Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Building Intelligence for Senior´s Mobility Transnationaler AAL JP Infoday: Oesterreich-Deutschland-Schweiz 11. April 2011, Innsbruck Prof. Alexander.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Building Intelligence for Senior´s Mobility Transnationaler AAL JP Infoday: Oesterreich-Deutschland-Schweiz 11. April 2011, Innsbruck Prof. Alexander."—  Präsentation transkript:

1 1 Building Intelligence for Senior´s Mobility Transnationaler AAL JP Infoday: Oesterreich-Deutschland-Schweiz 11. April 2011, Innsbruck Prof. Alexander Klapproth iHomeLab - Schweizer Forschungslabor für Gebäudeintelligenz

2 2 Kompetenzen Angewandte Forschung: Intelligentes Wohnen & Gebäudeautomation Vernetzung Geräte-Dienste-Menschen, Entwicklung, Integration & Test Partnernetzwerk mit über 70 Partnern, Industrie, KMU, Endbenutzer iHomeLab-Infrastruktur: Testplattform, Showcases, Resultatverwertung Forschung und Systeme im iHomeLab Ambient Awareness, Aktivitäts-, Vitalmonitoring, Notfalldetektion Universelle Bediensysteme und virtuelle Assistenzsysteme Indoor-Lokalisierungssysteme Assistive Roboter Mobile Client-Plattformen und Lösungen Sensornetzwerktechnologien (ZigBee Member, 6LoWPAN, IoT) Augmented Reality

3 3 Ideen: Mobilität zu Hause und in Gebäuden Orientierung und Navigation Indoor Guidance, Lost & found – Personen / Geräte und Objekt- lokalisierung und Tracking basierend auf Indoorpositioning und Identifikationssystemen. - Intelligentes nahtloses Informationsmanagement im Gebäude und über Gebäudegrenzen hinweg. Ready-to-go - Durchgängige, intuitive Ausflugs- und Reiseplanung sicher und bequem von zu Hause zum Ziel und wieder zurück.

4 4 Ideen: Mobilität zu Hause und in Gebäuden Assistive Systeme iHomeRobots Intelligente Gehhilfen Mobile Webcams Never home alone (The aware home) Fernzugriff und Unterstützung für Pflegende und Angehörige Virtuelle Butler und Enkel Kognitives und physisches Training Kontexterkennung und Notfallruf Nachbar- und Quartiernetzwerke

5 5 Wer/Was wird gesucht - Konsortium ? Research End User ? ? ?

6 6 Vielen Dank. Kontaktieren Sie uns! / /


Herunterladen ppt "1 Building Intelligence for Senior´s Mobility Transnationaler AAL JP Infoday: Oesterreich-Deutschland-Schweiz 11. April 2011, Innsbruck Prof. Alexander."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen