Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: 04.08.2008 – 11.08.2008, Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: 04.08.2008 – 11.08.2008, Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung."—  Präsentation transkript:

1 Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: – , Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung des Aufzeichnungsverfahrens sowie Auswertung von Anke Flemming und Werner Schwarz, Herten 1 Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: – , Lokation: Herten, Snirgelskamp Ausgewertet hier: exemplarische nächtliche Zugfahrten am 4./ Entwicklung und Durchführung des Aufzeichnungsverfahrens sowie Auswertung von Anke Flemming und Werner Schwarz, Herten Fertiggestellt am

2 Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: – , Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung des Aufzeichnungsverfahrens sowie Auswertung von Anke Flemming und Werner Schwarz, Herten 2 Erläuterungen Diese Auswertung wurde erstellt auf Anforderung des Rechtsanwaltes M. Möller-Meinecke, Frankfurt a.M.. Sie wird benötigt, um die Bahnlärmbelastung in Herten, insbesondere in der Nacht, exemplarisch darzustellen. Es wurde ein Zeitfenster von ca. 1 Stunde analysiert ( von ca. 22:09:40 Uhr bis ca. 23:13:06 Uhr). Zum Vergleich ist abschließend das Zeitfenster von 0:35 bis 2:30 (am ) dargestellt. Dies zeigt, dass auch nach Mitternacht in erheblichem Umfang Züge verkehren. Zur Repräsentativität dieser Darstellung wird auf die Auswertungen der Verfasser über einen Zeitraum von ca. 349 Stunden an drei verschiedenen Standorten in Herten verwiesen, die hinsichtlich der Zugfrequenzen und der zeitlichen Verteilung einen in etwa konstanten Befund ergaben. Die ab Seite 4 verwendeten Skalierungslinien in db(A) wurden mit einem Schalldruckpegel-Meßgerät bestimmt. Tabellarische Übersicht der Auswertungen

3 Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: – , Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung des Aufzeichnungsverfahrens sowie Auswertung von Anke Flemming und Werner Schwarz, Herten 3 Hinweise Die Messungen starteten am um 16:25; zu den Werten auf der waagerechten Achse ist also jeweils 16:25:00 zu addieren Zu den Bezeichnungen A – E: diese Lärmereignisse sind auf den folgenden Seiten gezoomt dargestellt die Zeitachse ist jeweils abhängig vom Zeitfenster skaliert die senkrechte Achse enthält in der oberen Hälfte 4 Skalierungslinien in db(A) (ab S. 4) ABCDE Übersicht der ausgewerteten Zugläufe

4 Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: – , Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung des Aufzeichnungsverfahrens sowie Auswertung von Anke Flemming und Werner Schwarz, Herten 4 Start: ca. 22:09:40 Dauer: ca. 5 sec. (vermutlich nur eine Lokomotive) A Diesen Zug anhören db(A)

5 Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: – , Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung des Aufzeichnungsverfahrens sowie Auswertung von Anke Flemming und Werner Schwarz, Herten 5 B Start: ca. 22:19:50 Dauer: ca. 34 sec. Diesen Zug anhören db(A)

6 Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: – , Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung des Aufzeichnungsverfahrens sowie Auswertung von Anke Flemming und Werner Schwarz, Herten 6 C Start: ca. 22:32:25 Dauer: ca. 23 sec. Start: ca. 22:33:48 Dauer: ca. 22 sec db(A)

7 Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: – , Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung des Aufzeichnungsverfahrens sowie Auswertung von Anke Flemming und Werner Schwarz, Herten 7 D Start: ca. 22:49:15 Dauer: ca. 30 sec. Start: ca. 22:52:50 Dauer: ca. 25 sec. Start: ca. 23:01:45 Dauer: ca. 40 sec. Diesen Zug anhören db(A)

8 Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: – , Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung des Aufzeichnungsverfahrens sowie Auswertung von Anke Flemming und Werner Schwarz, Herten 8 Start: ca. 23:12:44 Dauer: ca. 22 sec. E db(A)

9 Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: – , Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung des Aufzeichnungsverfahrens sowie Auswertung von Anke Flemming und Werner Schwarz, Herten , Zeitfenster von 0:35 bis 2:30: 9 Zugfahrten db(A)


Herunterladen ppt "Detailauswertung von Schallaufzeichnungen wg. Zuglärm, Meßzeitraum: 04.08.2008 – 11.08.2008, Lokation: Herten, Snirgelskamp Entwicklung und Durchführung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen