Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Мультимедійний урок Die Sehenswürdigkeiten in Thüringen. Weimar (10. Klasse)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Мультимедійний урок Die Sehenswürdigkeiten in Thüringen. Weimar (10. Klasse)"—  Präsentation transkript:

1 Мультимедійний урок Die Sehenswürdigkeiten in Thüringen. Weimar (10. Klasse)

2 10 клас Тема: Німеччина. Веймар. Мета: 1. Повторити і активізувати лексику по темі «Німеччина. Визначні місця.» Розширювати знання учнів про визначні місця Німеччини. 2.Удосконалювати навички аудіювання, вчити читати текст на відновлення. 3.Розвивати діалогічне і монологічне мовлення по темі. 4.Розвивати увагу, пам ' ять, механізм прогнозування. 5. Розширювати загальний світогляд учнів, актуалізувати вже відоме (меж предметні зв язки) Тип уроку: комбінований Обладнання: компютерний кабінет, відеозаписи на СD та DVD

3 Хід уроку 1.Підготовка до сприйняття іншомовного мовлення І. Інсценізація легенди про заснування фортеці Вартбург поблизу Веймара Nicht weit von Weimar befindet sich die Wartburg. Das Wetter ist heute nicht besonders gut. Dein Freund schlägt dir vor, die Wartburg an einem anderen Tag zu besuchen. Überzeuge ihn das heute zu machen. -Hallo! -Weißt du was, wollen wir heute zu Hause bleiben, das Wetter ist blöd. Und die Wartburg besuchen wir an einem anderen Tag. -Ich bin anderer Meinung. Möchtest du die Atmosphäre des Altertums spüren? -Wieso? Was gibt es dort Ungewöhnliches? -Die Festung wurde 1067 gegründet und liegt 410 m hoch. Im 16. Jahrhundert. ist sie zerfallen. -Und wer hat sie restauriert? -Auf Initiative Goethe wurde sie im 19. Jahrhundert restauriert. Hier lebte Martin Luther. -Was machte er in Wartburg? -Er hat die Bibel aus dem Lateinischen ins Deutsche übersetzt. Und noch, hier gibt es die schöne Sammlung der ritterlichen Ausrüstung. -Du hast mich überzeugt. Ich will alles sehen.

4 ІІ. Тренувальні вправи в аудіюванні по навчальному СD EuroTalk Multі Media 1.Entscheidet, ob der Satz, den ihr hört richtig ist oder falsch. Es gibt nicht genug Schnee zum Schi fahren. Hier sind 2 heiße Luftballons. Diese Frau spielt Hockey. Dieser Mann sieht fern. Diese Leute sitzen auf den Fahrrädern. Dieser Mann läuft Schlittschuh. Dieser Mann bereitet sich auf den Wettenrennen vor. Diese 2 Mannschaften schwimmen um die Wette. Dieser Mann springt im Schwimmbad

5 2.Wählt das richtige Bild, dann den Monat und den richtigen Tag. -Wann beginnst du im Schwimmklub? (Am Mittwoch, den 3. Dezember) -Wann fährst du nach Amerika? (Am 25. Oktober) -Wann beginnst du im Filmstudio? (Am Samstag, den 6. Juli) -Wann gehen wir ins Theater? (Am 5. Februar) - An welchem Tag ist dein Flug? (Am 8. Mai) -Wann beginnt dein Campingurlaub? (Am 20. Januar) -Wann fährst du nach Indien ? (Am10. Juli) -Wann fährst du nach Paris? (Am Mittwoch, den17. Juni) - Wann gehst du segeln? (am Sonntag, den 7. März)

6 3. Hallo, mein Name ist Susanne. -Hallo, Susanne! Ich bin Hans. - Ja, welche Farbe? -2 Mark 20 das Kilo. Ich habe Hunger. Haben Sie Obst? -Ich habe Äpfel und Bananen. -Ich glaube, das war Es ist oben, im ersten Stock. Ich fliege nach Paris. Wann geht der nächste Flug? -Er ist 8 Wochen alt. -Der nächste Flug ist um 8 Uhr. -Ja. Welche Farbe? Können Sie mir behilflich sein? Ich suche das Badezimmer. -Ich fahre zur Küste. -Ich schreibe einen Brief an meine Bank. -Es ist oben im ersten Stock. Entschuldigen Sie bitte. Wie komme ich am besten zum Bahnhof ? -Ja. Welch Farbe? -Gehen Sie die erste Strasse rechts entlang. -Es sieht nach Regen aus. -

7 Ich möchte gerne 2 Kilo Tomaten kaufen. Wie viel kosten sie? -2 Mark 20 das Kilo. -Ja! Am Donnerstag morgen um 10 Uhr.! -Ja, einen Kaffee mit Zucker, bitte. Kannst du dich erinnern, in welchem Jahr der erste Mann auf dem Mond spazieren ging? -Ja! Am Donnerstag morgen um 10 Uhr. -Ja. Einen Kaffee mit Zucker, bitte. -Ich glaube, das war Können wir diese Woche eine Besprechung haben? -Es ist oben im ersten Stock. Der nächste Flug geht um 8 Uhr. -Ja! Am Donnerstag morgen um 10 Uhr. Was schreibst du an deinem Computer? -Etwa 5 Minuten mit dem Auto. -Ich schreibe einen Brief an meine Bank. - Ja. Einen Kaffee mit Zucker, bitte. Können Sie mir sagen, wie weit es zum Aquarium ist? -Ich habe Äpfel und Bananen. -Etwa 5 Minuten mit dem Auto. 110 Mark pro Nacht.

8 ІІІ.Перівірка домашнього завдання Die Sehenswürdigkeiten in Tühringen 1.Hinter der Hochschule für Musik, an der Ecke Platz der Demokratie/Puschkinstraße steht Weimars ältester Ginkgo-Baum (ca gepflanzt), der der Legende nach von Goethe selbst gepflanzt worden sein soll und ihn zu einem späteren Gedicht über den Ginkgo inspiriert haben soll. So stolz man hier auch ist - der älteste Deutsche Ginkgo-Baum steht leider in Frankfurt-Rödelheim… Der Zustand des Baumes ist gut, er gilt offiziell als Naturdenkmal und wird regelmäßig gepflegt.

9 Weimarer Schloßmuseum Das Weimarer Schlossmuseum vereinigt Meisterwerke aus Malerei, Plastik und Kunsthandwerk verschiedenster Epochen und ist eines der bedeutendsten Museen in den neuen Ländern. Der Hauptbestand der historisch gewachsenen Sammlung ist eng mit der Kultur- und Geistesgeschichte Weimars verwoben Die Lucas-Cranach-Galerie mit Gemälden zur Kunst des 16. Jh. bildet einen Höhepunkt in der reichen Schausammlung des Schlossmuseums. Sie präsentiert sich in drei neugestalteten Räumen im Erdgeschoss rechts vom Museumseingang mit über zwanzig Werken von Lucas Cranach d. Ä., Lucas Cranach d. J. sowie aus beider Werkstätten und aus der Hand verschiedener Zeitgenossen.

10 In der Gemäldegalerie Zwei Bildnisse von Albrecht Dürer aus dem Jahre 1499, das Nürnberger Patrizierpaar Hans und Felicitas Tucher darstellend, sind besonderer Beachtung wert. Im Erdgeschoss des Schlossmuseums befindet sich weiterhin eine ausgewählte Kollektion russischer Ikonen des 15. bis 19. Jahrhunderts und ab 2000 wieder eine Übersicht über herausragende Bildwerke der mittelalterlichen Kunst Thüringens. Erstmalig wird in absehbarer Zeit als ein weitererGlanzpunkt die ehemalige herzogliche Kunst- und Wunderkammer im Gewölbe des Ostflügels zugänglich sein.

11 Die niederländische Malerei Der umfangreiche Bestand niederländischer Gemälde im ersten Geschoss des Schlossmuseums reicht vom Marinebild über das Genrebild bis hin zum Stilleben. Mit der Kunst des Klassizismus und der Romantik eröffnet sich ein überaus qualitätvoller Fundus an Gemälden aus der Zeit des ausgehenden 18. bis zum frühen 19. Jahrhundert. Hervorgehoben seien nur die für die Epoche wegweisenden Künstler wie Angelika Kauffmann, Johann Friedrich August Tischbein, Jakob Philipp Hackert sowie die Romantiker Caspar David Friedrich, Philipp Otto Runge und Georg Friedrich Kersting.

12 Das Weimarer Schloss Das Weimarer Schloss, ehedem eine mittelalterliche Wasserburg, erhielt im 16. Jahrhundert repräsentativen Anspruch, als der protestantische Kurfürst von Sachsen, Johann Friedrich I., im Schmalkaldischen Krieg eine Niederlage erlitt, folglich die Kurwürde und das Kurland Wittenberg verlor und seine Residenz nach Weimar verlegte. Ihm folgte 1552 sein Hofmaler Lucas Cranach nach Weimar. Im 17. Jh. als barocke Vierflügelanlage geplant, wurde das Schloss als Dreiflügelanlage im französischen Stil vollendet. Ein Brand von 1774 zerstörte es bis auf die barocken Außenmauern. Für den Klassizismus bedeutende Architekten wie Johann August Arens, Nicolaus Friedrich Thouret und Heinrich Gentz wurden auf Goethes Betreiben für die Neugestaltung gewonnen. In den Jahren 1913/14 entstand unter Großherzog Wilhelm Ernst II

13 Schloss Belvedere Die barocke Schlossanlage wurde durch Johann August Richter und Gottfried Heinrich Krohne als Residenz für Herzog Ernst August von Sachsen- Weimar erbaut. Das Schloss ist in einen beherrschenden Mittelbau und zwei seitliche Pavillons gegliedert. Hier wurde von den Kunstsammlungen zu Weimar ein Museum mit Porzellan, Fayencen, Möbeln, Schmuck und Gemälden des 18. Jahrhunderts eingerichtet.

14 Schlosspark Belvedere mit Orangerie Mit dem Bau der Sommerresidenz Herzog Ernst Augusts entstand 1728 bis 1748 eine repräsentative barocke Gartenanlage, in die zwischen 1739 und 1753 die Gebäude der Orangerie eingefügt wurden. Nach 1758 setzte eine allmähliche Auflösung der symmetrischen Gartenstruktur ein. Die Umgestaltung in einen Landschaftspark nachklassisch-romantischer Prägung mit zahlreichen Architekturen und Schmuckplätzen im Hangbereich erfolgte ab 1811 unter Erbgroßherzog Carl Friedrich. Für seine Gemahlin, die Zarentochter Maria Pawlowna, ließ Carl Friedrich den regelmäßig gestalteten Russischen Garten anlegen, an den 1823 ein kleines Heckentheater und 1843 der Irrgarten angefügt wurden. Die Belvederer Pflanzensammlungen erreichten um 1820 als Hortus Belvedereanus Berühmtheit. Goethe und Großherzog Carl August weilten in jener Zeit oft zu naturwissenschaftlichen Studien und botanischen Versuchen in den Belvederer Gewächshäusern.

15 Schloss Tiefurt Das 1765 als Pächterhaus errichtete Gebäude wurde 1776 Wohnort des jüngsten Sohnes von Herzogin Anna Amalia, Prinz Constantin. Von 1781 bis 1806 war es der Sommersitz der Herzogin und zugleich eine Stätte literarisch-geselliger Begegnungen. In den achtziger Jahren entfaltete die Hofgesellschaft um Anna Amalia in Tiefurt ein reges geselliges Leben, unter anderem mit Theateraufführungen im Park und einer eigenen heiter-literarischen Zeitschrift. dem Journal von Tiefurt.

16 Goethe und Wieland, Herder und Schiller waren hier häufig zu Gast, und auch bedeutende Besucher Weimars wie die Brüder Humboldt kamen nach Tiefurt. Museum ist das Schloss seit wurde es umfassend restauriert. Die Inneneinrichtung des Schlosses ist repräsentativ für den Geschmack und die Wohnwelt des ausgehenden 18. Jahrhunderts. In einem Goethezimmer wird an die zahlreichen Aufenthalte des Dichters und an die Tiefurter Geselligkeit zu Zeit Anna Amalias erinnert. Schlosspark Tiefurt Nachdem Prinz Constantin das zu einem Landschlösschen umgebaute Gutspächterhaus zu eigener Hofhaltung erhalten hatte, legte er ab 1776 zusammen mit seinem Erzieher Karl Ludwig von Knebel die ersten englischen, d. h. landschaftlich gestalteten Partien an. Herzogin Anna Amalia setzte von 1781 an die Parkgestaltung schrittweise fort. In den Jahren 1846 bis 1850 wurde der Park durch den Gartenkünstler Eduard Petzold erneuert und teilweise umgestaltet. Einige der heute das Parkbild bestimmenden Baumgruppen wurden in dieser Zeit gepflanzt. Informationen

17 Die Wartburg Die Wartburg - nahe dem thüringischen Eisenach und umgeben von bewaldeten Höhen - nimmt in der deutschen Burgenlandschaft eine ganz eigene Stellung ein. Nur noch zweitrangig erscheinen heute wehrtechnische und machtpolitische Aspekte, die zu ihrer Gründung um 1067 bewogen. Burgentypisches Festungswerk tritt hinter repräsentativer Architektur zurück, lokalgeschichtliche Daten verblassen neben den Höhepunkten deutscher Kultur, deren Schauplatz die Wartburg war.. Gegründet wurde die Burg bereits im Jahr 1067 von Ludwig dem Springer; bekannte Persönlichkeiten wie Martin Luther oder auch Johann Wolfgang von Goethe verbrachten hier einen großen Teil ihres Lebens. Noch heute befindet sich auf der Wartburg die so genannte Lutherstube, in welcher der Reformator die Bibel übersetzte. Heute wird die Wartburg von vielen Touristen besucht, die einen Rundgang durch das hier befindliche Museum machen. Besonders interessant ist die Rüstkammer, das Speisezimmer sowie das Landgrafenzimmer in der zweiten Etage der Burg.

18 Der landgräfliche Hauptsitz galt einst als Zentrum hochmittelalterlichen Dichtens und Minnesangs, wurde zum Wohn- und Wirkungsort der heiligen Elisabeth, bot dem vom Papst und Kaiser verfolgten Reformator Martin Luther Exil und sah mit dem Wartburgfest der deutschen Burschenschaften den Morgen einer freiheitlich-demokratischen Nation heraufdämmern. Der aus dem 12. Jahrhundert erhaltene Palas - eine seltene Kostbarkeit spätromanischer Baukunst - führt zurück in die Zeit der Thüringer Landgrafen, der "Ludowinger".

19 Besonders unter Hermann I. erblühte die Wartburg zum weitgerühmten Musenhof, in dem alle schönen Künste gepflegt wurden, die Lieder Walthers von der Vogelweide erklangen und Dichtungen Wolframs von Eschenbach entstanden. Die darauf bezogene Sage vom Sängerkrieg auf der Wartburg erlangte durch Richard Wagners "Tannhäuser" Weltruhm. Ebenso bekannt und bis heute verehrt ist die Gestalt der heiligen Elisabeth von Thüringen, von deren Leben und barmherzigen Wirken zwei der Palasräume künden. Die Lutherstube - authentischer Wohn- und Arbeitsraum des Reformators vom Mai 1521 bis zum März des Folgejahres und seit Jahrhunderten Ziel unzähliger Pilger - darf als die Geburtsstätte der Lutherbibel gelten.

20 In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erfuhr die ruinös gewordene Wartburg unter dem Weimarer Großherzog Carl Alexander eine umfassende Erneuerung und dekorative Ausgestaltung. Der Idee an ein Denkmal von nationaler Bedeutung folgend, wurde die mittelalterliche Bausubstanz restauriert und durch historisierende Neubauten ergänzt. Repräsentativstes Beispiel historistischer Kunstauffassung ist der Palasfestsaal, in dem im Sommerhalbjahr auch Konzerte zu hören sind. Nicht weniger imposant sind die Fresken des spätromantischen Malers Moritz von Schwind, der unter anderem den Sängerkrieg und die Elisabethvita in Szene setzte.

21 Wie vor bald 200 Jahren von Johann Wolfgang von Goethe empfohlen, beherbergt das Wartburgmuseum heute eine breite Sammlung von Kunstschätzen aus acht Jahrhunderten. Wertvolle Bildteppiche, Plastiken Tilman Riemschneiders, weltberühmte Werke von der Hand Lucas Cranachs d. Ä., der sogenannte Dürerschrank aus der Zeit um ein einzigartiges Möbel mit reicher Reliefschnitzerei nach Vorlagen des Malers, kunsthandwerkliche Zeugnisse der Renaissance und qualitätsvollstes Mobiliar des Historismus wechseln mit interessanten Hinweisen auf geistesgeschichtliche Höhepunkte deutscher Vergangenheit

22 Das deutsche nationale Theater - am meisten berühmte Theater Deutschlands –hat Goethe gegründet und war im Laufe von 26 Jahren sein Direktor. Hier fand die Aufführung vonFauststatt. Das Gebäude des Theaters war und existiert heutzutage - viertes auf dieser Stelle zerstört. Gegenüber Dem deutschen Theater ist Witwepalast. Hier hat Anna Amalija seinen literarischen Salon geöffnet, wo Goethe und Schiller vorkamen und wo sich am Ende XIX Jahrhundertes die auserlesene Gesellschaft, die der Tradition klassischen Weimars fortsetzte, versammelte. Im Zentrum der Theaterfläche, vor dem Gebäude Des deutschen Theaters - das eindrucksvolle Denkmal von Goethe und Schiller, geschaffen in 1857 vom Bildhauer Ernst Ritchelom und werdend solchem Symbol Deutschlands, wie Die brandenburgeren Tore. Auf seinem Sockel die Aufschrift: Dem poetischen Paar Goethe und Schiller. Das Vaterland.

23 Kyffhäuserdenkmal Das Kyffhäuserdenkmal, malerisch im gleichnamigen Gebirge südlich des Harzes gelegen, ist ein Kleinod der Geschichte und wird jährlich von Tausenden von Touristen besucht. Das Kyffhäuserdenkmal ist ein bedeutendes Wahrzeichen dieser sagenumwobenen deutschen Region. Bekannt ist dieses Denkmal hauptsächlich aufgrund einer der bedeutendsten Sagen Deutschlands: der Barbarossasage. Ihr zufolge soll dieser noch heute im Kyffhäuser schlafen. Errichtet wurde das Denkmal, welches unweit der Stadt Bad Frankenhausen liegt, zu Ehren des Kaisers Wilhelm I. Dieses Denkmal ist mit einer Gesamthöhe von 81 Metern das drittgrößte Deutschlands. Besonders imposant ist das elf Meter hohe Reiterstandbild Kaiser Wilhelm I.; darüber hinaus befindet sich am Denkmal eine etwa sechs Meter hohe Figur von Barbarossa. Im Juni des Jahres 1896 wurde das Denkmal eingeweiht

24 ІV.Аудіювання (відеозапис фрагмента передачі hin&weg телеканалу DW) Учні дивляться і слухають фрагмент відеозапису. Weimar Die ältesten Aufzeichnungen reichen bis in das 10. Jahrhundert zurück. Die lange Zeit war Weimar die Hauptstadt des Herzogtums Sachsen-Weimar. Und einige Arten machten die Weimar zur Kulturmetropole. Ende des XVIII. anfangs des XIX. Jahrhunderts lockte der Herzog August Künstler nach Weimar, in denen viele von ihnen am Hof ein Amt. So konnten die Dichter Goethe und Schiller der Stadt ihren Stempel ausdrücken. Hier hatte bis zur letzten Jahren gelebt und gearbeitet F. Schiller, der vor 200 Jahren geboren wurde. Das Wohnhaus ist heute ein Museum. Auf dem Schreibtisch liegt ein Manuskript seines unvollendetes Dramas.

25 Schiller und noch mehr Goethe sind in Weimar allgegenwärtig. Junge Wolfgang von Goethe kam als junger Mann mit 26 Jahren nach Weimar. Im idyllischen Park an Ilm liegt sein Wohn- іitzdas Gartenhaus, ein Geschenk des Herzogs. Obwohl er später in der Innenstadt wohnte, blieb das Gartenhaus Goethes Lieblingsort in Weimar. In Weimar haben noch anderen Geistes des Grossen von Klassik bis zur Moderne ihre Spuren hinterlassen, etwa die Herzogin Anna-Amalia. In der nach ihr benannten Bibliothek liegen die Schätze der Weimarer Klassik. Dafür hat auch Goethe gesorgt. 35 Jahre lang war er hier Bibliothekar. Die Anna-Amalia Bibliothek gehört als altes Ensembles klassischen Weimars zum Weltkulturerbe der UNESKO. Nach einer Vorherenden Brand ist diese 2007 wieder Forscher und Besucher geöffnet.

26 V.Контроль розуміння прослуханого. Учні отримують картки з прослуханим текстом, в якому пропущені слова. Вони повинні відновити текст. Weimar Die ältesten Aufzeichnungen reichen bis in das … …zurück. Die lange Zeit war Weimar die Hauptstadt des… Sachsen-Weimar. Und einige Arten machten … zur Kulturmetropole. Ende des XVIII. anfangs des XIX. Jahrhunderts lockte … … Künstler nach Weimar, in denen viele von ihnen … ein Amt So konnten die Dichter Goethe und Schiller der Stadt ihren … ausdrücken. Hier hatte bis zur letzten Jahren gelebt und gearbeitet… …, der vor 200 Jahren geboren wurde. Das Wohnhaus ist heute ein Museum. Auf dem Schreibtisch liegt ein … seines unvollendetes Dramas. Schiller und … … Goethe sind in Weimar allgegenwärtig. Junge Wolfgang von Goethe kam als junger Mann mit … Jahren nach Weimar. Im idyllischen Park an… liegt sein Wohn- іitzdas Gartenhaus, ein … des Herzogs. Obwohl er später in der Innenstadt wohnte, blieb das Gartenhaus Goethes… in Weimar. In Weimar haben noch anderen Geistes des Grossen von Klassik bis zur Moderne ihre Spuren hinterlassen, etwa die Herzogin…. In der nach ihr benannten Bibliothek liegen … der Weimarer Klassik. Dafür hat auch Goethe gesorgt. 35 Jahre lang war er hier…. Die Anna-Amalia Bibliothek gehört als altes … klassischen Weimars zum Weltkulturerbe der UNESKO. Nach einer Vorherenden Brand ist diese 2007 wieder… und Besucher geöffnet.

27 Пропущені слова: Forscher, Bibliothekar, Ensembles, Schätze, Geschenk, Anna-Amalia, 26, Lieblingsort, Ilm, ein Manuskript, noch mehr, Stempel, Weimar, Herzogtums, der Herzog August, 10. Jahrhundert, am Hof, F. Schiller, ein Manuskrip VI. Рольова гра Ihr möchtet zusammen eine deusche Stadt besuchen und ihre Sehenswür- digkeiten sehen. Trefft gemeinsame Entscheidung. Spieler A möchte nach Hamburg fahren, um dort Michelskirche, Fischmarkt, See- hafen zu suchen. Es ist von dort nicht weit bis zur Nordsee. Man kann segeln, schwimmen,surfen. Spieler B möchte das Schloss Neuschwannstein sehen. Hier, im Süden Deutsch- lands sind malerische Landschaften. Man kann in die Berge gehen, wandern, fri- sche Luft atmen. SpielerC möchte Berlin besuchen und den Reichstag,das Brandenburger Tor,die Straße Unter den Linden, den Alexanderplatz, den Kurfürstendamm sehen. Spieler D möchte Dresden in Sachsen besuchen, Kirchen, Museen,Galerien, die Semperoper, den Zwinger, Gebäude im Stil des Barocks sehen VIIВисновки уроку. Домашнє завдання.


Herunterladen ppt "Мультимедійний урок Die Sehenswürdigkeiten in Thüringen. Weimar (10. Klasse)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen