Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E-GOV Sachstand EINIG im Nordwesten Ein Projekt zur IT-Umsetzung der EU-DLR Gesa Wessolowski Die Senatorin für Finanzen, Bremen in Kooperation mit dem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E-GOV Sachstand EINIG im Nordwesten Ein Projekt zur IT-Umsetzung der EU-DLR Gesa Wessolowski Die Senatorin für Finanzen, Bremen in Kooperation mit dem."—  Präsentation transkript:

1 E-GOV Sachstand EINIG im Nordwesten Ein Projekt zur IT-Umsetzung der EU-DLR Gesa Wessolowski Die Senatorin für Finanzen, Bremen in Kooperation mit dem Institut für Informationsmanagement Bremen (ifib) und der Virtuellen Region Nordwest (Vir-Nordwest)

2 E-GOV Sachstand Projektantrag Informationsgespräche Kooperationspartner Drittfinanzierung Umsetzung Fragebogen EU-Förderung

3 E-GOV Projektantrag Der Vorstand der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten hat dem Förderantrag am in Berlin zugestimmt Aufgrund der sehr hohen Überzeichnung der Fördermittel wurden von den erforderlichen nur Euro bewilligt Der Vorstand weist auf die Notwendigkeit einer finanziellen Eigenbeteiligung von Mitgliedern der ViR-Nordwest hin, die nicht Mitglied der Metropolregion sind Die Steuerungsgruppe der ViR-Nordwest hat diese Empfehlung mit Beschluss vom für alle Mitglieder aufgenommen Zahlreiche Vorträge und Informationsveranstaltungen…

4 E-GOV Informationsgespräche (Auswahl) Handelskammer Bremen Handelskammer Oldenburg Arbeitskreis Wirtschaft der Metropolregion Bremen- Oldenburg im Nordwesten Organisationsausschuss des Niedersächsischen landkreistags Deutscher Städtetag Landkreis Aurich 6. Konferenz der Landesdatenschutzbeauftragten im Nordwesten Landkreis Cuxhaven

5 E-GOV Kooperationspartner 11 LOI liegen bereits vor Niedersächsischer Städtetag Niedersächsischer Landkreistag Netzwerk der Datenschutzbeauftragten der Landkreise, Städte und Gemeinden in der Region Nordwest Kommunale Datenverarbeitungszentrale Oldenburg (KDO) Oracle Deutschland GmbH Bremen online services GmbH & Ko. KG richtet einen showroom ein, u.a. mit naviga, CharismaTeam, Oracle… Einladung zu einer exclusiven Präsentation für ViR- Nordwest Mitglieder z.B. bei EINIG Auftaktveranstaltung

6 E-GOV Drittfinanzierung Finanzielle und/oder arbeitstechnische Unterstützung Eigenbeteiligung von Mitgliedern, die nicht der MR angehören Der LK Aurich hat als erstes Mitglied eine Beteiligung Euro zugesagt Eigenbeteiligung von Mitgliedern der ViR-Nordwest im Rahmen ihrer Möglichkeiten erwünscht Sponsoren sagen Deckung der fehlenden Mittel zu

7 E-GOV Umsetzung Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn bewilligt Einrichtung geeigneter Strukturen beginnt Fortschrittsbegleitung durch die Steuerungsgruppe der ViR-Nordwest angestrebt Zwei Branchen/Dienstleistungen sollen beispielhaft untersucht werden Sechs Arbeitspakete Vier projektbegleitende Arbeitsgruppen Anschreiben an die Verwaltungsspitzen der ViR-Nordwest Kick-Off für Dezember geplant

8 E-GOV Fragebogen Adressaten sind die Verwaltungsspitzen der ViR-Nordwest Unterstützt den Aufbau geeigneter Projektstrukturen für die erfolgreiche interkommunale Zusammenarbeit Sechs Schwerpunkte Kontaktdaten Drittfinanzierung Mitarbeit im Projekt EINIG Auswahl von Branchen/Dienstleistungen sowie von Pilot-Kommunen Information und Kommunikation Sonstiges

9 E-GOV EU-Förderung? Capacity Building for Business Friendly Administration – CABRISA (Arbeitstitel) Projektidee trifft auf große Resonanz West-Midlands (UK) Västranorrland (S) Evora (P) Valencia (S) Malopolska (PL) Insbesondere Partner aus der Wirtschafts- förderung sind interessiert -> ggf. prüfen, Wirtschaftsförderer aus der ViR-Nordwest einzubeziehen

10 E-GOV Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Kontakt:


Herunterladen ppt "E-GOV Sachstand EINIG im Nordwesten Ein Projekt zur IT-Umsetzung der EU-DLR Gesa Wessolowski Die Senatorin für Finanzen, Bremen in Kooperation mit dem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen