Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Währungsreform 5 Eine kleine Geschichte über die Währungsreform, die uns schon nächstes Wochenende treffen kann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Währungsreform 5 Eine kleine Geschichte über die Währungsreform, die uns schon nächstes Wochenende treffen kann."—  Präsentation transkript:

1 Währungsreform 5 Eine kleine Geschichte über die Währungsreform, die uns schon nächstes Wochenende treffen kann.

2 Bernd legt an Bernd zahlt bei der Sparkasse auf ein Festgeldkonto ein. Er bekommt 2% Zinsen versprochen, die nach einem Jahr gutgeschrieben werden. Die Bank hat also ein Jahr Zeit, die 100 Euro zu beschaffen. Bernd (Die Namen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig!). 10 x

3 Banker haben sich verzockt Die Spezialisten der Sparkasse = Banker müssen also mindestens 2% erwirtschaften. Mit spekulativen Anlagen und Aktien hatten sie in den vergangenen Monaten allerdings Pech. Kundengelder wurden versenkt. (Die Namen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden Bankern sind rein zufällig!).

4 Goldkurs steigt seit 7 Jahren Die Banken bekommen, wenn sie richtig betteln, Geld vom Staat. Doch sie sehen auch, dass Gold zwar keine Zinsen bringt, aber seit 5 Jahren nach oben geht hat 1 g Gold 8 gekostet, heute 38. (Die Namen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden Bankern sind rein zufällig!).

5 Bank kauft 200 g Gold Die Sparkasse kauft also von Bernds Geld Gold. Die Banker haben begriffen, das Gold jetzt der einzigste Schutz ist, wenn Hyperinflation und Währungsreform drohen. (Die Namen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden Bankern sind rein zufällig!). 10 x

6 Bernd vertraut den Politikern Bernd vertraut der Bundeskanzlerin und dem Finanzminister: "Die Sparer haben nichts zu befürchten". Obwohl er im Internet lesen kann, dass die Einlagen nur mit 60 pro Kopf abgesichert sind! (Die Aussagen der Politiker sind nicht erfunden. Ähnlichkeiten in der deutschen Geschichte sind nicht zufällig!). Bernd

7 Der Bürger bürgt für alles! Gerade weil sich die Bundesregierung immer mehr Geld von der EZB für Bankenrettung, Abwrackprämien und Investitionsspritzen borgt, wofür der Bürger bürgt, geht es wirtschaftlich rasant bergab. (Die Handlungen der Politiker sind nicht neu und waren immer gegen den Bürger. Ähnlichkeiten in der deutschen Geschichte sind nicht zufällig!).

8 Banken fordern Entschuldung Der Schuldenberg wird immer größer, die Geldentwertung auch. Jetzt fordern Banken und Versicherungen eine Abwertung des Euro von 100:1, damit sich der Staat bei ihnen entschulden kann. (Die Handlungen der Politiker sind nicht planlos. Ähnlichkeiten in der deutschen Geschichte sind nicht zufällig!). Auch von dort kommt keine Hilfe.

9 Geldabwertung ist da Als Bernd in der BILD am Sonntag liest, dass am Montag die Banken geschlossen sind, bekommt er einen Schreck und rennt er zu seinem Nachbarn. Der hatte ihn mal zu einer Verbraucher-Info eingeladen. Aber Bernd hatte ja nichts. (Die Handlungen der Politiker sind nicht planlos. Ähnlichkeiten in der deutschen Geschichte sind nicht zufällig!). Bernd Währungsreform 100 Euro = 1 Neuro Zu spät!

10 Bernd hat die Zeche bezahlt Die Banken und Versicherungen lachen sich (wieder einmal) über den deutschen Michel kaputt. Ihnen gehört jetzt das Gold, das sie mit Bernds Geld gekauft haben. Es hat einen Wert von Neuro. Bernd bekommt 50 Neuro und einen todsicheren Anlagetipp –> Beteiligungen. (Die Geschichte wiederholt sich. Müssen wir alle schlimmen Erfahrungen selbst machen?). Bernd 5 10 x

11 Nur Gold ist wertbeständig Wollen Sie sich gegen Inflation, Währungsschnitt und Währungsreform schützen? Noch können Sie wertlose Euro zu Gold machen! Wollen Sie das, was Sie geschaffen haben, für sich und Ihre Kinder bewahren?


Herunterladen ppt "Währungsreform 5 Eine kleine Geschichte über die Währungsreform, die uns schon nächstes Wochenende treffen kann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen