Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Trendumfrage 2009 Anhang 1 Trendumfrage 2009 Das Zahlungsverhalten in Österreich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Trendumfrage 2009 Anhang 1 Trendumfrage 2009 Das Zahlungsverhalten in Österreich."—  Präsentation transkript:

1 Trendumfrage 2009 Anhang 1 Trendumfrage 2009 Das Zahlungsverhalten in Österreich

2 Trendumfrage 2009 Anhang 2 Trendumfrage 2009 Das Zahlungsverhalten in Österreich Zielgruppe: KSV-Mitglieder Versand: KSV-Newsletter Zeitpunkt: Juni 2009 Auswertung: ca ausgesuchte Unternehmen

3 Trendumfrage 2009 Anhang 3 Trendumfrage 2009 Die Kassen klingeln noch KSV1870-Trendstudie: Trotz Krise zahlen Österreicher schneller als im Vorjahr

4 Trendumfrage 2009 Anhang 4 Zahlungsfristen 2009 – Vergleich Firmen-/Privatkunden/Öffentliche Hand FirmenkundenPrivatkundenÖffentliche Hand Durchschnittlicher Zahlungsverzug Durchschnittliches Zahlungsziel 32 Tage Ø Zahlungsdauer 20 Tage Ø Zahlungsdauer 38 Tage Ø Zahlungsdauer

5 Trendumfrage 2009 Anhang 5 Zahlungsfristen 2009 – Firmenkunden nach Bundesländern getrennt VBG SBG TIROL OÖ STMK WIEN NÖ KTN BGLD inTagen Durchschnittliche Zahlungsdauer Durchschnittliches Zahlungsziel Durchschnittlicher Zahlungsverzug

6 Trendumfrage 2009 Anhang 6 Internationaler Vergleich 2009 der durchschnittlichen Zahlungsdauer Europa Finnland Österreich Island Norwegen Schweden Estland Dänemark Slowakei Polen Niederlande Schweiz Lettland Ungarn Litauen Deutschland Tschechien Belgien Großbritannien Island Frankreich Portugal Italien Zypern Spanien Griechenland Quelle: Intrum justitia / KSV1870 in Tagen

7 Trendumfrage 2009 Anhang 7 Internationaler Vergleich 2009 des durchschnittlichen Zahlungsverzuges Europa Österreich Finnland Island Schweden Norwegen Dänemark Schweiz Slowakei Niederlande Estland Belgien Litauen Frankreich Polen Deutschland Tschechien Ungarn Großbritannien Italien Island Lettland Spanien Zypern Griechenland Portugal in Tagen Quelle: Intrum justitia / KSV1870

8 Trendumfrage 2009 Anhang 8 Entwicklungsprognose der Zahlungsmoral in Österreich für das Jahr %Verbessern 18% Unverändert schlecht 20% Unverändert gut 56%Verschlechtern

9 Trendumfrage 2009 Anhang 9 Prognose Zahlungsmoral Branchen Verschlechterung für 2009 / %55%53%42% 34% 35% Holz / MöbelMaschinen / MetallGlas / Keramik Zahlungsmoral verschlechtert sich 2010 Zahlungsmoral verschlechtert sich %42% Elektro / Elektronik

10 Trendumfrage 2009 Anhang 10 Gründe für Zahlungsverzug 2009 bei Firmenkunden 7% 14% 24% 40% 46% 71% Bestreitung Sonstiges Überschuldung Ineffizienz d. Verwaltung Vorsatz Momentaner Liquiditäts- engpass

11 Trendumfrage 2009 Anhang 11 Gründe für Zahlungsverzug 2009 bei Privatkunden 11% 12% 20% 40% 44% 54% Bestreitung Sonstiges Arbeitslosigkeit Überschuldung Vergesslichkeit Vorsatz Momentaner Liquiditäts- engpass

12 Trendumfrage 2009 Anhang 12 Maßnahmen zur Hereinbringung unbestrittener Forderungen % 60% 26% 8% Sonstiges Sofortige Klage Anwaltliche Mahnschritte Inkassoinstitut Innerbetriebliches Mahnwesen

13 Trendumfrage 2009 Anhang 13 Innerbetriebliche Mahnschritte % 1 Mahnung 11% mehr als 3 Mahnungen 23% persönlicher Besuch bei säumigen Kunden 26% 2 Mahnungen 58% 3 Mahnungen Telefonat mit säumigen Kunden 87%

14 Trendumfrage 2009 Anhang 14 Innerbetrieblicher Mahnschritt: Telefon Deutliche Steigerung bei diesen Branchen 2008 / 2009 Bergbau/Energie 2008: 71% 2009: 96% Transportmittel/ Kraftfahrzeuge Uhren/Schmuck/ Foto/Optik Paper/Druck/ Verlagswesen Textilwirtschaft/ Schuhe 2008: 84% 2009: 96% 2008: 79% 2009: 94% 2008: 77% 2009: 94% 2008: 68% 2009: 91%

15 Trendumfrage 2009 Anhang 15 Innerbetrieblicher Mahnschritt: Persönlicher Besuch Deutliche Steigerung bei diesen Branchen 2008 / 2009 Uhren/Schmuck/ Foto/Optik 2008: 23% 2009: 50% EDV 2008: 20% 2009: 28% Chemie/ Pharmazie 2008: 22% 2009: 27% Elektro/ Elektronik 2008: 16% 2009: 27% Glas/Keramik 2008: 14% 2009: 27%

16 Trendumfrage 2009 Anhang 16 Gesetzte Maßnahmen aufgrund der Wirtschaftskrise 4% Kurzarbeit 6% Freiwillige Maßnahmen der Mitarbeiter 7% Zusätzliche Kreditaufnahme 11% Streichung bzw. Reduktion von Schulungen und Seminaren 23% Umstellung der Zahlungskonditionen bei Kunden auf Vorauskasse, Barzahlung oder Nachnahme 24% Stellenabbau 30% Sonstige Maßnahmen 42% Streichung bzw. Reduktion geplanter Investitionen 50% Ausbau und Intensivierung der Aktivitäten im Bereich Marketing und Vertrieb 65% Verstärktes Controlling hinsichtlich der Geschäftspartner und Kunden

17 Trendumfrage 2009 Anhang 17 Trendumfrage 2009 Das Zahlungsverhalten in Österreich


Herunterladen ppt "Trendumfrage 2009 Anhang 1 Trendumfrage 2009 Das Zahlungsverhalten in Österreich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen