Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

20.3.2013 Weltmeister Bumerang, Weltmeister mit Sonnenenergie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "20.3.2013 Weltmeister Bumerang, Weltmeister mit Sonnenenergie."—  Präsentation transkript:

1 Weltmeister Bumerang, Weltmeister mit Sonnenenergie

2 Wie hat Fridolin Frost mit Bumerang angefangen? Was erfahren Sie von dem Text über Bumerang? Fragen zum Text

3 nachbauen Er flog nicht gut. Der Kugelschreiber schreibt nicht. der Weltmeister,- die Meisterschaft,-en die Disziplin,-en eine strenge/ eiserne Disziplin halten am weitesten, am längsten, am schnellsten

4 der Konkurrent,-en die Konkurrenz; Konkurrenten schlagen gewöhnt sein Ich bin es gewöhnt, morgens früh aufzustehen. glücklicherweise, dummerweise komischerweise

5 stückweise, pfundweise Bei den Formen ist alles erlaubt. Wörter und Wendungen

6 Wie benutzen wir Sonnenenergie? Fragen zum Text Als Sonnenenergie oder Solarenergie bezeichnet man die Energie der Sonnenstrahlung, die in Form von elektrischem Strom, Wärme oder chemischer Energie technisch genutzt werden kann.

7 Fragen zum Text Zu den wichtigsten Energiequellen gehören: Kohle, Erdöl und Erdgas Kernenergie Sonnenlicht, Wasser- und Windkraft Erdwärme Biomasse

8 die Geschwindigkeit mit einer Höchstgeschwindigkeit von... mit einer Länge von... sich lohnen Endlich ein Ziel, für das sich die Arbeit lohnt. im Vergleich zu D. gewöhnlich Wörter und Wendungen

9 das Abgas speichern A. Ich hab deine Nummer im Handy gespeichert. gut entwickelt die Baukosten tanken die Tankstelle Wörter und Wendungen

10 Kennen Sie noch andere ökologische Autos Fragen zum Text Erdgas-auto Elektro-auto Solar-auto Hybrid-auto


Herunterladen ppt "20.3.2013 Weltmeister Bumerang, Weltmeister mit Sonnenenergie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen