Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wiederholung: Konjunktion. ich / du/ Wolfgang/ Sabine/ wir/ ihr/ Rüdiger und Marion arbeitslos sein/ arbeiten/ Radio hören/ nach Hause gehen/ das Abendessen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wiederholung: Konjunktion. ich / du/ Wolfgang/ Sabine/ wir/ ihr/ Rüdiger und Marion arbeitslos sein/ arbeiten/ Radio hören/ nach Hause gehen/ das Abendessen."—  Präsentation transkript:

1 Wiederholung: Konjunktion

2 ich / du/ Wolfgang/ Sabine/ wir/ ihr/ Rüdiger und Marion arbeitslos sein/ arbeiten/ Radio hören/ nach Hause gehen/ das Abendessen machen/ die Fahrkarte kaufen/ Geld suchen/ traurig sein zu Hause sein/ Fußball spielen

3 die Artikel Maskulin Feminin Neutrum Plural die Artikel

4 Singular der Mann Bus die Frau Bahn das Kind Rad

5 Pluralartikel = die die Männer Busse Frauen Bahnen Kinder Räder

6 Maskulina 1.Nouns ending in -er, -or, -ent, -ant, -eur signify a profession or a male being or a thing acting as an agent: der Arbeiter, der Professor, der Student, der Friseur, der Konfirmant; 2. Most monosyllabic nouns derived from a verbal stem form (unless the stem ends in -t): scheinen - der Schein, kaufen - der Kauf 3. Words of non-German origin ending in –ismus and -us : der Kommunismus, der Tourismus, der Bazillus

7 Feminina (1) 1. Nouns ending in -in, representing the feminine counterparts of words mentioned above ending in -er or -or, etc.: die Arbeiterin, die Professorin, die Studentin 2. Nouns ending in -heit, -keit, -schaft, -ung, -ei: die Freiheit, die Einigkeit, die Wissenschaft, die Wohnung, die Bäckerei ;

8 Feminina (2) 3. Nouns of foreign origin ending in -ion, -ie, -tät (the stress in these words is always on the last syllable): die Religion, die Biologie, die Universität 4. 98% of all nouns with two or more syllables ending in -e : die Landkarte, die Kirche, die Minute

9 Neutra 1. Nouns ending in -chen and -lein. Theses two diminutive suffixes make every noun neuter, regardless of the gender of the noun to which they are attached. This explains why Mädchen (girl) and Fräulein (Miss) are neuter nouns: der Manndas Männlein das Männchen die Katze das Kätzchen das Kätzlein 2. Nouns formed from Infinitives: das Studieren, das Arbeiten 3. Most nouns starting with Ge- das Gemüse, das Geschirr

10

11 COMPOUND NOUNS The gender of the last noun determines the gender of the entire noun. die Stadt + der Plan = der Stadtplan das Land + die Karte = die Landkarte die Universität + das Buch + der Laden + der Universitätsbuchladen (university book store)

12 Wie heißt der Artikel und warum? FreundinLehrerKarte ZeitungGebirgeStudentin MeinungUnionSuppe SchneiderPuppePüppchen RoseRösleinKapitalismus ChemieEinkaufenEinheit MentorDissidentMädchen Fräulein

13

14 PRONOUN Replacement (Singular) Die Frau spielt Basketball. Sie spielt Basketball. Der Mann rennt. Er rennt. Das Kind spielt Fußball. Es spielt Fußball.

15 PRONOUN Replacement (Plural) Die Kinder spielen Fußball. Sie spielen Fußball.

16

17

18 Ist Stefanie Studentin? Ja, sie ist Studentin. 1. Ist Peter Student? Ja, Woher kommt das Auto? (aus Japan) 3. Wo ist das Arbeitsamt? (in Duisburg) 4. Wo ist die Bushaltestelle? (in der Hauptstraße) 5. Woher kommt der BMW? (aus Deutschland) 6. Wo sind die Kinder? (im Park) 7. Wo sind die Fußbälle? (im Garten) 8. Wo ist die Taube? (auf dem Haus) 9. Ist der Park alt? Ja, Ist das Motorrad teuer?

19 1. This is Hanna. She is from Frankfurt. 2. This is the table. It is old 3. There is the newspaper. It is interesting. (interessant) 4. Here are the neighbors. They are nice (nett). 5. Where is the bus stop? It is straight ahead. (geradeaus)

20 die Brieftaube Heinz hat ein Hobby: Brieftauben Seine Lieblingstaube heißt Emma.

21 das Wohnzimmer: Der Fernseher ist im Wohnzimmer der Tisch die Zeitung

22 die Küche: Vera macht das Abendessen.

23 das Badezimmer: Lars spielt Fußball. Er ist schmutzig. Vor dem Essen, nach dem Essen, Hände waschen nicht vergessen!

24 das Hobby: Lars spielt Fußball.

25 Das Bild heißt: der Kuss

26 der Hausmeister

27 Los! Guck mich an! Das ist doch nicht dein Ernst!


Herunterladen ppt "Wiederholung: Konjunktion. ich / du/ Wolfgang/ Sabine/ wir/ ihr/ Rüdiger und Marion arbeitslos sein/ arbeiten/ Radio hören/ nach Hause gehen/ das Abendessen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen