Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WARUM HAT JESUS SEINE JÜNGER ZU BETEN GELEHRT? Das Vaterunser als Hauptstück der Lehre Jesu Thomas Söding.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WARUM HAT JESUS SEINE JÜNGER ZU BETEN GELEHRT? Das Vaterunser als Hauptstück der Lehre Jesu Thomas Söding."—  Präsentation transkript:

1 WARUM HAT JESUS SEINE JÜNGER ZU BETEN GELEHRT? Das Vaterunser als Hauptstück der Lehre Jesu Thomas Söding

2 Synopse Mt 6, So also sollt ihr beten: Vater unser, der im Himmel, geheiligt werde dein Name, 10 es komme dein Reich, es geschehe dein Wille, wie im Himmel, so auf Erden. 11 Unser Brot, das wir brauchen, gib uns heute, 12 und erlass uns unsre Schulden, wie auch wir erlassen haben unsren Schuldnern, 13 und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Lk 11,1-4 1 Und es geschah, als er an einem Ort war, wo er betete, da sprach ihn, als er aufhörte, einer seiner Jünger an und sagte: Herr, lehre uns beten, wie auch Johannes seine Jünger zu beten lehrte! 2 Da sagte er ihnen: Wenn ihr betet,sprecht: Vater, geheiligt werde dein Name, es komme dein Reich. 3 Unser Brot, das wir brauchen, gib uns Tag für Tag. 4 und erlass uns unsre Sünden, denn auch wir erlassen jedem unserer Schuldner, und führe uns nicht in Versuchung, 2 Söding, Vaterunser

3 Kontexte Die Bergpredigt 1. Mt 6,1-4 Almosen 2. Mt 6,5-15 Beten 1. Mt 6,5-8 Das Wie des Betens: Echt! 2. Mt 6,9-13 Das Vaterunser 3. Mt 6,14f. Das Wie des Betens: Vergebung! 3. Mt 6,16-18 Fasten 1. Lk 10,25-37 Das Doppelgebot mit dem Samaritergleichnis 2. Mk 10,38-42 Maria und Martha 3. Lk 11,1-4 Das Vaterunser Lk 11,5-8 Das Gleichnis vom bittenden Freund Lk 11,9-13 Ermunterung zum Vertrauen beim Beten 3 Söding, Vaterunser MatthäusLukas

4 Vater Lk 11,2 Vater Mt 6,9 Vater unser, der im Himmel Ps Ich habe David, meinen Knecht, gefunden und ihn mit meinem heiligen Öl gesalbt. 22 Beständig wird meine Hand ihn halten und mein Arm ihn stärken. 23 Kein Feind soll ihn täuschen, kein ruchloser Mensch kann ihn bezwingen. 24 Vor ihm will ich die Feinde zerschmettern und alle, die ihn hassen, schlage ich nieder. 25 Meine Treue und meine Huld begleiten ihn und in meinem Namen erhebt er sein Haupt. 26 Ich lege seine Hand auf das Meer, über die Ströme herrscht seine Rechte. 27 Er wird zu mir rufen: Mein Vater bist du, mein Gott, der Fels meines Heiles. 28 Ich mache ihn zum erstgeborenen Sohn, zum Höchsten unter den Herrschern der Erde. Mk 14,36 Abba, Vater, alles ist dir möglich. Lass diesen Kelch an mir vorübergehen, aber nicht, was ich will, sondern was du willst. Gal 4,4ff. 4 Als aber die Fülle der Zeit gekommen war, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einer Frau und gestellt unter das Gesetz, 5 damit er die unter dem Gesetz freikaufe und wir die Sohnschaft erlangen. 6 Weil ihr aber Söhne seid, sandte Gott den Geist seines Sohnes in unsre Herzen, der ruft: Abba, Vater. Röm 8, Denn die von Gottes Geist getrieben werden, sind Söhne Gottes. 15 Ihr habt ja nicht den Geist der Knechtschaft empfangen, der wieder Angst macht, sondern ihr habt empfangen den Geist der Sohnschaft, in dem wir rufen: Abba, Vater. 16 Der Geist nämlich bezeugt zusammen mit unsrem Geist, dass wir Kinder Gottes sind, 17 wenn aber Kinder, auch Erben – Erben sogar Gottes, Miterben aber Christi, wenn wir denn mit leiden, damit wir mit verherrlicht werden. 4 Söding, Vaterunser

5 WAS HAT JESUS SEINE JÜNGER ZU BETEN GELEHRT? Das Vaterunser als BrennHauptstück der Lehre Jesu Thomas Söding

6 Vater Lk 11,2 Vater Mt 6,9 Vater unser, der im Himmel Lk 15,11-32 Ein Vater hatte zwei Söhne … 6 Söding, Vaterunser Rembrandt, Die Rückkehr des verlorenen Sohnes, ca. 1669, Öl auf Leinwand, 262 x 206 cm, Eremitage, St. Petersburg

7 Name Mk 12, Zu den Toten, dass sie auferweckt werden: Habt ihr nicht im Buch des Mose beim Dornbusch gelesen, wie Gott zu ihm sprach: Ich bin der Gott Abrahams und der Gott Isaaks und der Jakobs (Ex 3,6)? 27 Gott ist kein Gott von Toten, sondern von Lebenden. 7 Söding, Vaterunser Marc Chagall, Mose vor dem brennenden, Dornbusch, Lithographie, Serie zum Exiodus, 1966

8 Reich Mk 1,14f. 14 Nach der Auslieferung des Johannes kam Jesus nach Galiläa und verkündete das Evangelium Gottes: 15 Erfüllt ist die Zeit und nahegekommen ist die Herrschaft Gottes. Kehrt um und glaubt an das Evangelium! Mt 10,7 Geht und verkündet: Das Reich der Himmel ist nahegekommen. Lk 9,2 Er sandte sie, die Gottesherrschaft zu verkünden. Lk 10,9 Sagt ihnen: Das Reich Gottes ist euch nahegekommen. Lk 10,11 Dies sollt ihr wissen: Das Reich Gottes ist nahegekommen. 8 Söding, Vaterunser

9 Wille Mt 6,10 Dein Wille geschehe wie im Himmel, so auf Erden. Mt 26,42 Mein Vater, wenn er nicht vorübergehen kann, ohne dass ich ihn trinke, so geschehe dein Wille. Mk 14,36 Abba, Vater, alles ist dir möglich. Lass diesen Kelch an mir vorübergehen. Aber nicht, was ich will, sondern was du willst. 9 Söding, Vaterunser

10 Brot Mt 6,11 Unser Brot, das wir brauchen, gib uns heute. Lk 11,3 Unser Brot, das wir brauchen, gib uns Tag für Tag. 10 Söding, Vaterunser

11 Schuld und Vergebung Mt 6,12 … und erlass uns unsre Schulden, wie auch wir erlassen haben unsren Schuldnern. Lk 11,4 …und erlass uns unsre Sünden, denn auch wir erlassen jedem unserer Schuldner. Mt 18,12-14 Wenn einer hundert Schafe hat, uns eins von ihnen sich verirrt, … Mt 18,15-20 Wenn dein Bruder sündigt, … Mt 18,21f. Da trat Petrus zu ihm und fragte: Herr, wie oft …? Mt 18,23-35 Deshalb gleicht das Himmelreich einem menschlichen König, der mit seinen Knechten abrechnen wollte. … 11 Söding, Vaterunser

12 Versuchung und Bewahrung Mt 6,13 Führe uns nicht in Versuchung! Lk 11,4 Führe uns nicht in Versuchung! Jak 1,13f. Niemand sage, wenn er versucht wird: Von Gott werde ich versucht. Denn Gott wird nicht versucht vom Bösen, und er versucht auch selbst niemanden, sondern jeder wird versucht von der eigenen Gier, gereizt und geködert. Mt 4,1 Dann wurde er vom Geist in die Wüste geführt, um vom Satan versucht zu werden. Lk 4,1f. Jesus aber, voll des Heiligen Geistes, kam von Jordan und wurde vom Geist in der Wüste geführt, wo er vierzig Tage vom Teufel versucht wurde. 12 Söding, Vaterunser

13 Erlösung Mt 6,13 …, sondern erlöse uns von dem Bösen. Mt 1,21 Du sollst seinen Namen Jesus nennen, denn er wird sein Volk von seinen Sünden erlösen. Mt 9,2 Hab Mut, Kind, deine Sünden sind dir vergeben. Mt 26,26 Die ist mein Blut des Bundes, vergossen für viele zur Vergebung der Sünden. 13 Söding, Vaterunser

14 Brennglas 14 Söding, Vaterunser Deutscher Wetterdienst Wetterstation Hohenpeißenberg 998 m Bayern, Pfaffenwinkel

15 Versuchung und Bewahrung 15 Söding, Vaterunser


Herunterladen ppt "WARUM HAT JESUS SEINE JÜNGER ZU BETEN GELEHRT? Das Vaterunser als Hauptstück der Lehre Jesu Thomas Söding."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen