Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.hansjoss.chFinnland Info 243, Steuerungssysteme 1 Die Formen der Steuerung und der Verbesserung der Qualität des finnischen Schulsystems Steuerung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.hansjoss.chFinnland Info 243, Steuerungssysteme 1 Die Formen der Steuerung und der Verbesserung der Qualität des finnischen Schulsystems Steuerung."—  Präsentation transkript:

1 Info 243, Steuerungssysteme 1 Die Formen der Steuerung und der Verbesserung der Qualität des finnischen Schulsystems Steuerung durch Information, Monitoring und Evaluation Aus: New New Directions in Educational Evaluation in Finland Heikki K. Lyytinen Uebersetzung: H. Joss

2 Info 243, Steuerungssysteme 2 Zielsetzung: Erhöhte Qualität des Bildungssystems Steuerung durch professionelle Expertise: Frei setzen der kreativen Ressourcen einer Schule Marktorientierte Steuerung: Wettbewerb zwischen den Schulen

3 Info 243, Steuerungssysteme 3 Zum Wettbewerb zwischen den Schulen: jede Schule vernimmt nur die Durchschnittswerte der andern Schulen. Ohne jegliche Angabe von Namen oder Ortschaften.

4 Info 243, Steuerungssysteme 4 Der finnische Grundsatz: ein Kind darf nie beschämt werden, wird auch auf Lehrpersonen und Schulen übertragen. Leistungsvergleiche ja, jedoch anonym. Noten ab 7. Klasse. Individuelle Lernpläne. Datenschutz

5 Info 243, Steuerungssysteme 5 Norm – und ressourcenorientierte Steuerung In dieser Verbindung von zwei unterschiedlichen Steuerungsansätzen liegt meiner Meinung nach die Stärke des finnischen Bildungssystems. Eine Verbindung, die bei uns wenig bekannt ist, da wir in erster Linie von Rangreihen und vergleichendem Wettbewerb ausgehen. Mit dem alarmierenden Ergebnis, dass einem Teil der Lernenden die Bereitschaft zum Lernen lebenslang ausgetrieben wird (Beispiel: Illettrismus)

6 Info 243, Steuerungssysteme 6 Verbunden mit schwachem Selbstvertrauen und grosser Angst, Fehler zu machen. Die gelungene Verbindung von menschlicher Grundhaltung (ein Kind, aber auch Lehrpersonen, dürfen nie beschämt werden) mit leistungsorientiertem Denken und Handeln erachte ich als wesentliches Merkmal der finnischen Erfolge im Bildungswesen. Für den Wechsel von einem dreistufigen Bildungssystem zur heutigen Schule für alle,brauchten die Finnen rund 30 Jahre.

7 Info 243, Steuerungssysteme 7 Was heisst das für den Kt. Bern? Es ist weniger eine Frage des Könnens als eine Frage der Einsicht und der Einstellung. Einstellungen sind Ergebnisse langjähriger, bewährter Erfahrungen. Entsprechend schwierig sind Aenderungen.

8 Info 243, Steuerungssysteme 8 The Forms of Steering and Improving the Quality of Education in the Finnish School System Steering by information, monitoring and evaluation Steering by professional expertise: freeing the creative resources of the school Aim: improved quality of education Market-driven steering: competition between schools Norm- and resources-based steering


Herunterladen ppt "Www.hansjoss.chFinnland Info 243, Steuerungssysteme 1 Die Formen der Steuerung und der Verbesserung der Qualität des finnischen Schulsystems Steuerung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen