Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Profil Wirtschaft Christianischule. Verbraucher im Wirtschaftsgeschehen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Profil Wirtschaft Christianischule. Verbraucher im Wirtschaftsgeschehen."—  Präsentation transkript:

1 Profil Wirtschaft Christianischule

2 Verbraucher im Wirtschaftsgeschehen

3

4 Bedürfnisse

5 Arbeit

6 Einkommensverwendung

7 Verbraucherrecht

8 Ökonomisches und soziales Handeln in Unternehmen

9 Profil Wirtschaft Lernfeld 2 Ökonomisches und soziales Handeln in Unternehmen

10 Betriebliche Grundfunktionen Aufgaben von Unternehmen Ziele und Pflichten von Unternehmen Organisation der Produktion

11 - Wie sind Betriebe aufgebaut? - Wie werden Waren produziert? - Welche Ziele und Pflichten haben Unternehmen?

12 Die Arbeitnehmerseite - Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer - Welche Rolle spielen die Gewerkschaften, z.B. bei Tarifverhandlungen? - gerechte Bezahlung und soziale Leistungen

13 Die Aufgaben des Staates im Wirtschaftsprozess

14 Wer ist der Staat? Hat der Staat etwas zu sagen? Kann der Staat Firmen Vorschriften machen? Bestimmt der Staat alles? … Wer ist der Staat? Hat der Staat etwas zu sagen? Kann der Staat Firmen Vorschriften machen? Bestimmt der Staat alles? …

15 Was ist der Wirtschaftskreislauf in einem Staat? Welche Einnahmequellen des Staates gibt es? Was ist der Wirtschaftskreislauf in einem Staat? Welche Einnahmequellen des Staates gibt es? Der Wirtschaftskreislauf

16 Schutz- und Ordnungsfunktion des Rechts Wirtschaftsordnung und Rechtsordnung Öffentliches und privates Recht Rechts-, Geschäfts- und Deliktfähigkeit von Personen Schutz- und Ordnungsfunktion des Rechts Wirtschaftsordnung und Rechtsordnung Öffentliches und privates Recht Rechts-, Geschäfts- und Deliktfähigkeit von Personen Rechte in der Wirtschaft

17 Planwirtschaft Marktwirtschaft Soziale Marktwirtschaft Planwirtschaft Marktwirtschaft Soziale Marktwirtschaft Wirtschaftsordnung als Regelsystem

18 Ökonomisches Handeln – regional, national, international Christianischule

19 Ökonomisches Handeln

20 Wenn du wissen willst, wie all dies zusammenhängt … … dann sind wir dein Profil!

21 Ökonomisches Handeln Was du mitbringen solltest: Interesse an… Firmen im Raum Lüneburg Handelsbeziehungen im In- und Ausland Ausbildungschancen im In- und Ausland Themen wie Tourismus, Industrialisierung … Was du mitbringen solltest: Interesse an… Firmen im Raum Lüneburg Handelsbeziehungen im In- und Ausland Ausbildungschancen im In- und Ausland Themen wie Tourismus, Industrialisierung …

22 Bitte bei der Wahl beachten: Die Wahl des Profils gilt für 2 Jahre und kann nicht gewechselt werden! Bitte bei der Wahl beachten: Die Wahl des Profils gilt für 2 Jahre und kann nicht gewechselt werden!

23 Wahlmöglichkeiten WPK I: Profil Sprache / Französisch Deutsch Biologie Politik Kunst Musik Hauswirtschaft WPK I: Profil Sprache / Französisch Deutsch Biologie Politik Kunst Musik Hauswirtschaft Profil Sprache / Französisch Wirtschaft Wirtschaft/Schülerfirma Technik


Herunterladen ppt "Profil Wirtschaft Christianischule. Verbraucher im Wirtschaftsgeschehen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen