Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nahwärmeversorgung Grafenhausen Klaus Dieter Müller Planungsbüro Zelsius Lindenstr. 22 78176 Blumberg Tel.: 07702 / 479808-14 Fax: 07702 / 479808-20

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nahwärmeversorgung Grafenhausen Klaus Dieter Müller Planungsbüro Zelsius Lindenstr. 22 78176 Blumberg Tel.: 07702 / 479808-14 Fax: 07702 / 479808-20"—  Präsentation transkript:

1 Nahwärmeversorgung Grafenhausen Klaus Dieter Müller Planungsbüro Zelsius Lindenstr. 22 78176 Blumberg Tel.: 07702 / 479808-14 Fax: 07702 / 479808-20 kdm@planungsbuero-zelsius.de

2

3 Energetische Bewertung des untersuchten Versorgunggebietes nach Rücklauf der Befragung Interessenten Gesamtgebiet Potential Gesamt Energiebedarf 4.745.610kWh 6.737.179kWh entspricht 484.246Liter Heizöl EL 687.467Liter ergibt einen CO2 Ausstoß bei 0,27kg/kWh 1.281.315kg CO2 1.819.038kg CO2 Gesamtnutzenergiebedarf Nutzungsgrad von 78% 3.701.576kWh 5.255.000kWh Gesamtheizleistung 2.056kW 2.920kW 90 von 136 Gebäuden

4 Auslegung der Wärmeerzeugung I Nutzenergiebedarf 3.701.576kWh Netzverluste 15% 555.236kWh Gesamtenergiebedarf 4.256.812kWh erforderliche Heizleistung 2.365kW davon Holzkessel40% 946kW Pufferspeicher Auslegung 15% maximaler Tagesenergiebedarf 3066kWh101,40m³ für die Auswahl des Holzkessels gilt die Grundlast des Netzes sollte die Mindestlast des Kessels ergeben. Die Grundlast des Netzes sind ca 15% der maximalen Leistung. In unserem Fall 15% von 2365kW ergibt355kW Die Standardholzhackschnitzelkessel können bis 30% ihrer maximalen Leistung heruntergefahrenwerden, bei Einhaltung ihrer optimalen Verbrennungsgüte. Der Holzkessel könnte auf eine max. Leistung von 1000 kW ausgelegt werden.

5 Auslegung der Wärmeerzeugung II 2008Gradtags-kWh/MonatHolzkesselRestVbH zahl 1000 kWÖl KesselHolzkessel Januar662 633.722 550.560 83.162648 Februar579 553.823 497.280 56.543585 März528 504.954 594 April410 392.690 462 Mai250 239.312 282 Juni133 127.315 150 Juli71 67.715 80 August83 79.396 93 September206 197.459 232 Oktober370 353.947 416 November524 501.242 590 Dezember632 605.238 550.560 54.678648 Gesamt4449 4.256.812 4.062.430 194.3824779 100%95%5% Somit könnten annähernd 95 % der erforderlichen Heizenergie von der Holzhackschnitzelanlage CO 2 neutral erzeugt werden Der vermieden CO2 Ausstoß beträgt 1.096.856kg/CO 2 a Der Spitzenlastkessel wird so dimensioniert, daß 70 % der notwendigen Gesamtleistung abdeckt werden können Die erforderliche Leistung beträgt1655kW

6 Welche Vorteile hat der Anschluß ihres Gebäudes an das Nahwärmenetz? 1.Nahwärme ist die günstigste Wärmeversorgung für ihr Gebäude Geringste Investition/bzw. Abschreibungskosten Keine Nebenkosten ( Kaminfeger, Wartung ) Geringer Platzbedarf 2. Nahwärme erfüllt die Forderung zur Nutzung von regenerativer Energie zu 100%. Seit dem Januar 2010 sind alle Wohngebäude bei Austausch der Wärme- Erzeugung mit mindestens 10% regenerativer Energie zu versorgen. Neubauten mindestens 20%. 3. Nahwärme erhöht den Gebäudewert. Das Energieranking ihres Gebäudes wird enorm gesteigert. Die Holznahwärmeversorgung gilt als CO2 neutral

7 Heizölpreisentwicklung

8 Vergleich der Vollwärmepreise für Einfamilienhaus mit 4 Personen

9 Anschlußkosten Nahwärme Grafenhausen Angebot Anschlußkosten Nahwärme GrafenhausenAngebot Pos.Artikel LeistungEinzelpreisAnzahlGesamtpreis Pos. 1Übergabestation0-30 kW 2.764,10 1 30-40 kW 2.966,55 50-80 kW 4.390,00 80-120 kW 4.895,00 Pos. 2zusätzl. Heizkreisbis 25 kW 510,00 Pos. 3zus.geregelter Heizkreisbis 25 kW 880,00 Pos. 4Einbindung im Haus primär pauschalbis 40 kW 890,00 1 Pos. 4bEinbind. sek. pro Heizkreisbis 40 kW 625,00 1 Pos. 5Baukostenzuschuss pro kW 89,00 12 1.068,00 Pos. 6m Nahwärmeleitung DN 25bis 50 kW 128,00 10 1.280,00 m Nahwärmeleitung DN 32bis 80 kW 150,00 m Nahwärmeleitung DN 40bis 120 kW 172,00 Pos. 7m Tiefbau m Oberfläche 140,00 6 840,00 m Tiefbau o.Oberfläche 90,00 4 360,00 Pos. 8Demontage Kessel u. Speicher 345,00 0 Pos.9Mauerdurchbruch 215,00 1 Pos. 10Elektrischer Anschluß 200,00 1 Pos. 11Warmwasserspeicher 500 2.800,00 1 Pos. 12abzügl. Förderung - 1.800,00 1 Gesamtkosten 9.242,10 Mehrwertsteuer 19% 1.756,00 Gesamt brutto 10.998,10 Afa Invest5,5%; 20 Jahreaus 50% von 10.998,10 460,00

10 Preisblatt Wärmeübergabestation PewoCompact IIL.plus ohne Speicher 40kW 2.966,55 Option 1: Pufferspeicher 120ltr 877,65 Option 2: Pufferspeicher 150ltr 890,85 Option 3: Pufferspeicher 200ltr 1.295,80 Option 4: Pufferspeicher 300ltr 1.339,80 Option 5: Pufferspeicher 500ltr 1.621,50 Option 6: Pufferspeicher 750ltr 2.378,50 Option 7: Pufferspeicher 1000ltr 3.100,35 Anschluß Übergabestation bis 40kW primärseitig890,00 Anschluß Warmwasserboiler1.130,00 Anschluß an bestehende Heizungsanlage625,00 Elektroarbeiten200,00

11 Heizzentrale

12 Pumpengruppe

13 Holzkessel

14

15 Stockerschecke

16 Nahwärmehauptleitung Ø DN315/100Hausanschluss

17 Ausdehnungsbogen

18 Preisanpassungen

19 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Lindenstr. 22 78176 Blumberg Tel.: 07702 / 479808-14 Fax: 07702/479808-21 kdm@planungsbuero-zelsius.de


Herunterladen ppt "Nahwärmeversorgung Grafenhausen Klaus Dieter Müller Planungsbüro Zelsius Lindenstr. 22 78176 Blumberg Tel.: 07702 / 479808-14 Fax: 07702 / 479808-20"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen