Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich willkommen Ordentliche Mitgliederversammlung 2002 12. November 2002.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich willkommen Ordentliche Mitgliederversammlung 2002 12. November 2002."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich willkommen Ordentliche Mitgliederversammlung November 2002

2  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)2 1.Begrüßung 2.Feststellung der Beschlussfähigkeit 3.Bericht des Vorstands 4.Kassenbericht 5.Bericht des Kassenprüfers 6.Entlastung des Vorstandes 7.Planung und Ziele der DOAG für Budgetplan Projekt „Zukünftige Entwicklung der DOAG und Modernisierung der Satzung“ 10.Satzungsänderung: Verlegung des Vereinssitzes nach Berlin 11.Sonstiges Tagesordnung

3  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)3 -Die Mitgliederversammlung wird vom Vorstand mindestens 4 Wochen vorher, unter Angabe der Tagesordnung, schriftlich einberufen. Für die Einhaltung der Frist genügt die rechtzeitige Einlieferung zur Post. (§ 8 Abs. 4 Satzung der DOAG). -Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist beschlussfähig. (§ 8 Abs. 5 Satzung der DOAG).  Die Einladung wurde am versendet. TOP 2 - Feststellung der Beschlussfähigkeit

4  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)4 Stimmberechtigt sind natürliche Mitglieder und korporative Mitglieder. Korporative Mitglieder können durch ihre Repräsentanten oder durch einen mit schriftlicher Vollmacht versehenen Beauftragten vertreten werden. Ist der Bevollmächtigte eines korporativen Mitglieds auch natürliches Mitglied, so hat er doppeltes Stimmrecht. (§ 8 Abs. 6 der Satzung der DOAG). TOP 2 - Stimmberechtigung

5  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)5 TOP 3 - Bericht des Vorstands Vorstand Vorsitzender: Fried Saacke, msg systems ag Stellvertreter:Rolf Scheuch, Opitz-Consulting GmbH Wolfgang Scherrer, Informart Informationstechnologie GmbH Finanzen:Frank Stöcker, BDO Ingenieur Büro Konferenz: Dieter Ketterle, IZB Informatik-Zentrum Bayern DOAG News:Urban Lankes, Trivadis GmbH Internet:Thomas Pahl, codework Software GmbH SIG, SID, RG:Christian Trieb, SBS Management GmbH

6  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)6 TOP 3 - Bericht des Vorstands Beirat Internationale Vertretung der DOAG und Mitglied des EOUG-HQ: Agnes Hombrecher, AMS Management Systems Koordination der Regionalgruppen: Thomas Tretter sowie: Leiter der 3 Special Interest Groups Leiter der 13 Regionalgruppen und Vertreter von Oracle (max. 4): Günther Stürner,Direktor Business Unit Database, Oracle Deutschland GmbH

7  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)7 TOP 3 - Bericht des Vorstands: Ziele 2002 Für 2002 hatten wir uns diese Ziele vorgenommen:  Intensivierung des Dialogs mit Oracle  Vorschläge zur Verbesserung des Oracle Supports  Rationalisierung der operativen Arbeit  Einbindung der Oracle Partner Wie wollten wir die Ziele erreichen?  Verstärkung der Regionalarbeit  Erfolgreiche Konferenz 2002  Mitgliederwachstum  Mitgliederbefragung zur Qualität des Oracle Supports  Intensiverer, konstruktiver Dialog mit Oracle  CeBIT Partnerstand

8  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)8 Mitglieder insgesamt1843(1576)  Ehrenmitglieder 6(6)  Persönliche Mitglieder435(369)  Korporative Mitglieder  Repräsentanten611(565)  Stellvertreter 680(554)  Assoziierte Mitglieder 103(76)  Studentische Mitglieder 8 Stand: 12. November 2002 Die DOAG repräsentiert die Deutsche Oracle Community! TOP 3 - Bericht des Vorstands: Mitgliederstatistik

9  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)9 TOP 3 - Bericht des Vorstands Arbeitskreise AK Technik Christian Trieb AK Marketing Rolf Scheuch AK Organisation Fried Saacke

10  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)10 Christian Trieb TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Technik Agenda: -Special Interest Groups: -Vorstellung der SIGleiter -Tätigkeiten Planung Regionalgruppen: -Vorstellung der Regionalleiter -Tätigkeiten Planung 2003 Bericht des AK Technik

11  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)11 TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Technik Das Team aus Vorstand und Beirat Vorstand:Christian Trieb (Vorsitz des AK) Wolfgang Scherrer Beirat:Andreas Badelt (SIG Development) Christian Schwitalla (SIG Delopment) Andreas Fritsch (SIG eBusiness Suite) Thomas Tretter (Regio - Koordinator) Hildgund von Alten - Krämer (Regio NRW) Die Aufgaben: SIG / SID Planung und Controlling Regio - Controlling Große Vorstandssitzung Bericht des AK Technik

12  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)12 Special Interest Groups Database:Christian Trieb, Siemens Business Services Management GmbH Development: Christian Schwitalla, Andreas Badelt ICN mbH & Co KG eBusiness Suite:Andreas Fritsch TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Technik

13  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)13 Special Interest Days Intermedia:NN ORACLE und SAP: NN Mobile + Lite:Thomas Pahl, codework Software GmbH Data Warehouse:Christian Weinberger Pegas Systemhaus TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Technik

14  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)14 Special Interest Groups / Days SIG´s: Database:3 Treffen in Treffen in 2003 Development: 4 Treffen in Treffen in 2003 eBusiness Suite:2 Treffen in Treffen in 2003 TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Technik SID´s: Intermedia:2 Treffen in Treffen in 2003 ORACLE und SAP:2 Treffen in Treffen in 2003 Mobile + Lite:1 Treffen in Treffen in 2003 Data Warehouse:1 Treffen in Treffen in 2003

15  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)15 Regionalgruppen Baden-Württemberg / Karlsruhe:Heiko Bauer Baden-Württemberg/ Mannheim:Frank Stöcker Baden-Württemberg / Stuttgart:Jens-Uwe Petersen Bayern / München:Dr. Dietmar Neugebauer Berlin / Brandenburg:Michael Keemers Franken / Nordbayern:Fried Saacke (kom.) Hessen / Frankfurt:Thomas Tretter Niedersachsen / Bremen:Ralf Kölling Niedersachsen / Hannover:Michael Hindahl Nord / Hamburg:Michael Paege Nordrhein-Westfalen:Hildgund von Alten-Krämer, Stefan Kinnen, Dierk Lenz Sachsen / Dresden:Helmut Marten Thüringen / Jena:Anne Hornig, Jörg Hildebrandt TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Technik

16  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)16 RT BREMEN RT MÜNCHEN RT KARLSRUHE RT STUTTGART RT HAMBURG RT BERLIN RT SACHSEN RT NRW RT RHEIN-MAIN RT FRANKENRT RHEIN-NECKAR RT HANNOVER RT THÜRINGEN DOAG 2002 DOAG 2002 TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Technik / RG

17  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)17 Rolf Scheuch Agenda: -DOAG News -Presse -Internationales -CeBIT -Beziehungen zu Oracle -Ausblick 2003 Bericht des AK Marketing TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Marketing

18  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)18 TOP 3 - AK Marketing: Wer ist „AK Marketing“? Wer ist „AK Marketing“? Vorstand:Rolf Scheuch (Vorsitz) Urban Lankes (News) Mitarbeiter:Cornel Albert (Geschäftsstelle) Agnes Hombrecher (Internationales) Berater:Wolfgang Taschner (Pressearbeit) Friedhelm Ullrich (Vertrieb) Die Aufgaben:  Budgetplanung und Controlling  Die „DOAG in der Presse“ und Werbung  Vertrieb Konferenz und CeBIT  Kontakte zu anderen UserGroups

19  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)19 TOP 3 - AK Marketing: DOAG News News von der News Die Ausgaben von 2002: Q01, 82 SeitenQ02, 90 SeitenQ03, 82 SeitenQ04, 104 Seiten

20  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)20 TOP 3 - AK Marketing: DOAG News News von der News News Termine 2003: Q01/2003 Redaktionsschluss: Erscheinungstermin: Q02/2003 Redaktionsschluss: Erscheinungstermin: Q03/2003 Redaktionsschluss: Erscheinungstermin: Q04/2003 Redaktionsschluss: Erscheinungstermin:

21  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)21 TOP 3 - AK Marketing: Presse Pressearbeit 2002 Positives Feedback der Presse zu Stellungnahmen der DOAG – Pricing Themen – Support Themen Presse berichtet regelmäßig über die DOAG und besucht DOAG-Events

22  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)22 TOP 3 - AK Marketing: Internationales Internationales Enge Zusammenarbeit mit EOUG –EOUG Stand auf der OW Gute Resonanz für DOAG –EOUG bewirbt DOAG Konferenz und die DOAG die EOUG Veranstaltungen –Steigende ORACLE Unterstützung Nationale User Gruppen EMEA –Zusammenarbeit wird intensiviert (z.B. SOUG)

23  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)23 TOP 3 - AK Marketing: CeBIT DOAG auf der CeBIT H4, A48 Positiver Rückblick CeBIT 2002 –„erfolgreich für DOAG“, „zufriedene Partner“ Ziel und Budget für 2003 um ca. 30% reduziert –Schwierige Wirtschaftslage –Konservative Planung Gute und konstruktive Zusammenarbeit mit Messebau Kiechle F. Ullrich führt erfolgreich Planung und Akquisition der Firmen im DOAG Auftrag durch

24  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)24 TOP 3 - AK Marketing: Oracle Beziehungen DOAG und Oracle DOAG Verantwortlicher bei Oracle: Günther Stürner Gute Kontakte und steigende “Awareness“ der DOAG bei Oracle Oracle hat erstmals Konferenz mit OTN Mail Blast beworben....Danke! Oracle hat 2 Stände (!) auf der diesjährigen Konferenz! Fortsetzung der guten und konstruktiven Zusammenarbeit

25  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)25 TOP 3 - AK Marketing: Ausblick 2003 Quo Vadis? DOAG noch stärker bei Oracle Anwendern bekannt machen –Wer „Oracle“ nutzt, sollte DOAG-Mitglied sein!..wieder ein konstruktives Roundtable Gespräch mit Oracle und der Presse Erfolgreiche CeBIT 2003 Ihre Meinung weiterhin effektiv bei Oracle vertreten

26  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)26 Fried Saacke TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Organisation Agenda: -Vorstellung der Arbeitsgruppe -Aufgaben der Arbeitsgruppe -Konferenz 2002 und Finanzbericht Bericht des AK Organisation

27  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)27 TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Organisation AK Organisation Das Team aus Vorstand und Mitarbeitern Vorstand:Fried Saacke (Vorsitz des AK) Dieter Ketterle (Konferenz) Thomas Pahl (Kommunikationstechnik) Frank Stöcker (Finanzen) Mitarbeiter:Astrid Scheer (Geschäftsstelle) Die Aufgaben:  Geschäftsstelle  Kommunikationstechnik (Webserver)  Konferenzorganisation  Finanzplanung und Controlling

28  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)28 TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Organisation Geschäftsstelle Das Team: Astrid Scheer Carmen Al-Youssef Cornel Albert Hartmut Peschel Das Büro: DOAG e.V. Tempelhofer Weg Berlin Tel: (07 00) 11 DOAG EV Tel: (07 00) 11 DOAG FX

29  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)29 Thomas Pahl TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Organisation Aufgaben des DOAG Servers: -Webdarstellung der DOAG -Mailserver -Interne Kommunikation der DOAG Aktiven -Virtuelles Office, Arbeitsplatz der Geschäftsstelle -Online Adressverwaltung, Konferenzverwaltung,... -Unterstützung des Konferenz-Counter-Systems -... (Web)Server

30  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)30 TOP 3 - Bericht des Vorstands: AG Organisation Webserver

31  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)31 TOP 3 - Bericht des Vorstands: AG Organisation Webserver

32  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)32 Zahlen und Fakten TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Organisation -~ 1060 (790) sessions/Tag (letzte Woche, letzter Monat) -~ 6530 (5620) requests/Tag (Nettoseiten) -~ s direkt aus der DB seit 05/2002 -Gesamte Konferenzvorbereitung (Call for Papers, Programmauswahl,...) online -Nur noch online Anmeldungen -Gesamte Vereins-Bestandsverwaltung (Adressen, Mitglieder,...) über Web -95% Inhalte über Web gepflegt -ca. 800 DB Objekte (Tabellen, PL/SQL) + nn PHP scripts (Web)Server

33  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)33 Ziele 2003 TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Organisation Konsolidierung -Auswertung der Erfahrungen -bedingt durch Aufrüstung der Office + Online Anwendungen (Halbtagsprogrammiererin) und Support des Counter-Systems -... Betrieb -keep it running (Web)Server

34  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)34 Dieter Ketterle Konferenz Konferenz 2002  Vorträge:126(+8%) in 9 bzw. 10 Streams  Aussteller:47(+14%)  Teilnehmer:> 1250(+ 5%) TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Organisation

35  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)35 Konferenz 2003 Ziele für 2003  Attraktives, praxisnahes Vortragsprogramm in 9 Streams  Weitere Steigerung der Aussteller und Teilnehmer  Qualität vor Quantität 16. Deutsche Oracle Anwenderkonferenz 12. – 13. November 2003 Konferenzcenter Rosengarten in Mannheim zusätzlich am11. November 2003 DOAG-Tag 14. November 2003 Schulungstag TOP 3 - Bericht des Vorstands: AK Organisation

36  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)36 Frank Stöcker TOP 4 - Kassenbericht Agenda: -Jahresabschluss Forecast 2002 Kassenbericht

37  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)37 TOP 4 - Kassenbericht: Bilanz 2001

38  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)38 TOP 4 - Kassenbericht: Forecast 2002

39  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)39 Herr Kirschbaum (Steuerberater) TOP 5 - Bericht des Kassenprüfers Agenda: -Bericht des Kassenprüfers -Entlastung des Vorstands -Neuwahl des Kassenprüfers für 2002 Bericht des Kassenprüfers

40  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)40 Herr Kirschbaum (Steuerberater) TOP 6 - Entlastung des Vorstands Abstimmung 1.Entlastung des Vorstands 2.Wahl des Kassenprüfers für 2003 Entlastung des Vorstands

41  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)41 TOP 7 - Planung und Ziele der DOAG für 2003 Planung und Ziele Für 2003 haben wir uns diese Ziele vorgenommen:  Fortsetzung des konstruktiven Dialogs mit Oracle  Organisatorische Ausrichtung auf Wachstum Wie wollen wir die Ziele erreichen?  Optimierung der Abläufe  Modernisierung der Satzung  Kontinuierliche Regionalarbeit  Erfolgreiche Konferenz 2003  Stetiges Mitgliederwachstum

42  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)42 Frank Stöcker TOP 8 - Budgetplan 2003 Agenda: -Grundsätze -Budgetplan 2003 Budgetplan

43  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)43 TOP 8 - Budgetplan 2003 Ehrenamtlichkeit  Vorstand und Beirat (inkl. allen SIG- und RG-Leitern) arbeiten ehrenamtlich  Kostenerstattung für Tätigkeiten im Auftrag des Vereins Professionalität  Professionelle Unterstützung (Presseberater, CeBIT-Beauftragter)  Geschäftsstelle zur Vornahme der laufenden Geschäfte Non-Profit  Keine Gewinnerzielungsabsicht  Die Kosten müssen durch Einnahmen gedeckt sein  Rückstellungen zur finanziellen Absicherung Grundsätze

44  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)44 TOP 8 - Budgetplan 2003

45  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)45  Sicherstellung der Unabhängigkeit von Firmen und Personen  Ausrichtung auf weiteres Mitgliederwachstum  Konzentration aller operativen Aufgaben in einer Geschäftsstelle TOP 9 - Projekt „Zukünftige Entwicklung... Projekt Zukünftige Entwicklung der DOAG und Modernisierung der Satzung

46  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)46 TOP 9 - Projekt „Zukünftige Entwicklung... Maßnahmen  Überarbeitung der Geschäftsordnung  Regelung von Verantwortlichkeiten in der Geschäftsstelle z.B. Einsetzung eines Geschäftsführers  Anpassung der Satzung  Beschlussvorlage zur Mitgliederversammlung 2003

47  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)47 TOP 10 - Verlegung des Vereinssitzes Satzungsänderung: Verlegung des Vereinssitzes nach Berlin § 1.2 Der Sitz des Vereins ist Berlin § 1.3 Er ist in das Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin einzutragen

48  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)48 Noch Fragen ? TOP 10 – Sonstiges weitere Anträge lagen nicht vor

49  DOAG e.V., Vorstand (12. November 2002)49 DOAG e.V. Tempelhofer Weg Berlin Tel: (07 00) 11 DOAG EV Fax: (07 00) 11 DOAG FX Das Team: Astrid Scheer Carmen Al-Youssef Cornel Albert Hartmut Peschel TOP 10 – Sonstiges


Herunterladen ppt "Herzlich willkommen Ordentliche Mitgliederversammlung 2002 12. November 2002."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen