Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ALEMÁN - DEUTSCH. Una expresión – Eine Redewendung Pfennig Fuchser Explicación – Erklärung: Eine Person die beim Einkaufen immer nach den niedrigsten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ALEMÁN - DEUTSCH. Una expresión – Eine Redewendung Pfennig Fuchser Explicación – Erklärung: Eine Person die beim Einkaufen immer nach den niedrigsten."—  Präsentation transkript:

1 ALEMÁN - DEUTSCH

2 Una expresión – Eine Redewendung Pfennig Fuchser Explicación – Erklärung: Eine Person die beim Einkaufen immer nach den niedrigsten Preisen sucht, nennt man einen Pfennig Fuchser.

3 Una adivinanza – Ein Rätsel Warum ertrinken Philosophen in tiefen Wasser ? Solución – Lösung: Weil sie allem auf den Grund gehen wollen.

4 Una receta de cocina – Ein Kochrezept: Thüringer Mohnkuchen (1) Los ingredientes (para una persona) – Zutaten (für eine Person): Für den Teig: 150 g Mehl 70 g Zucker 70 g Margarine oder Butter 1 Ei(er) 1 TL Backpulver Für den Belag: 250 g Mohn, frisch 100 g Rosinen 150 g Zucker 125 g Grieß 750 ml Milch 1 Becher Schmand 150 g Margarine oder Butter 2 EL Öl, geschmacksneutral Für die Dekoration: 2 Eiweiß 2 Eigelb 2 TL Zucker 1 Becher Schmand

5 Una receta de cocina – Ein Kochrezept: Thüringer Mohnkuchen(2) La preparación – Zubereitung: Die Zutaten für den Boden zu einem Knetteig verarbeiten und auf einem gebutterten Kuchenblech dünn ausrollen. Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen, damit er atmen kann. Den Mohn mahlen, aber nur kurz, damit er nicht bitter wird. In etwas Milch die Rosinen ca. 15 Minuten weichen lassen. Die restliche Milch, Zucker, den gemahlenen Mohn und den Grieß zusammen aufkochen und vom Herd nehmen. Die Margarine, den Schmand sowie die eingeweichten Rosinen und das Öl (Rapsöl) unterquirlen. Die gesamte Masse auf den Teig geben und verteilen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz in einer Schüssel steif schlagen und beiseite stellen. In einer anderen Schüssel Eigelb, Zucker und Schmand aufschlagen, danach das Eiweiß vorsichtig unterheben. Nun diese Masse auf der Mohnmasse verteilen, bis alles bedeckt ist. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Umluft) oder 200°C (Gas) mindestens 25 Minuten backen. Ab und an kontrollieren und gegebenenfalls die Zeit verlängern, je nach Wunsch für die Farbe der Decke.

6 Kölner Karneval Der Kölner Karneval findet jährlich in Köln statt. Die Session des rheinischen Volksfestes beginnt am Elften im Elften um Elf Uhr Elf und steigert sich schrittweise: nach der ruhigen Weihnachtszeit beginnen ab Neujahr die verschiedenen Karnevalssitzungen und -bälle mit Auftritten von Büttenrednern, Tanz- und Musikgruppen. Am Donnerstag vor Aschermittwoch, dem Tag der Weiberfastnacht, wird um 11:11 Uhr der Straßenkarneval eröffnet. Von diesem Zeitpunkt an feiern die Jecken in den Kneipen und auf der Straße bis Aschermittwoch. Am Karnevalssonntag finden die Kölner Schull- un Veedelszöch statt. Die besten Fuß- und Wagengruppen der Veedel werden dabei prämiert und dürfen am Rosenmontagszug teilnehmen. Daneben veranstalten viele Veedel zwischen Karnevalsfreitag und Karnevalsdienstag eigene Umzüge. Der offizielle Höhepunkt des Kölner Karnevals (Kölsche Fasteleer) ist der am Rosenmontag stattfindende Rosenmontagszug. Der typische Narrenruf seit dem 19. Jahrhundert ist Kölle Alaaf. Er bedeutet so viel wie Es lebe Köln und war ursprünglich ein Trinkspruch.

7 Kölner Karneval (2) 1935 widerstanden der Kölner Karneval dem Eintritt in die NS- Organisation Kraft durch Freude was als Narrenrevolte bezeichnet wird. Allerdings bezog sich das nur auf die Organisationsstruktur, Teil der Führung der Kölner Karnevalisten war bereits zuvor in die NSDAP eingetreten.] Während des Dritten Reichs waren Juden oft Ziel des Spotts. Die Nationalsozialisten führten die weiblichen Tanzmariechen ein. Explizite Karnevalsmusik gibt es in Köln wenig. Das musikalische Repertoire, das neben Gassenhauern und alten Volksliedern (wie dem treuen Husar) auch leise Töne umfasst, wird das ganze Jahr hindurch gespielt und gesungen. Zwischen Weiberfastnacht und Aschermittwoch wird in den Kneipen meist der partytaugliche Teil der über Lieder gespielt, wobei als Faustregel gilt: je näher eine Kneipe an der Altstadt liegt und je höher also der Touristenanteil des Publikums ist, desto mehr wird das traditionelle Liedgut mit deutschen Schlagern, Skihütten- und Ballermann-Liedgut gemischt. In den Wirtschaften der Veedel hört man dagegen auch häufiger etwas leisere Töne und mehr schunkeltaugliches. Im Kölner Rosenmontagszug überwiegt Marschmusik..

8

9 HORARIO/DIRECCIÓN Espacio Movilidad Lunes a viernes de 9:00 a 14:00 Martes y jueves de 17:00 a 19:00 Concertar cita previa. Concejalía de Juventud Paseo Alfonso XIII, nº Cartagena Telf. y fax


Herunterladen ppt "ALEMÁN - DEUTSCH. Una expresión – Eine Redewendung Pfennig Fuchser Explicación – Erklärung: Eine Person die beim Einkaufen immer nach den niedrigsten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen