Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TASK-FOCUS VS. PEOPLE FOCUS Kris Kleinholdermann, Martin Mähler.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TASK-FOCUS VS. PEOPLE FOCUS Kris Kleinholdermann, Martin Mähler."—  Präsentation transkript:

1 TASK-FOCUS VS. PEOPLE FOCUS Kris Kleinholdermann, Martin Mähler

2 O HIO S TATE STUDIES Zwei effektive Leadership Kriterien 40er Jahre bis Anfang 90er, dann eingestellt Jetzt review von 160 studies Folgen: Bei consideration: höhere Motivation und Jobzufriedenheit & mehr Respekt für den Leader Bei initiating structure: higher levels of group & organization productivity and more positive evaluations

3 U NIVERSITY OF M ICHIGAN STUDIES Employee-oriented: betont interpersonelle Beziehungen, an Gruppenmitgliedern interessiert sein, akzeptieren individuelle Unterschiede zwischen Mitgliedern ( Diversity) Production-oriented: Mitarbeiter sind das Mittel zum Zweck, es zählt der technical or task aspect of the job, Hauptbesorgnis: das Ziel zu erreichen

4 B LACK & M OUTON : M ANAGERIAL G RID

5 Trait theories Annahme: Es gibt bestimmte traits, die ein guter Leader haben muss Extraversion Conscientiousness (diszipliniert & verlässlich) Openness (kreativ & flexibel) Emotionale Intelligenz ( Loyalität) Traits: 1.sagen Leadership voraus 2.Unterscheiden nicht zwischen effektiven und ineffektiven Leadern

6 Trait & behavior theories Kann man NICHT SICHER verbinden um die Effektivität des Leaders voraus zu sagen Abhängig auch von situational factors

7 Contingency theories Fiedler: effective group performance abhängig von dem richtigen Mix zwischen leadership und dem Grad der situativen Kontrolle, die der Leader hat Task-oriented: perform best in situations of high (Militär) and low control (peers) Relationship-oriented: perform best in situations of moderate control Modifikation: cognitive resource theory

8 Situational leadership theory Beschäftigt sich mit den followers Leadership effectiveness depends on the actions of the followers Readiness: the extent to which people have the ability & willingness to accomplish a specific task The right leader can compensate for ability and motivational limitations

9 SLT Unable & unwilling (widerwillig): Clear, specific directions Unable & willing: High task orientation vs lack of ability, high relationship orientation zum Mitreißen Able & unwilling: Supportive & participative style Able & willing: no problem

10 P ATH - GOAL THEORY Basiert auf Ohio-state leadership Untersuchung Effektive Leader zeigen Weg zum Ziel auf Räumen Hindernisse aus dem Weg 4 F ÜHRUNGSSTILE The directive Leader The supportive leader The participative leader The achievement oriented leader

11 M ETAANALYSE J UDGE ET AL. 2 Faktoren: Consideration und Initiating struktur 163 Korrelationsanalysen zu Consideration und 159 Analysen zu Initiating Structure Consideration (.48) u. Initiating structure(.29) haben starken Zusammenhang mit effektivem, erfolgreichem Führungsstil.

12 Consideration follower satisfaction Initiating structure leader job performance W IESO WURDE DAS K ONZEPT VERNACHLÄSSIGT ? Vor Transformationaler Theorie war Konzept der Consideration und Initiating Structure vorherrschend. Kritisiert auf Grund von methodischen und konzeptionellen Gründen Nur begrenzte Gültigkeit Geringer Nutzen in aktuellen Leadershiptheorien Korrelationen übersehen!

13 Zitat von Northouse 1997 Researchers have not been able to establish a consistent link between task and relationship behaviors and outcomes such as morale, job satisfaction and productivity.

14 A BER …!!! Initiating und consideration Structure haben Einfluss auf effektvolles Führungsverhalten Aussagekraft variiert über verschiedene Kriterien, Messungen, Bezugsquellen und sogar Zeit!

15 E RGEBNISSE 1/2

16 W ICHTIGSTE O UTCOMES Consideration korreliert mäßig mit follower satisfaction (.40) und leader effectiveness (.39) Initiating Structure hängt mit follower satisfaction und leader performance zusammen Gerniger Unterschied zwischen leader job performance(.01)

17 E RGEBNISSE 2/2

18 M ETAANALYSE BY K ELLER Langzeitstudie Initiating structure ist erfolgreich Research projects: über die Grenzen hinaus denken Development projects: existierende Produkte verbessern, Wissen in der Gruppe Substitutes for leadership (ability & intransic satisfaction) führen auch zum Erfolg


Herunterladen ppt "TASK-FOCUS VS. PEOPLE FOCUS Kris Kleinholdermann, Martin Mähler."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen