Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Visio Horribilis Vordergrund rechts: Letztes Ueberbleibsel des ehemaligen Flugplatzes Dübendorf, der Wiege der Schweizer Luftfahrt – Das Air Force Center.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Visio Horribilis Vordergrund rechts: Letztes Ueberbleibsel des ehemaligen Flugplatzes Dübendorf, der Wiege der Schweizer Luftfahrt – Das Air Force Center."—  Präsentation transkript:

1

2 Visio Horribilis Vordergrund rechts: Letztes Ueberbleibsel des ehemaligen Flugplatzes Dübendorf, der Wiege der Schweizer Luftfahrt – Das Air Force Center Vordergrund links: Ein Fahrzeug der Glattal-Linie Hintergrund: Hochhäuser des Innovationsparkes im Volksmund Noser- Ville genannt Oben mitte: Airbus A-340 im Endanflug auf Piste 32 (Zürich-Kloten) Bildmontage Markus Gisel

3 Noser-Ville oder Luftfahrttechnologisches Kompetenzzentrum Dübendorf?

4 Keine leeren Worte! Dass die Argumentation der Arbeitsgruppe um Thomas Morf, Kontaktperson des Projektes Luftfahrttechnologisches Kompetenzzentrum in Dübendorf keine leeren Worte sind beweisen die Artikel in der NZZ und dem Zürcher Unterländer vom Dass die Argumentation der Arbeitsgruppe um Thomas Morf, Kontaktperson des Projektes Luftfahrttechnologisches Kompetenzzentrum in Dübendorf keine leeren Worte sind beweisen die Artikel in der NZZ und dem Zürcher Unterländer vom Darin wird berichtet, dass die am Flughafen Zürich ansässige Firma Lions Air Group ihren Betrieb erweitert, aber mangels Expansions- möglichkeiten in der Schweiz den ehemaligen Militärflugplatz Neuhausen ob Eck bei Tuttlingen (D) nutzen wird. Darin wird berichtet, dass die am Flughafen Zürich ansässige Firma Lions Air Group ihren Betrieb erweitert, aber mangels Expansions- möglichkeiten in der Schweiz den ehemaligen Militärflugplatz Neuhausen ob Eck bei Tuttlingen (D) nutzen wird. Dort wird ein neuer Hangar mit einer Grundfläche von 70 m auf 40 m mit ent- sprechend vielen Arbeitsplätzen gebaut! Dort wird ein neuer Hangar mit einer Grundfläche von 70 m auf 40 m mit ent- sprechend vielen Arbeitsplätzen gebaut!

5 Gelüste geweckt und genährt! Seit bekannt wurde, dass der Militärflugplatz Dübendorf möglicherweise nach 2014 von der Armee nicht mehr gebraucht wird, wird viel um dessen Zukunft spekuliert. Seit bekannt wurde, dass der Militärflugplatz Dübendorf möglicherweise nach 2014 von der Armee nicht mehr gebraucht wird, wird viel um dessen Zukunft spekuliert. Es wurden Gelüste geweckt und zum Teil ge- nährt. Es wurden Gelüste geweckt und zum Teil ge- nährt. Wohl am meisten bekannt und propagiert ist das Projekt Innovationspark auf dem Flugplatz Dübendorf unter der Federführung von NR Ruedi Noser, portiert von den Herren Stadt- und Gemeinderäten der Anliegergemeinden, sowie, verständlicherweise, von vielen Persön- lichkeiten aus Wirtschaft und Forschung. Wohl am meisten bekannt und propagiert ist das Projekt Innovationspark auf dem Flugplatz Dübendorf unter der Federführung von NR Ruedi Noser, portiert von den Herren Stadt- und Gemeinderäten der Anliegergemeinden, sowie, verständlicherweise, von vielen Persön- lichkeiten aus Wirtschaft und Forschung.

6 Abwanderung vorbeugen! Dass es noch andere, hoch interessante und vor allem naheliegende Nutzungsmöglichkeiten für den Flugplatz gibt, welche darüber hinaus auch keine Schenkungen des Bundes bean- spruchen und bei welchen auch keine teuren Investitionen aus Steuergeldern vernichtet werden, darüber wird nur sehr zurückhaltend berichtet! Dass es noch andere, hoch interessante und vor allem naheliegende Nutzungsmöglichkeiten für den Flugplatz gibt, welche darüber hinaus auch keine Schenkungen des Bundes bean- spruchen und bei welchen auch keine teuren Investitionen aus Steuergeldern vernichtet werden, darüber wird nur sehr zurückhaltend berichtet! Um weiteren Abwanderungen von Flug- technischen Betrieben, oder Teilen davon, und damit des Know-Hows ins nahe Ausland vor- zubeugen, sind von den Verantwortlichen innert nützlicher Frist, d.h. sofort, die Weichen zu stellen! Um weiteren Abwanderungen von Flug- technischen Betrieben, oder Teilen davon, und damit des Know-Hows ins nahe Ausland vor- zubeugen, sind von den Verantwortlichen innert nützlicher Frist, d.h. sofort, die Weichen zu stellen!

7 Informieren Sie sich! Wenn Sie sich mit der Materie vertraut machen möchten, besuchen Sie bitte die folgenden Links im Internet: Wenn Sie sich mit der Materie vertraut machen möchten, besuchen Sie bitte die folgenden Links im Internet: Luftfahrttechnologisches Kompetenzzentrum in Dübendorf Luftfahrttechnologisches Kompetenzzentrum in Dübendorf duebendorf.ch/Startseite.html duebendorf.ch/Startseite.htmlhttp://www.airport-duebendorf.ch/airport- duebendorf.ch/Startseite.htmlhttp://www.airport-duebendorf.ch/airport- duebendorf.ch/Startseite.html Flugplatz Dübendorf – Nachhaltige Entwicklung (Masterarbeit im Rahmen des Executive MBA Programs der Universität Zürich ) Flugplatz Dübendorf – Nachhaltige Entwicklung (Masterarbeit im Rahmen des Executive MBA Programs der Universität Zürich ) ebendorf.ch/Willkommen.html ebendorf.ch/Willkommen.html ebendorf.ch/Willkommen.html ebendorf.ch/Willkommen.html

8 Weiter sagen! Wenn Sie nun auch zum Schluss gekommen sind, dass der Flugplatz mitsamt seiner Infra- struktur erhalten werden soll, dass die letzte grüne Oase im Glattal nicht zubetoniert werden darf, dann sagen Sie es bitte weiter! Wenn Sie nun auch zum Schluss gekommen sind, dass der Flugplatz mitsamt seiner Infra- struktur erhalten werden soll, dass die letzte grüne Oase im Glattal nicht zubetoniert werden darf, dann sagen Sie es bitte weiter! Lassen Sie es bitte alle wissen, welche irgend- wie Einfluss auf den Lauf der Dinge nehmen können! Lassen Sie es bitte alle wissen, welche irgend- wie Einfluss auf den Lauf der Dinge nehmen können! Kontaktieren Sie Ihre(n) VertreterIn in den Räten! Kontaktieren Sie Ihre(n) VertreterIn in den Räten! Schreiben Sie dem Stadt- bzw. den Gemeinde- präsidenten der Anreinergemeinden! Schreiben Sie dem Stadt- bzw. den Gemeinde- präsidenten der Anreinergemeinden!Stadt- bzw. den Gemeinde- präsidentenStadt- bzw. den Gemeinde- präsidenten

9 Vielen Dank! Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre wertvolle Unterstützung! Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre wertvolle Unterstützung! Markus Gisel / Markus Gisel / Besuchen Sie auch das Forum Flugplatz Dübendorf: Besuchen Sie auch das Forum Flugplatz Dübendorf: Weiter zur Präsentation Ueberprüfung Stationierungskonzept Luftwaffe – Abstimmungsresultate! Weiter zur Präsentation Ueberprüfung Stationierungskonzept Luftwaffe – Abstimmungsresultate!Ueberprüfung Stationierungskonzept Luftwaffe Ueberprüfung Stationierungskonzept Luftwaffe


Herunterladen ppt "Visio Horribilis Vordergrund rechts: Letztes Ueberbleibsel des ehemaligen Flugplatzes Dübendorf, der Wiege der Schweizer Luftfahrt – Das Air Force Center."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen