Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BILDUNG IM IRAN Mag. Salomeh Saidi, Marketing Officer AC Teheran.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BILDUNG IM IRAN Mag. Salomeh Saidi, Marketing Officer AC Teheran."—  Präsentation transkript:

1 BILDUNG IM IRAN Mag. Salomeh Saidi, Marketing Officer AC Teheran

2 IRAN ZUKUNFTSLAND FÜR BILDUNGSKOOPERATION? 77 Millionen Menschen 70% der Bevölkerung unter 30 Jahre Alphabetisierungsrate bei 93,2% 60% der Studenten sind Frauen  In Ö: 54 % Islamisierung, ein Vorteil für Frauen IranÖsterreich Schüler Studenten

3 DAS SCHULSYSTEM Angelehnt an das französische System 6 Jahre Volksschule 3 Jahre Mittelschule 3 Jahre Gymnasium oder berufsbildende Schule

4 BERUFSBILDENDE SCHULEN TVTO  Schüler lernen einen Beruf für 3 Jahre  Sehr praxisorientiert Häufig auch für Zusatzausbildungen

5 UNIVERSITÄTEN IM IRAN Bedingung: nationale Aufnahmeprüfung Öffentliche und private Universitäten  Öffentliche Universitäten gratis  Private Universitäten bis zu 2000 Euro pro Semester Traditionell beliebte Studiengänge  Ingenieurwesen  Medizin Wichtigste Universitäten:  University of Tehran  Sharif University  Azad University

6 TRENDS Studieren im Ausland  MBA, Post-Graduate, Hotelfachschulen Traditionell beliebte Ziele: Europa und USA Neue Ziele: Malaysia, Türkei, Dubai, Armenien  Grund: leichteres Visumsverfahren Studienförderungsagenturen Private Business Schools IBS Kooperation mit privaten iranischen Unternehmen Beispiele:  TAT Group Holding/ Business & Retail School  Alifard Food Technology School

7 LÜCKEN AM IRANISCHEN MARKT Internationale Kooperation zwischen Unis, Museen, Spitälern Kurzfristige praxisbezogene Ausbildungsmöglichkeiten Tourismus- und Hotelfachschulen Sport und Sprach Camps

8 BRAIN DRAIN High Potentials verlassen Iran Erste Frau mit höchster Mathematiker-Ehrung ausgezeichnet, Fields-Medaille geht an Iranerin Maryam Mirzakhani  Ausbildung: Sharif University Tehran- Harvard University  Professorin an der Stanford University

9 CHANCEN FÜR ÖSTERREICHISCHE UNTERNEHMEN Österreich ein beliebtes Land Hohe Anzahl von iranischen Studenten in Österreich Know-How und Bildungstransfer Business Schools Erneuerbare Energien, Abfallwirtschaft Kunst und Musik Tourismus und Hotelfachschulen Medizin (Psychiatrie, Drogensucht, Alkoholismus, Rehabilitation) E-Learning

10 KRITISCHE ERFOLGSFAKTOREN Flexibilität und Anpassung an das iranische System Englisch als Unterrichtssprache Verbesserte Aufnahmebedingungen Erleichterte Einreisebestimmungen Erfahrene Partner

11 Vielen Dank ! AußenwirtschaftsCenter Teheran Marketing Officer Mag. Salomeh Saidi Africa Expressway - Golgasht Street Nr. 20 Teheran 19157, Iran Tel.: / , , Fax: / Internet:


Herunterladen ppt "BILDUNG IM IRAN Mag. Salomeh Saidi, Marketing Officer AC Teheran."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen