Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Vernetzte Verwaltung Organisationskonzept für ein föderales E-Government Schweiz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Vernetzte Verwaltung Organisationskonzept für ein föderales E-Government Schweiz."—  Präsentation transkript:

1 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Vernetzte Verwaltung Organisationskonzept für ein föderales E-Government Schweiz eCH-White Paper von K. Lenk, T. Schuppan und M. Schaffroth 10. Juni 2010 / M. Schaffroth Die Präsentation (teilweise animiert) kann unter Quellenangabe (Autoren eCH/ISB) frei verwendet werden

2 2 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 1) Vier-Phasen-Modell des Verwaltungsverfahrens Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Kundensicht Absicht bilden Absicht bilden Verfahren anstossen Verfahren anstossen mitwirken entschei- den entschei- den nach- sorgen nach- sorgen Behördensicht P h a s e n d e s V e r w a l t u n g s v e r f a h r e n s formal prüfen formal prüfen inhaltlich prüfen inhaltlich prüfen mitbe- teiligen mitbe- teiligen Information beschaffen Information beschaffen Leistung entgegen- nehmen Leistung entgegen- nehmen L e i s t u n g s z u g a n g L e i s t u n g s b e z u g ( B e h ö r d e n g a n g ) 1. Vorbereitung 2. Anstoss 3. Bearbeitung 4. Nachsorge Informationen bereit- stellen & vermitteln Informationen bereit- stellen & vermitteln Leistung abgeben Leistung abgeben abschlies- sen / rekur- rieren abschlies- sen / rekur- rieren

3 3 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 2) Gesetzlich formalisierte Ablaufelemente des Verwaltungsverfahrens Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Behördenschalter, Portal Formular- dienst Formular- dienst Identifikationsdienst Geschäftsverwaltung (Geschäftskontrolle, Prozessführung, Records Management) Geschäftsverwaltung (Geschäftskontrolle, Prozessführung, Records Management) Kommunikations- dienste Kommunikations- dienste Zahlungsdienst Office-Funktionen (Unterlagen erstellen, bearbeiten, ablegen, Versenden etc.) Office-Funktionen (Unterlagen erstellen, bearbeiten, ablegen, Versenden etc.) (etc.) Verwaltungsverfahren = organisationsübergreifend nutzbare Bausteine = prozessübergreifend nutzbare Bausteine

4 4 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 3) Interaktionslasten entstehen bei siloartigen Produktions- und Vertriebsstrukturen. Die Steuerung und Koordination im Verfahren ist oftmals dem Kunden aufgebürdet Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB K u n d e Insel- Government Insel- Government (Prüfung von diversen Voraussetzungen) Entscheid ! V e r w a l t u n g B a u g e s u c h L e i s t u n g Bauamt Umweltamt Grundbuch- amt Grundbuch- amt Denkmal- pflege Denkmal- pflege vermeidbare Aktivitäten = Interaktionslasten administrative Lasten Leistung ! 12345

5 5 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 4) Zuständigkeitsfixierte Vertriebsstrukturen: Zuständigkeit vor Leistungen vor Anliegen Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Leistungs- angebot A Leistungs- angebot A Amt A Amt B Leistungs- Angebot B Leistungs- Angebot B Amt C Leistungs- angebot C Leistungs- angebot C ? ? ? ? f r a g m e n t i e r t e s Le i s t u n g s a n g e b o t Zuständigkeits- dschungel Welche Behörde ist zuständig? Welche Leistung benötige ich? usw. Information beschaffen / Absicht bilden

6 6 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 5) Organisationsbezogene Sicht auf Leistungen und Prozesse Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Leistung ID-8852 Leistung ID-2345 Umweltamt Grundbuchamt lokaler, hoheitlicher Prozess Grundbuchamt ist zuständig Grundbuchamt ist zuständig Umweltamt ist zuständig Umweltamt ist zuständig

7 7 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 6) Der öffentliche Prozess beschreibt aus einer Steuerungsperspektive das Zusammenspiel der lokalen Akteure bei der übergreifenden Leistungserstellung Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Umweltamt Grundbuchamt Bauamt lokale Ausführungsebene lokale Ausführungsebene Bauamt Grundbuchamt Umweltamt L e i s t u n g G e s u c h Steuerungssicht lokalen Prozesse black boxes Erstellung der Leistung(en) lokalen Prozesse black boxes Erstellung der Leistung(en) Entscheid ! ! Leistung (öffentlicher Prozess) koordinierte Über- gabe von Leistungen (öffentlicher Prozess) koordinierte Über- gabe von Leistungen

8 8 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 7) Verflechtung von Leistungen, Prozessen und Behörden am Beispiel eines Baugesuchs Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Leistung ID-2308 Bauabteilung der Gemeinde Leistung ID-2308 Bauabteilung der Gemeinde

9 9 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 8) BPM-Dokumentationselemente (gemäss eCH-0073) zur Beschreibung von öffentlichen sowie lokalen Prozessen Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Subprozesse Prozesse Leistungen Leistungsinventar Kunde Pensionskasse Antrag stellen Verfahren eröffnen Dossier aktualisieren Antrag bewilligen Antrag prüfen Amt f ü r Sozial - versicherungen Entscheid eröffnet Prozess Subprozess BPMN Leistungsinventar CH aufgabenorientierte Ordnungsstruktur, z.B. aufgabenorientierte Ordnungsstruktur, z.B. BPM-Dokumentation Leistungs- und Prozess- dokumentation Leistungsarchitekturen Landkarten (CH, Gemeinden,Kantone,Bund) Landkarten (CH, Gemeinden,Kantone,Bund) Kernaufgaben K1 Produktion Kn Gruppe K2 Zahlungen Supportaufgaben S1 Finanzen Sn Gruppe S2 Personal Führungsaufgaben F1 Amtspolitik FnGruppe F1 Amtspolitik FnGruppe Strategie ….. Planung K1 Produktion Kn Gruppe K2 ZahlungenArbeit Bildung Bauen S1 Finanzen Sn Gruppe S2 PersonalFinanzen ….. Personal K1 Produktion Kn Gruppe K2 ZahlungenK1 Produktion Kn Gruppe K2 ZahlungenSteuern ….. Umwelt BPM-Dokumentationsvorgaben (B1.03)

10 10 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB (Abb. 9) Neugestaltung und Vereinfachung eines lokalen Geschäfts- prozesses durch die Modularisierung des Bearbeitungsablaufes

11 11 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 10) Organisationsübergreifende Nutzung von Diensten (Shared Services) Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB

12 12 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 11) Das Verwaltungsverfahren als Gestaltungsvorlage für vernetzte Vertriebs- und Produktionsstrukturen: Wiederverwendbare Prozessressourcen, -bausteine und -infra- strukturen können einfach identifiziert und zugeordnet werden Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Antrag- stellung Antrag- stellung formelle Prüfung formelle Prüfung materielle Prüfung materielle Prüfung Verfügung (Entscheid) Mitwirkung Bezahlung Kunde kann Leistungs- angebot auffinden Kunde kann Verfahren anstossen Kunde kann sich ausweisen; Amt kann Identitätsnachweis prüfen Kunde kann sich ausweisen; Amt kann Identitätsnachweis prüfen Amt kann Antrag prüfen + bearbeiten Amt kann Antrag prüfen + bearbeiten Amt kann mitbeteiligte Stellen einbeziehen etc. V e r w a l t u n g s v e r f a h r e n Behördenschalter Government-Portale Behördenschalter Government-Portale Formulardienst Identifikationsdienst Geschäftsverwaltung Kommunikationsdienste Standardschnittstellen Kommunikationsdienste Standardschnittstellen bei den Prozessteilnehmenden vorausgesetzte Fähigkeiten benötigte Prozessbausteine, -ressourcen und -infrastrukturen

13 13 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 12) Easy Government – Gestaltung der Vertriebsoberfläche gemäss dem kundenfreundlichen Prinzip Anliegen vor Leistung vor Zuständigkeit Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB V e r t r i e b s w e g e L e i s t u n g e n Lebenslage einfach auffindbar einfach kontaktierbar K o n t a k t s t e l l e n situationsgerecht, einfach benutzbar Geschäftssituation A n l i e g e n Vertriebsnetzwerk aufbereitet nach Anliegen, Branchen und Zielgruppen Multikanal einfach, zuverlässig und sicher ausführbar V e r f a h r e n Kundenanliegen vor Zuständigkeit vor Leistung (Kunde bzw. Vernetzung als Vertriebsprinzip) Leistung beziehen

14 14 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 13) Abbau von Interaktionslasten durch Umgestaltung der Steuerungsstrukturen Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB ( Leistung B ) ( Leistung C ) ( Leistung D ) Kunde L e i s t u n g G e s u c h XXX Grundbuchamt Umweltamt Bauamt Denkmalpflege X auf der Kundenseite abbaubare Aktivitäten (Interaktionen) 1 2 Interaktionen entfallen verwaltungsübergreifende Kooperation

15 15 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 14) Einheitliche Notationsweisen in der Musik und der Geschäftswelt erleichtern das mehrstimmige Zusammenspiel Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB

16 16 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 15) Leistungsarchitektur am Beispiel eines Baubewilligungsverfahrens Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Leistung ID-0609 Kt. Denkmalpflege Leistung ID-0609 Kt. Denkmalpflege Leistung ID-8852 Kt. Umweltamt Leistung ID-8852 Kt. Umweltamt Leistung ID-2308 Bauabteilung der Gemeinde Leistung ID-2308 Bauabteilung der Gemeinde Kunde stellt Baugesuch Leistung ID-2345 Kt. Grundbuchamt Leistung ID-2345 Kt. Grundbuchamt V e r w a l t u n g s – v e r f a h r e n Prüfen von Voraussetzungen ! Entscheid ! L e i s t u n g s a r c h i t e k t u r ID 2308 – Entscheid Baugesuch L e i s t u n g s a r c h i t e k t u r ID 2308 – Entscheid Baugesuch

17 17 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 16) Verschachtelung von Leistungsarchitekturen Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Leistung ID-0609 Kt. Denkmalpflege Leistung ID-0609 Kt. Denkmalpflege Leistung ID-8852 Kt. Umweltamt Leistung ID-8852 Kt. Umweltamt Leistung ID-2308 Bauabteilung der Gemeinde Leistung ID-2308 Bauabteilung der Gemeinde Leistungsarchitektur ID 2308 –Baugesuch Leistungsarchitektur ID 2308 –Baugesuch Leistung ID-2345 Kt. Grundbuchamt Leistung ID-2345 Kt. Grundbuchamt Leistung ID-nnnn Amt XY Leistung ID-nnnn Amt XY Leistung ID-nnnn Amt YZ Leistung ID-nnnn Amt YZ Leistungsarchitektur ID 8852 –Umweltverträglichkeit Leistungsarchitektur ID 8852 –Umweltverträglichkeit

18 18 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 17) Verflechtung von Leistungsarchitekturen bei der Bereitstellung von Leistungspaketen Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Leistung ID-2099 Zivilstandsamt Leistung ID-0390 Leistung ID-2099 Zivilstandsamt Leistung ID-0390 Einwohnerkontrolle Leistung ID-0600 Einwohnerkontrolle Leistung ID-0600 Behördengang Kunde L e i s t u n g s p a k e t Leistung ID-1610 Passbüro Leistung ID-1610 Passbüro Zivilstands-, Niederlassungs- und Adressenänderungsmeldungen Zivilstands-, Niederlassungs- und Adressenänderungsmeldungen Steuerbehörde Leistung ID-0476 Steuerbehörde Leistung ID-0476 Lebenslage Heirat Leistung ID-nnnn Amt A Leistung ID-nnnn Amt A Leistung ID-nnnn Amt C Leistung ID-nnnn Amt C Leistung ID-1002 Strassenverkehrsamt Leistung ID-1002 Strassenverkehrsamt Leistung ID-2750 Strassenverkehrsamt Leistung ID-2750 Strassenverkehrsamt Fahrausweis Fahrzeugausweis Meldung zivilrechtlicher Akt Eintrag Pass

19 19 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 18) BPM-Dokumentationsframework für E-Government Schweiz Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB

20 20 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. 19) Portfoliostruktur für priorisierte Vorhaben (Vorschlag) Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB

21 21 Département fédéral des finances DFF Unité de stratégie informatique de la Confédération USIC (Abb. A) Struktur der öffentlichen Leistungserstellung öffentliche Leistung Prozess(e) Ressourcen, Funktionen, Infrastrukturen entspricht wird erstellt durch nutzen öffentliche Aufgabe Gesetz Souverän erlässt Behörde erbringt definiert hoheitlich nach M. Wimmer, R. Traunmüller (2005) bezieht Privatperson, Unternehmen hat Lebenslage / Geschäftssituation Vernetzte Verwaltung / Lenk, Schuppan, Schaffroth / 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB


Herunterladen ppt "Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatikstrategieorgan Bund ISB Vernetzte Verwaltung Organisationskonzept für ein föderales E-Government Schweiz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen