Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 / 7 Umschalteinrichtungen.pps Schaltbau GmbH · 81677 München · Klausenburger Str. 6 · Telefon: (089) 9 30 05-0 · Telefax: (089) 9 30 05-350 © Schaltbau.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 / 7 Umschalteinrichtungen.pps Schaltbau GmbH · 81677 München · Klausenburger Str. 6 · Telefon: (089) 9 30 05-0 · Telefax: (089) 9 30 05-350 © Schaltbau."—  Präsentation transkript:

1 1 / 7 Umschalteinrichtungen.pps Schaltbau GmbH · München · Klausenburger Str. 6 · Telefon: (089) · Telefax: (089) © Schaltbau GmbH Zurück zur Seite 1 Einrichtungen zur Energieversorgung 1.Allgemeines Umschalteinrichtungen sind Schaltgeräte, die Spannungen bis zu 4,3 kV AC oder DC (1kV AC, 1,5kV AC / DC und 3kV DC gem UIC 550 ) lastfrei umschalten können. In Geräten dieser Art sind alle Schalter zusammengefaßt, die zum korrekten Betrieb elektrische Verbraucher bei einem Wechsel der Betriebsspannung oder anderer Betriebsparameter umgeschaltet werden müssen. 2.Aufbau des Gerätes Das Gerät besteht aus 3 Hauptgruppen, dem Gehäuse mit der Schaltwelle, 2 bis 10 Schaltkammern und dem Antriebsblock. Es sind Geräte für 24 V oder 110V Steuerspannung verfügbar. Der Umschaltvorgang wird von einem Elektromotor vorgenommen, der nur während des Umschaltvorganges eingeschaltet ist. Zur Sicherheit kann das Lastschütz während des Umschaltvorganges elektrisch verriegelt werden.

2 2 / 7 Umschalteinrichtungen.pps Schaltbau GmbH · München · Klausenburger Str. 6 · Telefon: (089) · Telefax: (089) © Schaltbau GmbH Zurück zur Seite 1 Beschreibung des Gerätes Schaltkammer Die Hochspannungskontakte sind in voneinander unabhängigen Schaltkammern untergebracht. In jeder Kammer können 3 x 2 Kontaktstücke durch Schaltstücke verbunden werden. Der Kontaktdruck wird durch Federn erzeugt. Folgende Schaltzustände sind realisierbar: Bild 2: Schaltkammer vollständig 36 Kammer a realisierbar

3 3 / 7 Umschalteinrichtungen.pps Schaltbau GmbH · München · Klausenburger Str. 6 · Telefon: (089) · Telefax: (089) © Schaltbau GmbH Zurück zur Seite 1 Beschreibung des Gerätes: Maßskizze Die Länge des Gerätes ist von der Anzahl der Schaltkammern abhängig:

4 4 / 7 Umschalteinrichtungen.pps Schaltbau GmbH · München · Klausenburger Str. 6 · Telefon: (089) · Telefax: (089) © Schaltbau GmbH Zurück zur Seite 1 Beschreibung des Gerätes 3.1.Technische Daten des Gesamtgerätes Betriebsspannung der Hochspannungskontakte: V DC, V AC Thermischer Dauerstrom der Hochspannungskontakte:max. 70 A bei max. Umgebungstemperatur Umgebungstemperaturbereich:- 40 °C bis + 85 °C Steuerspannung für den motorischen Antrieb:24 V DC oder 110 V DC Stromaufnahme des motorischen Antriebes:ca. 500 mA bei 24 V DC, ca. 110 mA bei 110 V DV 4.Funktion Ein Motor mit einer immer gleichen Drehrichtung bewegt eine Welle. Diese betätigt Kurven- und Nockenscheiben nach einem Applikationsabhängigen Programm. Es sind Geräte mit 3 und Geräte mit 4 Schaltstellungen verfügbar. Die Formen der Kurven- und Nockenscheiben sind so gewählt, daß das Umschalten der Schnappschalter und damit das Zuschalten der Leistungsschütze erst dann erfolgt. wenn die Hochspannungskontakte der Schaltkammer durch den Schaltstößel bereite 3 sek. geschlossen sind. Diese gegenseitige Abhängigkeit ist notwendig, weil der langsame Umschaltvorgang unbedingt lastlos erfolgen muß. Die Kontaktgabe der Schaltkammern ist im Applikationsbeispiel beschrieben.

5 5 / 7 Umschalteinrichtungen.pps Schaltbau GmbH · München · Klausenburger Str. 6 · Telefon: (089) · Telefax: (089) © Schaltbau GmbH Zurück zur Seite 1 Beschreibung des Gerätes 4.1.Schaltstellung 1 Es liegen +24V ( 110 V ) an Leitung 4 an, spannungslos sind 5, 6 und 7. Der Antriebsmotor dreht die Schaltwelle bis der Schnappschalter U1 den Motor abschaltet. Da dies die Grundstellung ist, wird über die Leitung 2 nicht automatisch quittiert. Die Quittung erfolgt nur, wenn auch an Leitung 3 Spannung anliegen. 4.3.Schaltstellung 2 Es liegen +24V ( 110 V ) an Leitung 6, spannungslos sind 3, 4, 5 und 7. Der Antriebsmotor dreht die Schaltwelle bis der Schnappschalter U2 den Motor ab- und die Quittung über die Leitung 2 zuschaltet 4.3.Schaltstellung 3 Es liegen +24V ( 110 V ) an Leitung 7, spannungslos sind 3, 4, 5 und 6. Der Antriebsmotor dreht die Schaltwelle bis der Schnappschalter U3 den Motor ab- und die Quittung über die Leitung 2 zuschaltet 4.4.Schaltstellung 4 Es liegen +24V ( 110 V ) an Leitung 5, spannungslos sind 3, 4, 6 und 7. Der Antriebsmotor dreht die Schaltwelle bis der Schnappschalter U4 den Motor ab- und die Quittung über die Leitung 2 zuschaltet. Bild 3: Niederspannungsschaltbild

6 6 / 7 Umschalteinrichtungen.pps Schaltbau GmbH · München · Klausenburger Str. 6 · Telefon: (089) · Telefax: (089) © Schaltbau GmbH Zurück zur Seite 1 Heizregister an 3 kV ~ U zs Schütz Kammer b Kammer a U zs Schütz Kammer b Kammer a U zs Schütz Heizregister an 1,5 kV ~ -Heizregister an 1 kV ~ - Kammer b Kammer a Applikationsbeispiel Mehrspannungsheizung:

7 7 / 7 Umschalteinrichtungen.pps Schaltbau GmbH · München · Klausenburger Str. 6 · Telefon: (089) · Telefax: (089) © Schaltbau GmbH Zurück zur Seite 1 Applikationsbeispiel Mehrspannungsenergieversorgung: Eingangsspannung 3 kVEingangsspannung 1 kV oder 1,5 kV


Herunterladen ppt "1 / 7 Umschalteinrichtungen.pps Schaltbau GmbH · 81677 München · Klausenburger Str. 6 · Telefon: (089) 9 30 05-0 · Telefax: (089) 9 30 05-350 © Schaltbau."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen