Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

6th International Trade Fair for Machinery, Plant, Processes, Materials for Construction Industry, Building Material and Natural Stone Industry, Coal and.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "6th International Trade Fair for Machinery, Plant, Processes, Materials for Construction Industry, Building Material and Natural Stone Industry, Coal and."—  Präsentation transkript:

1 6th International Trade Fair for Machinery, Plant, Processes, Materials for Construction Industry, Building Material and Natural Stone Industry, Coal and Ore Mining IranConMin 2004 Stand: 10/2003 in Verbindung mit IranStone Warenangebot Bau- und Baustoffmaschinen Keramik- und Glasmaschinen Bausysteme und Zubehör Baustoffe und Bauchemie Bau- und Sanitärkeramik Haustechnik und Armaturen Türen, Fenster, Innenausbau Natursteinprodukte (Marmor, Granit, Onyx, etc.) Bergbaumaschinen und -ausrüstungen Maschinen und Ausrüstungen für die Gewinnung und Bearbeitung von Natursteinen Hintergrundinformationen Mit seinen rund 70 Millionen Einwohnern, den zweitgrößten Erdgasreserven und viertgrößten Erdölreserven weltweit, seinem Reichtum an Bodenschätzen wie Bauxit, Kupfer, Kohle und Naturstein, sowie einer gut entwickelten Landwirt- schaft und Wirtschaftsstruktur, hat sich der Iran zum politischen Zentrum der Region entwickelt. Das Land wird auch immer wichtiger als Verbindung zu den Nachbar- staaten, insbesondere zu Transkaukasien, und ist inzwischen Präferenzpartner beim Wiederaufbau Afghanistans. Das wirtschaftliche Potential des Irans hat sich infolge der politischen Öffnung zum Westen, der Wiederaufnahme offizieller Ausfuhrgarantien, höherer Devisenein- nahmen dank der gestiegenen Erdöl- preise, sowie der letzten Wirtschafts- reformen verbessert. Schwerpunkte in der iranischen Wirtschaftsplanung sind der Wohnungsmarkt mit dem Bau von ca. 6 Millionen Wohnungseinheiten, der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und der Bergbau. Die Produktionskapazitäten im Baustoff- sektor – vor allem in der Zementindustrie - sind um 130% enorm gestiegen. Im Iran besteht gerade in den Wirtschaftszweigen Bergbau und Bauwirtschaft ein riesiger Bedarf an den neuesten Technologien einschließlich Beratung und Zusammen- arbeit jeder Art. Mit einem Wirtschafts- wachstum von mehr als 5% jährlich hat sich der Iran zum wichtigsten Wachstums- markt der Region entwickelt. Die Bedeutung des Irans als zentrale Wachstumsmarkt hat sich schon während der IranConMin 2002 mit ihrer Rekord- beteiligung herausgestellt. In Anbetracht der wirtschaftlichen Ver- änderungen im Iran und in seinen östlichen Nachbarländern wird die IranConMin 2004 die Leitmesse für den Bergbau und die Bauindustrie – der ideale Plattform zum genau richtigen Zeitpunkt. Besucherzielgruppen Fachbesucher und Beschaffungs- entscheider aus den Bereichen: Wohnungsbau und Stadtentwicklung Bauindustrie Baumaschinen und Baustoffe Natursteine und Natursteinverarbeitung Innenausbau Bergbau Architekten Planungsbüros und Ingenieure FACT-SHEET/ 1 Grunddaten der Messe Nächster Termin: Juni 2004 Turnus: zweijährig Erstveranstaltung: 1994 Typ: Fachmesse Anmeldeschluss: 15. Februar 2004 Veranstaltungsort: Tehran Fair Ground Öffnungszeiten: Uhr

2 6th International Trade Fair for Machinery, Plant, Processes, Materials for Construction Industry, Building Material and Natural Stone Industry, Coal and Ore Mining IranConMin 2004 Stand: 10/2003 in Verbindung mit IranStone FACT-SHEET/ 2 Fakten und Zahlen Beteiligungspreise Hallenfläche (min. 21 qm) Hallenfläche ohne Standbau kann erst ab einer Fläche über 21 qm angemietet werden. (> 21 qm) EURO 270,00 / qm Standbaupakete Bei einer angemieteten Fläche von unter 21 qm muss ein Standbaupaket ausgewählt werden. Die Kosten für die Flächenmiete sind zusätzlich. BASIC (min 12 qm) EURO 90,00 / qm TREND (min 12 qm) EURO 120,00 / qm Freigelände (min. 30 qm) (> 30 qm) EURO 110,00 / qm Eintrittspreis Freier Eintritt für Fachbesucher! Besucher Im Jahr 2002 besuchten mehr als Fachbesucher, Entscheidungsträger, Architekten, Ingenieure, Einkäufer und Bauunternehmer aus den genannten Zielgruppen die IranConMin, im Vergleich zu rund Besuchern im Jahr Fläche (in qm) Aussteller Veranstalter IMAG - Internationaler Messe- und Ausstellungsdienst GmbH Am Messesee 2, München in Zusammenarbeit mit IIEC - Iran International Exhibitions Co. Projektleitung Günter Miedaner Telefon: Telefax: Supporters Iran Minstry of Industry and Mines Ministry of Housing and Urban Development Syndicate of Construction Companies Roshan Rooz Advertises International VDMA – Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. Ass. Italiana MARMOMACCHINE CECE -Comm. for European Construction Equipment


Herunterladen ppt "6th International Trade Fair for Machinery, Plant, Processes, Materials for Construction Industry, Building Material and Natural Stone Industry, Coal and."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen