Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wetterbedingungen während einer Autofahrt NieselregenTrockene WischerblätterGischtfahne eines LKW Starkregen Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wetterbedingungen während einer Autofahrt NieselregenTrockene WischerblätterGischtfahne eines LKW Starkregen Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung,"—  Präsentation transkript:

1 Wetterbedingungen während einer Autofahrt NieselregenTrockene WischerblätterGischtfahne eines LKW Starkregen Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung,

2 Der Regensensor Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, ( ) Der Regensensor registriert Wassertropfen auf der Windschutzscheibe durch ein optoelektrisches Verfahren. ( ) … dazu werden die physikalischen Effekte der Reflexion und der Brechung ausgenutzt. aktivefahrsicherheit/regensensor.html ( )

3 Experiment: Die magische Münze Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, CENT

4 Schematische Darstellung der Brechung Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, Grenzfläche Einfallslot Medium 1 Brechungsindex: n 2 δ1δ1 δ2δ2 Medium 2 Brechungsindex: n 1 Snelliussches Brechungsgesetz:

5 Snelliussches Brechungsgesetz Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, = 50°(Luft) = 1,0003(Wasser)= 1,33 = = arcsin sin 50° 1,0003 1,33 35,18°

6 Snelliussches Brechungsgesetz Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, (Luft)= 1,0003(Glas) = 1,46 = 29,95° = 20° = arcsin sin 20° 1,46 1,0003

7 Snelliussches Brechungsgesetz Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, δ 1 = 20° δ 2 = 30° δ Ref = 20°

8 Kritischer Winkel und Totalreflexion Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, Grenzfläche Einfallslot Medium 1 (Glas) n 2 = 1,0003 Medium 2 (Luft) n 1 = 1,46 n 1 ˃ n 2 δcδc δ c = 43,25° 1 δ c = arcsinδ c = arcsin δcδc Totalreflexion

9 Fermatsches Prinzip Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, A B Grenzfläche Medium 2 Medium 1 n 2 ˃ n 1 (Brechungsindex) n = c 0 (Lichtgeschwindigkeit im Vakuum) c m (Lichtgeschwindigkeit in Medium) X h1h1 h2h2 x1x1 d δ1δ1 δ2δ2 x1x1

10 Zusammenfassung Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, Ein Lichtstrahl wird an einer Phasengrenze gebrochen: n 1 ˂ n 2 Lichtstrahl wird zum Einfallslot hin gebrochen Die Richtungsänderung einer Brechung kann durch das snellsche Brechungsgesetz berechnet werden n 1 ˃ n 2 Lichtstrahl wird vom Einfallslot weg gebrochen ˃ erfolgt eine Totalreflexion δcδc Brechungsgesetz kann aus fresnelschen Formeln abgeleitet werden Brechungsindex n = c 0 / c m

11 Regensensor Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung,

12 Regensensor Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, Silikonkissen Windschutzscheibe LeuchtdiodenPhotodiode

13 Regensensor Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, Silikonkissen Windschutzscheibe LeuchtdiodenPhotodiode

14 Regensensor Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung, Silikonkissen Windschutzscheibe LeuchtdiodenPhotodiode


Herunterladen ppt "Wetterbedingungen während einer Autofahrt NieselregenTrockene WischerblätterGischtfahne eines LKW Starkregen Michael Höfler, Übungen im Vortragen PC, Brechung,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen