Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stadtwappen DDie Karte Prags – Stadtviertel 2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stadtwappen DDie Karte Prags – Stadtviertel 2009."—  Präsentation transkript:

1

2 Stadtwappen

3 DDie Karte Prags – Stadtviertel 2009

4 HHistorische Karte Prags von den Jahren

5 HHauptinformationen Hauptstadt der Tschechischen Republik Landfläche: 496 km² Einwohnerzahl: Bevölkerungsdichte: Einwohner/Quadratmeter Bürgermeister: Pavel Bém Webseiten: Durch die Stadt fließt die Moldau (Vltava)

6 Sage über die Gründung der Stadt Prag Tochter des Herzogs Krok Ihre Schwester – Kazi und Teta Sie war fähig, die Zukunft zu prophezeien Nach der Legende hat Libuse die Gründung der Stadt Prag von ihrer Burg Libusin prophezeit Premysl Orac genannt Ehemann von Libuse Sagenhafter Begründer der Dynastie Premysliden, ursprüngliche tschechische herrschende Dynastie vom Stamm Stadic Sage über die Fürstin Libuse und Premysl Orac Libuse Premysl

7 hat den Boten den Befehl gegeben hat, damit sie einen Ort finden, den Libuse beschrieben hat. Die Boten haben dort einen Mann getroffen, der eine Türschwelle gehaut hat. Premysl ließ an diesem Ort eine Burg, der künftige Sitz des Königsstammes Premysliden, zu bauen. Die Orte, die Libuse beschrieben hat, waren die Kluft Sarka, der Petrin Hügel und der Fluss Moldau. An einen Tag, als Libuse mit Premysl auf ihrem Hof gestanden und in die Umgebung gesehen hat, ist es ihr dunkel vor den Augen geworden und plötzlich hat sie das Bild der Zukunft gesehen.

8 Kurzgefasste Geschichte der Stadt 1 Das Gebiet der Stadt wurde schon im Altertum besiedelt. Im 6. Jahrhundert wurde der Prager Kessel von Slawen besiedelt. Im 10. Jahrhundert wurde Prag zum Hauptsitz des Premysliden Staates. Der Grundstein für die Prager Burg wurde gelegt. Zur großen Blüte kam im 14. und 15. Jahrhundert unter der Regierung des Karl des Vierten. – Prag wurde zur Kaiserresidenz… – die Erweiterung der Stadtfläche – Entstehung der Neuen Stadt – der Zustrom von Arbeitern und Händlern

9 Kurzgefasste Geschichte der Stadt – Gründung der Karlsuniversität – Bau der Karlsbrücke, Die Brücke hat die vorige Judithbrücke ersetzt Mit der Größe und Pracht konnte Prag seiner Zeit mit berühmtesten Städten - Rom, Florenz, Paris, Köln konkurrieren….hat Frantisek Palacky über Prag geschrieben.

10 Großes Prag Die Hauptstadt Prag (das sog. Große Prag) ist am 1. Januar 1922 durch die Eingemeindung von 37 Gemeinden und Kolonien entstanden. Nach seiner Gründung hatte Prag Einwohner auf der Fläche von Hektar (171,64 Quadratmeter) Vom 1. Januar 1993 ist Prag die Hauptstadt der Tschechischen Republik. Zur Zeit führen in der Stadt folgende Reparaturen durch: umfangreiche Renovierungen der historischen Gebäude der Tunnelbau für Autoverkehr (z.B. der Blanka Tunnel). der Aufbau von neuen Wohn- und Bürogebäuden....

11 TTourismus Die Prager Burg – Königsgarten, der Sant Veitsdom das Goldene Gässchen die Karlsbrücke der Altstädter Ring und die Prager Aposteluhr der Wenzelsplatz das Rudolfinum, das Gemeindehaus das Tanzhaus der Petrin Hügel Das Nationaltheater Die Kleinseite – die Nikolauskirche, die Kampa Insel... und viele andere Sehenswürdigkeiten DDie meist besuchten Sehenswürdigkeiten:

12 PPrag in Bilder PPanorama - Blick vom Petrin Aussichtsturm

13 PPulverturmSankt Veitsdom

14 BBlick auf Moldau und Nationaltheater Rudolfinum TTanzhausWenzelsplatz

15 PPetrin AussichtsturmHügel Vitkov – Denkmal Jan Zizka

16 Prag bei nacht

17 Prezentace byla vytvořena v rámci projektu CZ.1.07/1.1.08/ Podpora realizace počítačového zaměření ŠVP ZŠ Valašská Bystřice. Tento projekt je spolufinancován Evropským sociálním fondem a státním rozpočtem České republiky. I N V E S T I C E D O R O Z V OJ E V Z D Ě L Á V Á N Í


Herunterladen ppt "Stadtwappen DDie Karte Prags – Stadtviertel 2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen