Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wenn dieses Symbol erscheint, drauf klicken & wir lesen vor!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wenn dieses Symbol erscheint, drauf klicken & wir lesen vor!"—  Präsentation transkript:

1

2 Wenn dieses Symbol erscheint, drauf klicken & wir lesen vor!

3 Inhalt Architekt- Typischer Männerberuf?! Was ist der Girls Day überhaupt? Über die HTWK Leipzig Was wir erlebt haben Dankeschön

4 Architektin- Architektin- Grenzenlose Möglichkeiten des Gestaltens & Konstruierens Der 23. April in diesem Jahr war mal wieder der Girls Day und wir zwei, also Elisa & Marie, wir waren natürlich auch dabei. Uns interessiert das Themengebiet Architektin und deshalb haben wir uns auch bei Architektin- Grenzenlose Möglichkeiten des Gestaltens & Konstruierens in Leipzig eingetragen. Und es hat sich gelohnt… Zum Inhalt

5 Was ist der Girls Day überhaupt? Ursprünglich kommt der Girls Day aus Amerika. Damals arbeiteten nur die Väter. Diese wollten ihren Töchtern einen Einblick in ihr Berufsleben ermöglichen. Seitdem arbeiten auch Frauen, also ist Hausfrau heutzutage ein eher unpassendes Wort. Auch in Europa wird seit ca jedes Jahr der Mädchenzukunftstag durchgeführt. Und seit einiger Zeit gibt es die abgewandelte Form des Girls Days auch für Jungs! Zum Inhalt

6 Über die Zuerst einmal, HTWK heißt Hochschule für Technik, Wirtschaft & Kultur. Die HTWK Leipzig bietet verschiedene Studienangebote an, unter anderem… angewandte Mathematik Architektur Bauingenieurwesen Betriebswirtschaft Buchhandel/ Verlagswirtschaft Druck- & Verpackungstechnik Energie- & Umwelttechnik Fernsehproduktion Leitung/ Management Maschinenbau Medieninformatik Museologie und noch sehr, sehr viel mehr… Zum Inhalt

7 Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Gründung1992 Trägerschaftstaatlich Ort Leipzig Bundesland Sachsen Staat Deutschland LeitungRektor Hubertus Milke Kanzler Ulrich Ziegler Studentenca (2007) Mitarbeiter180 (2005) Websitewww.htwk-leipzig.de Weitere Infos … Hier! Die HTWK Leipzig ist außerdem Sachsens größte Fachhochschule mit einer modernen Sporthalle, vielen Ateliers, neuen Kabinetten und Laboren, in denen man wunderbar experimentieren kann! Und man hat auch die Möglichkeit verschiedene Sprachen zu lernen! Die meisten der Studenten hier interessieren sich für den technischen Bereich, nur wenige gehen in die Medienrichtung. Pro Jahr bewerben sich ca Interessenten hier. Zum Inhalt

8 Was wir erlebt haben Nach der Einführung im Hauptgebäude machten wir uns alle zusammen auf den Weg zur Hochschulbibliothek. Dort war ein Modell des Hochwasserrückhaltebeckens Haselbach. Das Original befindet sich 15 Kilometer südlich von Leipzig. Zuerst erklärte uns ein freundlicher Mitarbeiter etwas über die Hintergründe des Modells und über die verschiedenen Hochwasserformen wie HQ 100 oder HQ 200. Doch was heißt das? HQ 100 (Hochwasserquotient) bedeutet, dass dieses Hochwasser eine Stärke erreicht, wie sie nach den statistischen Berechnungen in 100 Jahren nur einmal vorkommt. Ein HQ 200 ist dem zufolge ein Hochwasser mit einer Stärke, das in 200 Jahren ein einziges mal vorkommt. Mit diesem Modell wurde experimentiert, wie man ein Hochwasser verhindern kann, indem man Wasser ableitet. Das wurde uns auch am Modell präsentiert, wobei es eine kleine ungeplante Überschwemmung gab. Zum Inhalt

9 Anschließend gingen wir in ein anderes Gebäude für den Fachbereich Bauwesen. Dort sahen wir uns die Entwürfe und Modelle der Studenten an. Eine der Studentinnen erzählte uns viele interessante Sachen über Prüfungen, Projekte, Fächer, Veranstaltungen und viele andere Dinge. Wir konnten uns auch mit ein paar Lehrern und Professoren unterhalten und stellten viele Fragen. Am Ende der Veranstaltung wurden wir zum Mittagessen in die Mensa eingeladen. Und das war wirklich toll, zwischen den ganzen Studenten zu sitzen, da fühlte man sich doch auch gleich wie einer! Zum Inhalt

10 Dankeschön Wir wollen uns hiermit auch noch mal bedanken, dass wir teilnehmen durften, obwohl das Angebot Architektin- Grenzenlose Möglichkeiten des Gestaltens & Konstruierens ja erst ab der 8. Klasse angeboten wurde. Es hat uns sehr gefallen und wir werden nächstes Jahr sicher wieder am Girls Day teilnehmen! Liebe Grüße, Marie & Elisa (7. Klasse) aus Delitzsch Marie Elisa Zum Inhalt


Herunterladen ppt "Wenn dieses Symbol erscheint, drauf klicken & wir lesen vor!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen