Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Verdauungssystem Barbara Ressl 05/2011. 2 Ernährung Eiweiß (Bausteine) Kohlehydrate (Energielieferanten) Fette (Energielieferanten) Spurenelemente Vitamine.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Verdauungssystem Barbara Ressl 05/2011. 2 Ernährung Eiweiß (Bausteine) Kohlehydrate (Energielieferanten) Fette (Energielieferanten) Spurenelemente Vitamine."—  Präsentation transkript:

1 1 Verdauungssystem Barbara Ressl 05/2011

2 2 Ernährung Eiweiß (Bausteine) Kohlehydrate (Energielieferanten) Fette (Energielieferanten) Spurenelemente Vitamine Wasser

3 3 Überblick Gastrointestinaltrakt = Schlauchsystem mit einheitlichem Aufbau –Schleimhaut –Mukosa Innenauskleidung, Produktion von Schleim und Enzymen –Ring-, Schräg- und Längsmuskulatur Peristaltik und Transport –Außenmembran –Adventitia od Serosa Verbindung zur Umgebung, Verschiebeschicht Speicheldrüsen 2 große Drüsen –Leber –Pankreas

4 4

5 5 Kopfabschnitt Mundhöhle –Lippen –Wangen –Zunge –Zähne –Speicheldrüsen Funktion: Zerkleinern Durchmischen An-dauen

6 6

7 7 Rumpfabschnitt Speiseröhre – Oesophagus Magen – Gaster Dünndarm – Intestinum tenue Dickdarm – Intestinum crassum Mastdarm – Rectum After – Anus Verdauungsdrüsen Leber – Hepar Bauchspeicheldrüse – Pancreas Funktion: Transport Durchmischen mit Enzymen, Desinfektion, Zerkleinern Zerkleinern durch Enzyme, Resorption von Vit, Eiweißen, Kohlehydraten, Fetten Eindicken, Resorption von Elektrolyten, H2O Speicherung als Stuhl – faeces Ausscheidung

8 8

9 9 Magen

10 10

11 11 Dickdarm Aufsteigender D. – Colon ascendens Querer D. – Colon transversum Absteigender D. – Colon descendens S-förmiger D. – Colon sigmoideum Mastdarm – Rectum After – Anus

12 12 Mastdarm, After

13 13 Leber

14 14

15 15 Leber – Physiologie Stoffwechselfunktionen –Speicherung (Proteine, Glykogen, Fette, Vit B12, Vit A) –Synthese (Glukose, Plasmaproteine) Drüse – Gallenflüssigkeit –Fettverdauung Entgiftung

16 16 Gallenblase und Gallengänge Gallengänge –Ductus hepaticus –Ductus cysticus –Ductus choledochus Gallenblase –Speicherung –Konzentration –Resorbtion

17 17 Bauchspeicheldrüse

18 18 Pankreas – Physiologie Exokrin – ca. 2 l Pa-Sekret/Tag –Bikarbonationen –Verdauungsenzyme Protease Alpha-Amylase Lipase Endokrin –Glukagon Glucosebereitstellung im Blut –Insulin Glucosereduktion im Blut –Somatostatin

19 19

20 20 Verdauung –Atmung Zwerchfellbewegung „Darmmassage“ Voller Magen, Blähungen behindern Atmung Beckenbodenbewegung Parasympathikus: –Feuchtigkeit aus Speichel- und Schleimdrüsen –Gluckern, Peristaltik, Verdauung –Stuhlgang Zusammenarbeit mit Schließmuskeln Sympathikus: –Mundtrockenheit –Durchfall - fehlende Wasserresorption –Verstopfung - fehlende Entspannung für Schließmuskeln und BB

21 21 Problem Übergewicht Hip – Waist – Ratio –Männer: >1 –Frauen: > 0.8

22 22 Übergewicht


Herunterladen ppt "1 Verdauungssystem Barbara Ressl 05/2011. 2 Ernährung Eiweiß (Bausteine) Kohlehydrate (Energielieferanten) Fette (Energielieferanten) Spurenelemente Vitamine."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen