Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Haustechnik Energiesparen PCB 9. Sparmöglichkeiten Beleuchtung Elektrogeräte Sinnvoller Umgang mit Elektrizität Hausisolation Fenster Lüftungsverhalten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Haustechnik Energiesparen PCB 9. Sparmöglichkeiten Beleuchtung Elektrogeräte Sinnvoller Umgang mit Elektrizität Hausisolation Fenster Lüftungsverhalten."—  Präsentation transkript:

1 Haustechnik Energiesparen PCB 9

2 Sparmöglichkeiten Beleuchtung Elektrogeräte Sinnvoller Umgang mit Elektrizität Hausisolation Fenster Lüftungsverhalten Heizverhalten Wasserzisterne Solarzellen und Solarkollektoren

3 Beleuchtung Energiesparlampen verwenden (Quecksilbergefahr!) LED – Leuchten einsetzen (1/10 Strombedarf) Schreibtischlampe verwenden (Zimmerbeleuchtung kann aus bleiben) Bewegungsmelder einbauen (Licht kann nicht vergessen werden)

4 Elektrogeräte Effizienzklasse beim Kauf neuer Geräte beachten Kühlschrank nicht offen stehen lassen Dampfdrucktopf verwenden (Herd)

5 Umgang mit Strom Nicht benötigte Elektrogeräte ganz ausschalten (KEIN STANDBY) Ladegeräte (Transformatoren) ausstecken Computer mit Spareinstellungen betreiben Unnötige Geräte vermeiden (Dosenöffner) Geräte nicht unnötig lang betreiben (Kaffeemaschine)

6 Hausisolation Wärmedämmung Hauswand Wärmedämmung Keller Wärmedämmung Hausdach ABER: Falsche Dämmung kann auch zu Problemen führen (Schimmel, schlechte Luft) Kältebrücken! Doorblowertest (Wo tritt Luft aus dem Haus aus?) Hausisolation

7 Fenster Gute Isolationseigenschaften wählen Rahmen muss dicht sein Isolationsglas verwenden Große Fenster im Süden helfen Heizkosten sparen Rollos bzw. Fensterläden schließen

8 Lüftungsverhalten Fenster nicht kippen, der andauernde Kältezufluss lässt Wände und Möbel auskühlen Fenster für 5 – 10 Minuten ganz öffnen, damit nur die Raumluft ausgetauscht wird, diese kann man schnell wieder erwärmen

9 Heizverhalten Räume nicht überheizen Schlafzimmer braucht andere Temperaturen als die Küche oder der Flur Türen schließen, damit die Wärme da bleibt wo sie benötigt wird

10 Wasserzisterne Brauchwasser durch Regenwasserzisterne ersetzen (WC Spülung, Gartenbewässerung)

11 Sonnenenergie nutzen Solarkollektoren sammeln die Sonnenwärme um warmes Wasser zu erzeugen, welches dann nicht mehr von der Heizung erwärmt werden muss Solarzellen (Photovoltaik) erzeugen elektrischen Strom aus Sonnenlicht, dieser kann selbst verwendet, gespeichert, oder ins öffentliche Netz gespeist werden


Herunterladen ppt "Haustechnik Energiesparen PCB 9. Sparmöglichkeiten Beleuchtung Elektrogeräte Sinnvoller Umgang mit Elektrizität Hausisolation Fenster Lüftungsverhalten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen