Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Lichtenbergschen Figuren - Experimentalvortrag - Johanna Send Otto-Hahn-Gymnasium Göttingen 2. Januar 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Lichtenbergschen Figuren - Experimentalvortrag - Johanna Send Otto-Hahn-Gymnasium Göttingen 2. Januar 2006."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Lichtenbergschen Figuren - Experimentalvortrag - Johanna Send Otto-Hahn-Gymnasium Göttingen 2. Januar 2006

3 Die Elektrisiermaschine um 1750

4 Die Elektrisiermaschine der Universität Göttingen

5 Der Elektrophor

6 Funktionsweise des Elektrophors _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Plastikplatte _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Erde

7 Beim Aufsetzen des Elektrophors auf die negativ geladene Platte werden die negativen Ladungen im Elektrophor nach oben gedrückt. Plastikplatte _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Erde _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

8 Berührt man nun mit einem geerdeten Glimmlämpchen den Elektrophor von oben, so _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Plastikplatte _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Erde

9 Berührt man nun mit einem geerdeten Glimmlämpchen den Elektrophor von oben, so leuchtet es auf der negativen Seite auf _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Plastikplatte _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Erde _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

10 Berührt man nun mit einem geerdeten Glimmlämpchen den Elektrophor von oben, so leuchtet es auf der negativen Seite auf, die negative Ladung fließt ab Plastikplatte _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Erde

11 Der jetzt positiv geladene Elektrophor wird angehoben Plastikplatte _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Erde

12 Der jetzt positiv geladene Elektrophor wird angehoben und wie vorhin mit der Erde verbunden Plastikplatte _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Erde

13 Der jetzt positiv geladene Elektrophor wird angehoben und wie vorhin mit der Erde verbunden, das Glimmlämpchen leuchtet auf Plastikplatte _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Erde

14 Der jetzt positiv geladene Elektrophor wird angehoben und wie vorhin mit der Erde verbunden, das Glimmlämpchen leuchtet auf, negative Ladung aus der Erde hat den Elektrophor wieder neutralisiert _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Plastikplatte _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Erde

15 Während dieses ganzen Vorgangs ändert sich die Ladung auf der geriebenen Plastikplatte nicht, also kann das Spiel wieder von vorne beginnen _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Plastikplatte _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Erde

16 Die Elektrisiermaschine um 1750

17 Wie wirkungsvoll ist der geladene Elektrophor? In Collegiis über Experimentalphysik muss man etwas spielen…..

18

19 Die positive Lichtenbergsche Figur Acrylglasplatte Erde

20

21 _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Wie produziert man negative Ladung? Plastikplatte Metallröhre Erde _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

22 Die negative Lichtenbergsche Figur Acrylglasplatte Erde _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

23 Wie kann man die gewonnene Ladung speichern? Die Leidener Flasche – bekannt seit ca

24 Hier die einfache Ausführung: Metallfolien Metallstift Metalldrähte Erde Plastikgefäß

25 Damit kann man schon effektiv elektrische Ladung sammeln – wie man sieht. Heute würde man die Leidener Flasche als Kondensator beschreiben.

26 …..man muss etwas spielen…. Lichtenberg fand die Steganographie, die verdeckte Schrift. Er schenkte zu Weihnachten seinem Freund Kästner dessen Initialen, geschrieben mit positiver Elektrizität. Zu guter Letzt:

27

28 Zeichnung einer positiven Lichtenbergschen Figur

29 Zeichnung einer negativen Lichtenbergschen Figur

30 Lichtenbergsche Figur mit negativer Ladung: Steganographie -> Xerographie Aufnahme vom 2. Januar 2006


Herunterladen ppt "Die Lichtenbergschen Figuren - Experimentalvortrag - Johanna Send Otto-Hahn-Gymnasium Göttingen 2. Januar 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen