Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Perspektiven der zukünftigen Energieversorgung Wo kommen wir her? Wo sind wir heute? Wo müssen wir hin? www.Unser-Stromnetz-Göppingen.de Wolfgang Berge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Perspektiven der zukünftigen Energieversorgung Wo kommen wir her? Wo sind wir heute? Wo müssen wir hin? www.Unser-Stromnetz-Göppingen.de Wolfgang Berge."—  Präsentation transkript:

1 Perspektiven der zukünftigen Energieversorgung Wo kommen wir her? Wo sind wir heute? Wo müssen wir hin? Wolfgang Berge

2 Wo kommen wir her? Die Primärenergien Die Energieumwandlung Die Sekundärenergien Die Wirkungsgrade Der Wohlstand

3 Wo sind wir heute? Das Ende der fossilen Energieträger Das Problem der Kern-/Atomenergie Die Effizienzen Die Kosten – Die Ansprüche Die (Energie-)Politik

4 Wo müssen wir hin? Die Entkopplung von Wohlstand und Energie Die regenerativen Energien Die Speicher und Verbundsysteme Die Einsparpotentiale Das Miteinander: international … kommunal

5 Die kommunalen Chancen Wasser + Strom + Gas + Wärme Synergien und Skaleneffekte Die Kraft-Wärme-Kopplung Nachwachsende Rohstoffe Energierecht / Konzessionsvergabe Steuerrecht Die wirtschaftlichen Vorzüge Die ideale Unternehmensgröße

6 Der Fall Göppingen… … als Beispiel kommunaler Daseinsvorsorge Teil 1: Rekommunalisierung? Vor 40 Jahren Von den Stadtwerken zur Energieversorgungs- gesellschaft Filstal GmbH & Co KG Unbundling: Trennung der Geschäftszweige Produktion, Handel, Transport, Dienstleistung

7 Der Fall Göppingen... …als Beispiel kommunaler Daseinsvorsorge Teil 2: Die Chancen der Unabhängigkeit Die Möglichkeiten der Kooperation Die Wirtschaftlichkeit - Die Vorgaben des Gesetzgebers - Die Zusatznutzen Der Kaufpreis: Von 60 auf 20 Mio Euro Die Finanzierung

8 Wo bleibt der Gewinn? Im kommunalen Unternehmen… und damit als Einnahme bei der Stadt… und damit bei den Bürgern der Stadt… und damit für uns alle hier.

9 Fazit: Die Umwälzung in der Energiewirtschaft hat vor 20 Jahren begonnen. Wir sind – fast – perfekt fit für die Zukunft Es fehlt nur noch das Stromnetz! Der Kauf des Netzes erfordert keine Mittel der Stadt. Die Stadt würde jedoch jährlich Gewinnausschüttungen von mehr als 1 Mio Euro bekommen. Und: Die Stadt ist Herr im eigenen (Energie-)Haus.

10 Der Gemeinderat der Stadt Göppingen entscheidet im Jahr Mischen Sie sich ein! Anmerkung: Alle Zahlenangaben sind Ca.-Werte mit Schwankungsbreiten von bis zu +/- 20%. Sie stammen aus meinen Veröffentlichungen vergangener Jahre. Genauere Angaben finden sich in den vom Gemeinderat der Stadt Göppingen in Auftrag gegebenen Gutachten. Diese Ausarbeitungen wurden vom Oberbürgermeister nicht, auch nicht in Teilen, zur Veröffentlichung freigegeben. Das offen diskutierte Gutachten zur evtl. Stromnetzübernahme von Eislingen, Salach, Süßen, Donzdorf und Ottenbach (Einwohner wie Göppingen) bestätigt die hier gemachten Zahlenangaben. Weitere Informationen unter Wolfgang Berge


Herunterladen ppt "Perspektiven der zukünftigen Energieversorgung Wo kommen wir her? Wo sind wir heute? Wo müssen wir hin? www.Unser-Stromnetz-Göppingen.de Wolfgang Berge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen