Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folke Wollesen Ilka Sochert Matthias Schwennsen Carina Jürgensen ePharmacy Online Apotheke.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folke Wollesen Ilka Sochert Matthias Schwennsen Carina Jürgensen ePharmacy Online Apotheke."—  Präsentation transkript:

1 Folke Wollesen Ilka Sochert Matthias Schwennsen Carina Jürgensen ePharmacy Online Apotheke

2 G LIEDERUNG Geschichte Definition der Online Apotheke Bevölkerungsstrukturen Rechtliche Grundlagen Marktsituation Beispiele Vor- und Nachteile Zukunftsaussichten Fazit Quellenangaben 2

3 G ESCHICHTE DER A POTHEKE 8./9. Jhd. Vorläufer der Apotheke 1241 Medizinalordnung 14. Jhd. Apotheker als Arzneimittelhersteller 16. Jhd. 1. Vorlesung 17./18. Jhd. 1. Forschungsstätten Apothekerin 19. Jhd. Apothekerausbildungspflicht 3

4 G ESCHICHTE DER A POTHEKE 20. Jhd. Pharmaindustrie 1945 Niederlassungsfreiheit 1960 Apothekengesetz 1976 Arzneimittelgesetz 2004 Versandhandel erlaubt 2009 Fremdbesitzverbot 4

5 D EFINITION Eine Online Apotheke ist ein Internetmarktplatz, und somit eine Informations- und Verkaufsplattform von Arzneimitteln und Gesundheitsartikeln, für User. 5

6 D EMOGRAPHISCHER W ANDEL 6

7 A LLGEMEINER A RZNEIMITTELVERBRAUCH 7 Ü ber-60-J ä hrige konsumieren das 3,5-fache an Medizin wie Unter-60-J ä hrige

8 A KZEPTANZ DER B EVÖLKERUNG 8 Ca. 16% können von einem Online- Medikamentenkauf berichten Ca. 48% würden einen Online- Kauf in Betracht ziehen Ca. 36% lehnen dieses eher ab > 57,78 % bestellen Artikel, die sie in einer klassischen Apotheke nicht gekauft hätten.

9 A KZEPTANZ DER B EVÖLKERUNG 9 Durchschnittl. Alter des deutschen Internet Users: 37,7 Jahre Kunden von Internet-Apotheken älter: 34,20 %45 bis 60 Jahre (größter Anteil) 17,60 %> 60 Jahre 51,80 % 5,32 %< 25 Jahre

10 10

11 R ECHTLICHE G RUNDLAGEN Sozialgesetzbuch (SGB V) Apothekengesetz (ApoG) Arzneimittelgesetz (AMG) Heilmittelwerbegesetz (HWG) Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) Bundesapothekenordnung … 11

12 B EISPIELE Zulassung als Offizin-Apotheke vorausgesetzt (ApoG) Vorlage des Original Rezeptes (AMG) Gleiches Sortiment (ApoG) Lieferzeit 2 Arbeitstage (ApoG) Eingeschränkte Werbung (HWG) grenzüberschreitender Arzneimittelversand innerhalb der EU zumindest für OTC-Produkte zulässig beim Versand in Drittstaaten fällt die Rechtmäßigkeit des Versands mit dem jeweiligen Landesrecht 12

13 A RZNEIMITTELVERSAND AUS D INS A USLAND Innerhalb der EU für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel zulässig Auch der Versand verschreibungspflichtiger Arzneimittel gestattet Die Rechtsmäßigkeit des Versands in Drittstaaten steht und fällt mit dem jeweiligen Landesrecht 13

14 A RZNEIMITTELVERSAND AUS ANDEREN EU- M ITGLIEDSTAATEN NACH D Arzneimittelversand aus anderen EU- Mitgliedstaaten An Sicherheitsstandards des deutschen Rechts gebunden 14

15 M ARKTSITUATION Apotheken Versandapotheken Ca. 300 bei registriert 130 – 180 Versandapotheken bei Preissuchmaschinen 20 industrielle Versandapotheken mit mittelständischen Strukturen 15

16 O NLINE A POTHEKEN BEI E BAY Nur Apotheker dürfen Medikamente verkaufen Geprüftes Mitglied Verfahren Eigene Kategorie Apothekenpflichtige Medikamente Nur rezeptfreie Medikamente Festpreisangebote 16

17 I NDUSTRIELLE V ERSANDAPOTHEKE Erlaubnis zum Versandhandel Aussendekapazität von über 1000 Just in Time Bestellungen am Tag IT – und Logistik Infrastruktur Erfahrenes Management-Team Pharmazeutisches Call-Center Ausreichende Kapitalausstattung 17

18 U MSATZDATEN Apothekenumsatz ,8 Mrd. 70% davon verschreibungspflichtige Arzneimittel – 29,26 Mrd. 30% davon nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel – 12,54 Mrd. 18

19 U MSATZDATEN Versandhandelanteil ca. 10% - 4,1 Mrd Ca. 8% davon rezeptfreie Arzneimittel – 3,2 Mrd Ca. 2% davon rezeptpflichtige Arzneimittel – 820 Mio 19

20 P REISBILDUNG Verschreibungspflichtige Medikamente Verkaufspreis kann frei bestimmt werden Zuschläge sind vom Staat festgelegt Apotheken müssen Rabatte gewähren 20

21 P REISBILDUNG Verschreibungsfreie Medikamente Jede Apotheke kann Preis frei bestimmen Online Apotheken bieten günstiger an Wettbewerb 21

22 W ERTSCHÖPFUNGSKETTEN früher 22 Hersteller Großhändler ApothekeVerbraucher

23 W ERTSCHÖPFUNGSKETTEN 23 heute Hersteller Großhändler Online- Apotheke Verbraucher Logistiker

24 M EDIENBRUCH - R EZEPT 700 Mio. Rezepte jährlich Ärzte drucken es aus Apotheker bedruckt es erneut und versendet es Zentralstelle rechnet mit Krankenkassen ab 24

25 N AHE Z UKUNFT : D IE G ESUNDHEITSKARTE Ziele Vernetzung im Gesundheitswesen Höhere Effizienz im Gesundheitswesen Stärkung der Patientenrechte Verbesserung der Kommunikation 25

26 D IE G ESUNDHEITSKARTE 26

27 B EISPIELE 27

28 A POTHEKENVERGLEICH 28

29 V ORTEILE FÜR DEN V ERBRAUCHER 24- Stunden- Service Zeitersparnis Wegersparnis Kostenersparnis Bequem Übersichtlichkeit Anonymität Preisvergleich Unverbindl. Informationsquelle 29

30 N ACHTEILE FÜR DEN V ERBRAUCHER Rezeptvorlage im Original Fehlende persönliche Beratung Fehlende Betreuung Produktfälschung Kompliziert Kein Notdienst (2 Tage Lieferzeit) 30

31 R ISIKEN FÜR A POTHEKER Hohe Investitionen Nicht genügend Marktteilnehmer 31

32 C HANCEN FÜR A POTHEKER Große Einzugsgebiet Potentielle Käufergruppe 32

33 Z UKUNFTSAUSSICHTEN 33

34 F AZIT Der Markt der Online Apotheken wird sich erweitern und durch die stärkere Digitalisierung der Wirtschaft werden sich die Prozesse optimieren. Einzelne Offizin- Apotheken bleiben allerdings bestehen. 34

35 Q UELLENANGABEN Praxisbuch eHealth; Von der Idee zur Umsetzung; Roland Trill https://www.docmorris.de/de/ Wirtschaftswoche, Nr. 33, , S. 35. Wirtschaftswoche ComCult Research Newsletter Onlineforschung, 08/2002, S2. ComCult Research Cofalka, Karin:Viagra via Web in:, e-commerce Magazin, (2005), Nr 5, S. 26 – 27e-commerce Magazin internet.de/amg_1976/BJNR html#BJNR BJNG internet.de/amg_1976/BJNR html#BJNR BJNG _09.pdf _09.pdf 35

36 B EI R ISIKEN UND N EBENWIRKUNGEN FRAGEN S IE I HREN A RZT ODER A POTHEKER ! 36


Herunterladen ppt "Folke Wollesen Ilka Sochert Matthias Schwennsen Carina Jürgensen ePharmacy Online Apotheke."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen