Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Historisches und Sportliches. Fakten Fakten Fakten Alles begann ca. 776 vor Christus Die Spiele dauerten 5 Tage Alle vier Jahre fanden sie statt Priester,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Historisches und Sportliches. Fakten Fakten Fakten Alles begann ca. 776 vor Christus Die Spiele dauerten 5 Tage Alle vier Jahre fanden sie statt Priester,"—  Präsentation transkript:

1 Historisches und Sportliches

2 Fakten Fakten Fakten Alles begann ca. 776 vor Christus Die Spiele dauerten 5 Tage Alle vier Jahre fanden sie statt Priester, Kampfrichter, Wettkämpfer und Zuschauer wohnten den Spielen bei Bis zu Zuschauer Suschi & Sohn Zensiert

3 Konsequenzen August/September – Hitze, Gestank, Fliegen Kaum Unterkünfte – Hygienisches Chaos Viele Menschen – Wenig Trinkwasser Strapaziöse Anreise Suschi & Sohn

4 Der erste Tag Feierliche Eröffnung Sämtliche Teilnehmer versammeln sich Religiöse Reinigungszeremonie Heiliger Schwur der Athleten und Kampfrichter (Der Eid gilt der Abschreckung vor Bösewichten und wird auch von Vätern, Brüdern und Lehrern geleistet) Die eigentlichen sportlichen Wettkämpfe beginnen am Nachmittag mit den Knaben (Laufen) Suschi & Sohn

5 Der zweite Tag In aller Früh starten die hippischen Agone Wettreiten Wagenrennen Schauplatz ist das südlich des Stadions gelegene Hippodrom Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des Pentathlons, in der Reihenfolge Diskuswurf, Weitsprung, Speerwurf, Stadionlauf und Ringen. Den Abschluss des Tages bildet ein Totenopfer für den Fruchtbarkeitsgott Pelops, an dessen Grabhügel in dieser ersten Vollmondnacht des Augusts ein schwarzer Widder verbrannt wird. Suschi & Sohn

6 Der dritte Tag Kultischer Höhepunkt der Spiele: Der ganze Vormittag ist Gott Zeus gewidmet. Das Hauptopfer: 100 blumengeschmückte Stiere (Hekatombe), die von Eleern in einer Prozession vom Prytaneion zum Hauptaltar gebracht und dort geschlachtet werden. Die besten Stücke werden Zeus zu Ehren verbrannt. Festgesandtschaften aus ganz Griechenland bringen ihre Opfer dar - auf den nicht weniger als 70 Altären in der gesamten Altis. Am Nachmittag folgen die Laufbewerbe Dolichos (über 24 Stadien = ca m), Stadion und Diaulos (2 Stadien). Ausklang des Tages mit einem saftigen Festschmaus (wohin sonst mit dem vielen Opferfleisch?). Suschi & Sohn

7 Der vierte Tag Der wahrscheinlich einzige Tag ohne zentrale Kulthandlungen steht ganz im Mittelpunkt der Schwerathleten Ringkampf Faustkampf Pankration sowie dem Waffenlauf, der überhaupt den Schlusspunkt aller Wettkämpfe bildet. Suschi & Sohn

8 Der fünfte Tag Siegerehrungen Festliche Prozession zum Zeustempel Die Sieger, bereits unmittelbar nach ihrem Wettkampf mit einem Palmenzweig ausgezeichnet, werden einzeln aufgerufen und von einem Hellanodiken (in Purpur gekleideter Kampfrichter aus Elis) mit dem vielbegehrten Zweig vom heiligen Ölbaum bekränzt Den Abschluss des Festes bilden ein gemeinsames Dankopfer und ein ausgelassenes Festmahl im Prytaneion. Suschi & Sohn

9 Die Anlagen Suschi & Son

10 Anekdoten rund um Milon Sagenhaft Ein Mann wie er konnte sich bei der Vorliebe der Griechen für Anekdoten gar nicht davor retten, dass man ihm die tollsten Geschichten zuschrieb. In seiner Jugend soll er täglich ein Kalb getragen haben, um seine Kraft mit der Gewichtszunahme des Kalbs zu mehren. Doch das war nur die Vorstufe: Später soll der bärenstarke Milon unter dem stürmischen Beifall der Zuschauer einen vierjährigen Stier auf den Schultern rund um die Laufbahn (ca. 1,5 km) getragen, ihn mit einem Schlag auf die Stirn getötet und noch am selben Tag ratzeputz verspeist haben - allein! Suschi & Sohn

11 Sportarten im Antiken Olympia Gymnische Wettbewerbe Leichtathletik Antiker Fünfkampf Waffenlauf Schwerathletik Pferdesport Suschi & Sohn Reporter mit antikem Notebook

12 Sportarten im Antiken Olympia Leichtathletik Waren die Lauf und 5 Kampfwettbewerbe Älteste Disziplin (war zunächst die einzige Sportart) Nackt, barfuß und im Hochstart (Fehlstarts wurden mit Stockschlägen bestraft) Suschi & Sohn

13 Sportarten im antiken Olympia Fünfkampfwettbewerbe Dikos: antikes Diskuswerfen Halma: Weitsprung mit Sprunggewicht Akontion: antikes Speerwerfen Stadionlauf Pale: Ringkampf (Wie der Sieger im Ringkampf bestimmt wurde ist nicht eindeutig geklärt) Suschi & Sohn

14 Sportarten im antiken Olympia Sieger durch KO oder Aufgabe Pale: Ringkampf Pygme: Boxen/Faustkampf Pankration: Allkampf (Bis auf beißen und in den Augen bohren war Alles erlaubt) Suschi & Sohn Schwerathletik - Kampfwettbewerbe (Kamen erst später hinzu)

15 Sportarten im antiken Olympia Pferdesport wurden in einem Hippodrom ausgetragen Geritten wurde ohne Sattel und Steigbügel Die Gespanne bei den Wagenrennen wurden fast ausschließlich von Sklaven gelenkt, trotzdem wurde dem Herrn oder Rennstallbesitzer die ganze Ehre zuteil. Dies waren meistens Aristokraten, denn der Pferdesport war sehr kostenaufwendig Suschi & Sohn

16 Berühmte Athleten Athen Aurelios Zopyros (Faustkampf der Junioren)Aurelios Zopyros Sparta Chionis von Sparta (Sieger im Weitsprung, Dreisprung, Laufwettbewerbe: stadium, diaulos)Chionis von Sparta Kyniska aus Sparta erste überlieferte weibliche Olympiasiegerin, gewann zwei Tethrippon-Pferderennen Kyniska aus Sparta Rhodos Diagoras von Rhodos (Boxer) und seine Söhne Akusilaos und Damagetos (Boxer und Pankriast)Diagoras von Rhodos Leonidas von Rhodos (Läufer: Stadion-, Doppel-, Waffenlauf) Leonidas von Rhodos Kroton Astylos von Kroton (Läufer: Stadion-, Doppel-, Waffenlauf)Astylos von Kroton Milon von Kroton (Ringkämpfer) Milon Timasitheos von Kroton (Ringkämpfer) Timasitheos von Kroton andere Städte Koroibos von Elis (Stadionlauf, der erste namentlich bekannte Olympiasieger)Koroibos von Elis Theagenes von Thasos (Pankriast) Theagenes von Thasos Kaiser Nero (Wagenlenker eines Zehnspänners, gestürzt, doch zum Sieger erklärt) Kaiser Nero Suschi & Sohn


Herunterladen ppt "Historisches und Sportliches. Fakten Fakten Fakten Alles begann ca. 776 vor Christus Die Spiele dauerten 5 Tage Alle vier Jahre fanden sie statt Priester,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen