft mit dem Roh- und Werkstoff Holz Alfred Teischinger BOKU –Dept. f. Materialwissenschaften und Prozesstechnik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Solar-basierte Werkstoffzukunft mit dem Roh- und Werkstoff Holz Alfred Teischinger BOKU –Dept. f. Materialwissenschaften und Prozesstechnik."—  Präsentation transkript:

1 Solar-basierte Werkstoffzukunft mit dem Roh- und Werkstoff Holz Alfred Teischinger BOKU –Dept. f. Materialwissenschaften und Prozesstechnik

2 A. Teischinger © Photosynthese – vom CO 2 zum Zucker 6 CO 2 6 H 2 O C 6 H 12 O 6 Input Bilanz für 1 kg Holz Output 1,46 kg CO 2 1 kg Holz 0,60 kg H 2 01,06 kg O 2 18,5 MJ Sonnenenergie18,5 MJ gespeichert als chemische Energie 6 O 2 1 m³ = ~ 0,7 t CO 2 + Berücksichtigung der grauen Energie der eingesetzten Baustoffe

3 A. Teischinger © Baustoffe für tragende Zwecke Prozentueller Anteil Holz Stein/Ziegel Eisen/Stahl Stahlbeton Teischinger 2009, basierend auf Winter 1994 Holzbau neu: Festigkeitssortierung Holz Leimbauteile (BSH), Brettsperrholz, Hybrid- trukturen etc. Industrielle Produktion (Vorfertigung) CNC-Abbund (Präzision) andere (Umwelt, Energie, Architektur, Kosten etc.)

4 A. Teischinger © Der Wettstreit um den Rohstoff Holz Massivholzprodukte und verleimte Komponenten (tragend und nicht tragend, Erscheinung, etc.) Holzwerkstoffe (Furnier, Späne, Fasern, etc.) Zellstoff, Papier, Regeneratfaser Plattform- und Feinchemikalien Energie / Kraftstoffe Altholz & Altpapier Sortimente Rohstoff Holz Endprodukte und Anwendungen Sägeholz Schlagab- raum u.a. Industrieholz Verarbeitung primäre Materialströme Seitenströme / Koppelprodukte Prozessenergie (innerhalb der Prozesskette) Andere Laubholz - Nadelholz 11,1 4,1 7,4 14,9 7,3 ? KS?

5 Wertschöpfungsketten Forst – Holz: Zunahme der Wertschöpfung Hackgut Regenerat Faser Spanplatte Faserplatte Sperrholz Sägerundholz/ Schnittbilder Schnittholz Brettschichtholz Brettsperrholz Konstruktions- vollholz Duobalken Bioraffinerie Zellstoff Plattformchemikalien Feinchemikalien Energie (thermisch, Ethanol etc.) Textilfaser/ Textilien Möbel Holzbau Papier/Karton Industrieholz Hygiene- produkte Schälfurnier Papierfaser Innenausbau

6 A. Teischinger © Sathre und Gustavsson (2009) Total value added and biomass value added per unit of total output value

7 A. Teischinger © Holzbilanz – heute und zukünftig (EU 27) Mantau et al x 0,5 = t Bedarf Ressource …… % ….+ 35 % …………………….+ 40 %

8 A. Teischinger © Schlussfolgerung Holz - Rohstoff mit Zukunftspotenzial derzeit teilweise noch sehr ineffiziente Prozessketten These: 30% des Materials könnten im Prozess besser genutzt werden Ressourceneffizienz durch neue und bessere Technologien, und Nutzung (Vermeidung von Sägespänen) Technologiefolgen und Bewertung nach volkswirtschaftlich fundierten Indikatoren nötig


Herunterladen ppt "Solar-basierte Werkstoffzukunft mit dem Roh- und Werkstoff Holz Alfred Teischinger BOKU –Dept. f. Materialwissenschaften und Prozesstechnik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen