Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Seminararbeit von Daniel Schall TU Kaiserslautern.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Seminararbeit von Daniel Schall TU Kaiserslautern."—  Präsentation transkript:

1 Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Seminararbeit von Daniel Schall TU Kaiserslautern

2 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 2 Überwachung Sicherheit? Motivation Mobilität Privat- sphäre? Vernetzung Erreich- barkeit

3 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 3 Inhalt Sicherheit + Datenschutz Probleme, Lösungen und Ausblick

4 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 4 Sicherheit Vergleich PDA PC PDAPCFaktor 500 Mhz3.500 Mhz7 x 128 MB RAM2048 MB RAM16 x 1 GB Speicher100 GB Speicher100 x 1 Mbit Netz100 Mbit Netzwerk100 x Akkubetriebdauerhafte Stromversorgung- keine komplexen Algorithmen keine großen Datenbanken keine dauerhafte, schnelle Kommunikation Berechnungen erfordern Akkustrom Viren Angriffe Leichte Beute, da klein und tragbar

5 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 5 Sicherheit Szenarien Angreifer mobiles NetzPDAZugriffspunktBackend-ServerDatenBenutzer Interaktion

6 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 6 Sicherheit Grundlagen Erweiterungen für mobile Netze

7 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 7 Sicherheit Grundlagen –symmetrische Verschlüsselung Alice Bob Mallory Schlüssel VorteileNachteile nur 1 Schlüssel zur Ver- und Entschlüsselung1 Schlüssel pro Verbindung schnelles VerfahrenEinfach zu überlisten

8 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 8 Sicherheit Grundlagen –asymmetrische Verschlüsselung Alice Bob Mallory Public Key (Bob) Private Key (Bob) VorteileNachteile Individuelle Schlüssellangsame Verschlüsselung daher: sicherer als sym. Verfahren(lange Schlüssel)

9 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 9 Sicherheit Grundlagen –hybride Verschlüsselung symmetrischer Schlüssel asymmetrischer Schlüssel (des Empfängers) VorteileNachteile Kombiniert Vorteile beider Verfahren

10 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 10 Sicherheit Grundlagen –Zertifikate Inhaber öffentlicher Schlüssel Signatur der Zertifizierungsstelle Gültigkeitszeitraum eindeutige Identifikation des Inhabers öffentlicher Schlüssel integriert

11 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 11 Sicherheit Grundlagen –hierarchische PK-Infrastrukturen vertraut Stammzertifizierungsstelle untergeordnete Zertifizierungsstelle …

12 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 12 Sicherheit Grundlagen Warum nicht anwendbar? daher: Erweiterungen zentralisiert Skalierungsproblemenicht netzintern Single-Point-of-Failure

13 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 13 Sicherheit Erweiterungen –Standard Secret Sharing

14 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 14 Sicherheit Erweiterungen –Threshold Cryptography

15 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 15 Sicherheit Erweiterungen –Polynomal Secret Sharing X

16 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 16 Sicherheit Erweiterungen –Polynomal Secret Sharing

17 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 17 Sicherheit Erweiterungen –Erweiterte Threshold Cryptography X

18 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 18 Datenschutz

19 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 19 Datenschutz Definition Privacy Datenschutz Privatsphäre das Recht, alleine gelassen zu werden Kontrolle über Daten Informationelle Selbstbestimmung Schutz vor unerwünschten Kontakten Schutz vor Überwachung Teil der Würde des Menschen

20 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 20 Datenschutz Gesetzeslage in D Bundesdatenschutzgesetz + Recht auf informationelle Selbstbestimmung Vorratsdatenspeicherung (noch) verboten Speicherung ohne Zweckbindung verboten Speicherung ohne Zustimmung verboten Auskunfts- und Verfügungshoheit beim Benutzer gesetzliche Regelung vorhanden eng spezifizierte Richtlinien anwendbar auf mobile Umgebungen Missbrauchspotential hoch praktisch keine effektiven Kontrollorgane vorhanden Speicherung für unbekannte, neue Zwecke verboten OK des Benutzers nicht automatisiert einholbar

21 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 21 Datenschutz Probleme -drahtlose, spontane Kommunikation unbekannte Teilnehmer keine Vorabkonfiguration (Vertrauen, Routen,..) Broadcast-Medium

22 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 22 Datenschutz Probleme –Sicheres Auffinden von Diensten Register Find Bind Dienstanbieter Verzeichnis Dienstnutzer Privacy?

23 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 23 Datenschutz k-Anonymität Alice 00:81:F2 Bob A0:89:13 Carol FF:41:7B Customer ??:??:?? Customer ??:??:?? Customer ??:??:?? Idee: In der Menge verstecken 17 x Customer ??:??:??

24 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 24 Datenschutz neue Lösungsideen –Mixe Absender und Empfänger nicht direkt zu ermitteln Rückantwort wird erschwert hohe Netzlast durch Routing Absenderadresse bekannt Empfängeradresse bekannt direkte Rückantwort möglich geringe Bandbreitenbelastung direkte KommunikationMIX-Kommunikation

25 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 25 Datenschutz neue Lösungsideen –Crowds

26 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 26 Datenschutz neue Lösungsideen –P3P (Platform for Privacy Preference) P3P.XML HTTP GET /w3c/p3p.xml P3P.XML öffnen

27 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 27 Datenschutz neue Lösungsideen –pawS (Privacy Awareness System) bind P3P Dienst mobiler Agent Privacy BeaconP3P-Server Privacy Proxy Privacy DB

28 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 28 Resümee Sicherheit VertrauenDatenschutz

29 Motivation Sicherheit Datenschutz Resümee Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Daniel Schall 29 Fragen ? ? ? ?


Herunterladen ppt "Sicherheit und Datenschutz in mobilen Netzwerken Seminararbeit von Daniel Schall TU Kaiserslautern."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen