Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Web Apps in der Cloud Google App Engine Microsoft Windows Azure Florian Hallberg Oliver Gugger 12. Juni 2010 Seminararbeit KIV, FFHS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Web Apps in der Cloud Google App Engine Microsoft Windows Azure Florian Hallberg Oliver Gugger 12. Juni 2010 Seminararbeit KIV, FFHS."—  Präsentation transkript:

1 Web Apps in der Cloud Google App Engine Microsoft Windows Azure Florian Hallberg Oliver Gugger 12. Juni 2010 Seminararbeit KIV, FFHS

2 Fragestellungen Aspekte der Programmierung Demo Gegenüberstellung von zwei Anbietern Fazit Fragen Agenda

3 Wie hoch ist der Aufwand für die Migration bestehender Webanwendungen? Welche Aspekte müssen bei der Entwicklung beachtet werden? Kann Cloud Computing produktiv eingesetzt werden? Wie hoch ist der Entwicklungsaufwand im Vergleich zur klassischen Webentwicklung? Fragestellungen

4 Skalierbarkeit Problem: viele gleichzeitige Benutzer Webserver Webclients

5 Load Balancing Lastverteilung auf mehrere Webserver Webserver Webfarm Load Balancer +Ausfallsicherheit Webclients

6 Datenspeicherung Datenspeicherung auf Dateisystem des Webservers ist nicht skalierbar! Webserver Webclient HTML Dateisystem

7 Session Handling Der Inhalt der Usersession kann sich bei jedem HTTP-Request ändern! Webclient HTML Webserver Sessionspeicher Load Balancer

8 Lösung: zentraler Sessionspeicher Session Handling Webclient HTML Load Balancer Sessionspeicher

9 Demo Cloud Share Place Demo

10 Systemüberblick Cloud Share Place Webclient HTML Web Role WCF Web Role BlobQueueSQL Azure Worker Role

11 Gegenüberstellung VS.

12 Programmiersprachen.NET (C#, VB.NET,...) PHP Ruby Python Java Python

13 Tools und Entwicklungsumgebung Visual Studio 2008 SQL Server 2008 Windows Vista.NET Framework 3.5 Windows Azure Tools für Visual Studio inkl. Windows Azure SDK Google App Engine SDK für Java Java-IDE (Eclipse)

14 Debugging Visual Studio 2008 Debugger Development Fabric Development Storage Logging Nur lokales Debugging Logging

15 Datenspeicherung Java Data Objects (JDO) Java Persistency API (JPA)

16 Session-Handling Nur ASP.NET Custom Session State Mode Eigener Provider Speicherung im Table und Blob Storage Standard-Verfahren nach Servlet- Spezifikation Wird automatisch im Datastore persistent gehalten

17 Load Balancing

18

19 Webservices Microsoft Windows Communication Foundation (WCF) Keine speziellen APIs, kann aber mit bestehenden SOAP- Java-Frameworks auch auf der App Engine umgesetzt werden

20 Deployment

21 Verwaltung Deployment aktualisieren Dienst herunterfahren Konfiguration ändern Deployment entfernen Produktion und Staging vertauschen Dienst löschen Versionen verwalten Logs betrachten Datastore und Blobstore untersuchen

22 Wie hoch ist der Aufwand für die Migration bestehender Webanwendungen? Welche Aspekte müssen bei der Entwicklung beachtet werden? Kann Cloud Computing produktiv eingesetzt werden? Wie hoch ist der Entwicklungsaufwand im Vergleich zur klassischen Webentwicklung? Fazit

23 Fragen? Fragen


Herunterladen ppt "Web Apps in der Cloud Google App Engine Microsoft Windows Azure Florian Hallberg Oliver Gugger 12. Juni 2010 Seminararbeit KIV, FFHS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen