Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein erster Blick auf ASP.NET 2.0 Whidbey Uwe Baumann Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein erster Blick auf ASP.NET 2.0 Whidbey Uwe Baumann Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland."—  Präsentation transkript:

1 Ein erster Blick auf ASP.NET 2.0 Whidbey Uwe Baumann Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH Uwe Baumann Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH

2 Tools Client Application Model AvalonWindows Forms Web & Service Application Model ASP.NET / Indigo Win FS Compact Framework Yukon Mobile PC Optimized System.Help System.Drawing System.NaturalLanguageServices Data Systems Application Model Presentation Data Mobile PC & Devices Application Model Communication Command Line NT Service DataSet Mapping ObjectSpaces ObjectSpace Query Schema Item Relationship Media Audio Video Images System.Messaging System. Discovery System.DirectoryServices System.Remoting System.Runtime.Remoting Active Directory Uddi System.Web.Services Web.Service Description Discovery Protocols System.MessageBus Transport Port Channel Service Queue PubSub Router System.Timers System.Globalization System.Serialization System.Threading System.Text System.Design Base & Application Services Fundamentals System.ComponentModel System.CodeDom System.Reflection System.EnterpriseServices System.Transactions Security System.Windows. TrustManagement System.Web. Security System.Message Bus.Security Authorization AccessControl Credentials Cryptography System.Web.Configuration System.MessageBus.Configuration System.Configuration System.Resources System.Management System.Deployment System.Diagnostics ConfigurationDeployment/Management System.Windows System.Windows.Forms System.Console System.ServiceProcess System.Windows.Forms System.Web System.Storage System.Data.SqlServer Animation Controls Control Design Panel Controls Dialogs SideBar Notification System.Windows Documents Text Element Shapes Shape Ink UI Element Explorer Media System.Windows.Forms Forms Control Print Dialog Design System.Web.UI Page Control HtmlControls MobileControls WebControls Adaptors Design Ports InteropServices System.Runtime System.IO System.Collections Generic System.Search Annotations Monitoring Logging Relevance System.Data SqlClient SqlTypes SqlXML OdbcClient OleDbClient OracleClient Core Contact Location Message Document Event System.Storage System.Web Personalization Caching SessionState System.Xml Schema Serialization Xpath Query Permissions Policy Principal Token System.Security System.Collaboration RealTimeEndpoint TransientDataSession SignalingSession Media Activities HttpWebRequest FtpWebListener SslClientStream WebClient System.Net NetworkInformation Sockets Cache System.Web Administration Management Navigation Peer Group Policy Serialization CompilerServices Recognition System.Speech Synthesis System.Web

3 Agenda Ein erster Blick auf Whidbey Neue Features in ASP.NET Whidbey Web Development mit Visual Studio Whidbey Demo Arbeiten mit ASP.NET Whidbey Ein erster Blick auf Whidbey Neue Features in ASP.NET Whidbey Web Development mit Visual Studio Whidbey Demo Arbeiten mit ASP.NET Whidbey

4 Mehr Informationen?

5 ASP.NET Whidbey Themen Entwickler-Produktivität 60% weniger Programmcode im Vergleich zu ASP.NET Version 1.1 Administration und Management Sehr einfache Administration für Programmierer und Administratoren Komplett erweiterbare Plattform Alle eingebauten Features können ersetzt/erweitert werden Anpassbar an beliebige Enterprise-Szenarien Performance und Skalierbarkeit Schnellster Server für Web-Applikationen Entwickler-Produktivität 60% weniger Programmcode im Vergleich zu ASP.NET Version 1.1 Administration und Management Sehr einfache Administration für Programmierer und Administratoren Komplett erweiterbare Plattform Alle eingebauten Features können ersetzt/erweitert werden Anpassbar an beliebige Enterprise-Szenarien Performance und Skalierbarkeit Schnellster Server für Web-Applikationen

6 ASP.NET Whidbey Beispielapplikation: Internet

7 Neue ASP.NET Whidbey Building Block APIs Membership Role Manager Personalization Site Navigation Database Caching Management ASP.NET 2.0 Developer Stack

8 Provider Neue ASP.NET Whidbey Building Block APIs Membership Windows SQL Server Custom Role Manager Personalization Site Navigation Database Caching Management Provider Model Design Pattern JET (Access) ASP.NET 2.0 Developer Stack

9 Neue ASP.NET Whidbey Building Block APIs Membership Role Manager Personalization Site Navigation Database Caching Management ASP.NET 2.0 Developer Stack

10 Neue ASP.NET Whidbey Building Block-APIs Membership Role Manager Personalization Site Navigation Database Caching Management Neue ASP.NET Whidbey Page Framework-Features Master Pages Themes/Skins Adaptive UI ASP.NET 2.0 Developer Stack

11 Neue ASP.NET Whidbey Building Block-APIs Membership Role Manager Personalization Site Navigation Database Caching Management ASP.NET 2.0 Developer Stack Neue ASP.NET Whidbey Page Framework-Features Master Pages Themes/Skins Adaptive UI Mehr als 40 neue ASP.NET Whidbey Server-Controls Security Web Parts Data Navigation

12 Web Development mit Visual Studio Grundlegende Verbesserungen in Whidbey Keine FrontPage Server Extensions mehr nötig Jetzt File System, IIS, FTP und FPSE Websites Verzeichnisbasiertes Projektmodell Jedes Web an jedem Ort editieren (keine Projektdatei mehr nötig) Performance für große Websites dramatisch verbessert Website kann auf mehrere DLLs verteilt werden Einzelne Seiten können individuell neu kompiliert werden (zum Testen und Debuggen)

13 Web Development mit Visual Studio Grundlegende Verbesserungen in Whidbey Flexible Optionen für Formatierung von HTML-Quellcode Genaue Kontrolle über die Formattierung von HTML-Quellcode Optionale Reformatierung von Quellcode Verbesserte Behandlung von HTML-Quelldateien Der Editor verändert keinerlei Sourcode-Formatierungen mehr

14 Web Development mit Visual Studio Grundlegende Verbesserungen in Whidbey Intellisense überall Code behind, Inline code, HTML, CSS, ASP.NET Page- Direktiven, Web.config, XML Files, usw.

15 Web Development mit Visual Studio Grundlegende Verbesserungen in Whidbey Intellisense überall Code behind, Inline code, HTML, CSS, ASP.NET Page- Direktiven, Web.config, XML Files, usw. HTML Tag Navigator und Tag Outlining Komplexe Seiten einfach navigieren und editieren

16 Web Development in Visual Studio Major Improvements for Whidbey Intellisense überall Code behind, Inline code, HTML, CSS, ASP.NET Page- Direktiven, Web.config, XML Files, usw. HTML Tag Navigator und Tag Outlining Komplexe Seiten einfach navigieren und editieren XHTML-Unterstützung mit austauchbarer Validations-Engine Echtzeit-Intellisense während Sie HTML tippen Auch für Client-side Code

17 Web Development mit Visual Studio Grundlegende Verbesserungen in Whidbey Verbesserter HTML-Designer Verbesserter Tabellen-Editor Verbeserte Style-Generierung für XHTML

18 Web Development mit Visual Studio Grundlegende Verbesserungen in Whidbey Verbesserter HTML-Designer Verbesserter Tabellen-Editor Verbeserte Style-Generierung für XHTML Unterstützung für Seitenvorlagen zur Entwurfszeit Ünterstützing für WYSIWYG (Seite und Vorlage) Editieren von Code Behind-Seiten Noch objektorientierteres Design Editieren von Single File ASP.NET-Seiten Volle Unterstützung von Intellisense

19 Web Development mit Visual Studio Grundlegende Verbesserungen in Whidbey Eingebauter ASP.NET Mini-Webserver Für Webentwicklung kein IIS nötig Nur für Requests des lokalen Browsers Wird automatisch bei Beenden von Visual Studio.NET heruntergefahren

20 Web Development in Visual Studio Major Improvements for Whidbey Eingebauter ASP.NET Mini-Webserver Für Webentwicklung ist kein IIS nötig Nur für Requests des lokalen Browsers Wird automatisch bei Beenden von Visual Studio.NET heruntergefahren Erweitertes Web-Publishing Sehr einfaches Übertragen von Websites auf entfernte Webserver

21 Web Development in Visual Studio Major Improvements for Whidbey Eingebauter ASP.NET Mini-Webserver Für Webentwicklung ist kein IIS nötig Nur für Requests des lokalen Browsers Wird automatisch bei Beenden von Visual Studio.NET heruntergefahren Erweitertes Web-Publishing Sehr einfaches Übertragen von Websites auf entfernte Webserver Leistungsfähiger Editor für Daten-Design WYSIWYG Data Access Layer Designer Datenbindung von Controls – auch an Objekte Und vieles mehr!

22 © Microsoft Corporation. All rights reserved. This presentation is for informational purposes only. Microsoft makes no warranties, express or implied, in this summary.


Herunterladen ppt "Ein erster Blick auf ASP.NET 2.0 Whidbey Uwe Baumann Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen