Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mobile Uni-App UNISG.3 4.2.2011 Page 1 International State of Practice St. Gallen, 02/2011 Institute of Information Mgmt., University of St. Gallen, Chair.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mobile Uni-App UNISG.3 4.2.2011 Page 1 International State of Practice St. Gallen, 02/2011 Institute of Information Mgmt., University of St. Gallen, Chair."—  Präsentation transkript:

1 Mobile Uni-App UNISG Page 1 International State of Practice St. Gallen, 02/2011 Institute of Information Mgmt., University of St. Gallen, Chair of Prof. Dr. Andrea Back

2 Mobile Uni-App UNISG Page 2 State-of-Practice Verbreitung von mobilen Uni-Webseiten Quelle: Zugriff http://www.dmolsen.com/mobile-in-higher-ed/?p=180

3 Mobile Uni-App UNISG Page 3 State-of-Practice Auswertung nach Funktionsumfang

4 Mobile Uni-App UNISG Page 4 State-of-Practice Results from Higher Ed Mobile Website Technical Survey Quelle: Zugriff http://www.dmolsen.com/mobile-in-higher-ed/?p=

5 Mobile Uni-App UNISG Page 5 State-of-Practice Funktionskategorien FunktionZielgruppe StudentDozentMitarbeitende Inhalt dynamisch Inhalt statisch dynamischstatischdynamischstatisch KartenXXX NewsXXX InformationenXXX PersonenverzeichnisXXX KursinformationenXX EventsX BibliothekX SportXX FahrplanXXX Mensa / EssenXXX

6 Mobile Uni-App UNISG Page 6 State-of-Practice Key-Findings Funktionsauswahl FunktionBeschreibung Campusplan Statische Karten des Campus evtl. kombiniert mit den integrierten Navigationslösungen (Google Maps) der Smartphones. Dabei profitieren sowohl neue Studierende, Dozierende, Mitarbeitende sowie auch Gäste. Campuspläne sind zudem die am häufigsten eingesetzte Funktion in Universitätsapplikationen; Neuigkeiten der Universität Dynamische Einbindung des RSS-Feeds der Neuigkeiten der Universität. Dabei profitieren wiederum alle Zielgruppen. Auch diese Funktion ist in über 90% der Universitätsapplikationen zu finden; Fahrplan der SBB Die SBB bietet für die Schweiz sehr gute Fahrplaninformationen auch für Programmierer an, welche für diese Funktionalität sehr gut verwendet werden könnten.

7 Mobile Uni-App UNISG Page 7 State-of-Practice Technische Umsetzung Quelle: Zugriff http://www.dmolsen.com/mobile-in-higher-ed/?p=180

8 Mobile Uni-App UNISG Page 8 State-of-Practice Technische Umsetzung Quelle: Zugriff http://www.dmolsen.com/mobile-in-higher-ed/?p=180

9 Mobile Uni-App UNISG Page 9 State-of-Practice Technische Umsetzung Quelle: Zugriff http://www.dmolsen.com/mobile-in-higher-ed/?p=180

10 Mobile Uni-App UNISG Page 10 State-of-Practice Technische Umsetzung Quelle: Zugriff http://www.dmolsen.com/mobile-in-higher-ed/?p=180

11 Mobile Uni-App UNISG Page 11 State-of-Practice Technische Umsetzung Quelle: Zugriff http://www.dmolsen.com/mobile-in-higher-ed/?p=180

12 Mobile Uni-App UNISG Page 12 State-of-Practice Key-Findings technische Umsetzung BereichErkenntnis Device Support 2 Devices iPhone Android Erweiterte Funktionalität Wird kaum benutzt Frameworks Viele Insellösungen MIT Framework verhältnismässig beliebt. Umsetzung der Map Meist statisch und aus Google Map


Herunterladen ppt "Mobile Uni-App UNISG.3 4.2.2011 Page 1 International State of Practice St. Gallen, 02/2011 Institute of Information Mgmt., University of St. Gallen, Chair."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen