Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BildungsNutzen Internet Elektronische Post: Vernetzt kommunizieren im Netz und: warum die Frage nach.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BildungsNutzen Internet Elektronische Post: Vernetzt kommunizieren im Netz und: warum die Frage nach."—  Präsentation transkript:

1 BildungsNutzen Internet Elektronische Post: Vernetzt kommunizieren im Netz und: warum die Frage nach dem Sinn einer Internetpräsenz überholt ist

2 BildungsNutzen Internet Daten zur Internetnutzung Anzahl DE-Domains (Stand: ): Quelle: Denic eG* * Denic ist der Zusammenschluß der Internet Service Provider u. a. zur Registrierung der Domaines unterhalb der Top-Level-Domaine.de

3 BildungsNutzen Internet Daten zur Internetnutzung Anzahl Nutzer in Deutschland (Stand: Oktober 2002): 47 % der Erwachsenen (ab 18 Jahren) Quelle: Forschungsgruppe Wahlen oder: 49,6 % der Erwachsenen (ab 14 Jahren) Quelle: Forsa

4 BildungsNutzen Internet Daten zur Internetnutzung Anzahl Nutzer in Deutschland (Stand: Oktober 2002): 47 % 39 % Oktober 2001

5 BildungsNutzen Internet Daten zur Internetnutzung Anzahl Nutzer in Europa: in Prozent der GesamtbevölkerungStanderhoben durch: Belgien36 % 8/02Nielsen NetRatings Dänemark63 %7/02Nielsen NetRatings Deutschland39 %8/02SevenOne Interactive Finnland52 %6/02Taloustukismus Oy Frankreich28 %5/02Mediametrie Großbritannien57 %9/02Nielsen NetRatings Irland34 %9/02Nielsen NetRatings Italien33 %8/01Nielsen NetRatings Niederlande61 %9/02Nielsen NetRatings Norwegen59 %7/02Norsk Gallup Portugal44 %6/02Instituto de Communicacoes de Portugal Schweden68 %9/02Nielsen NetRatings Bulgarien8 %4/01GfK Kroatien11 %9/01GfK Croatia Russland12 %12/01ROCIT

6 BildungsNutzen Internet Daten zur Internetnutzung Anzahl Nutzer weltweit (Stand: September 2002)*: weltweit 605 Millionen Menschen Europa190 Millionen Menschen USA und Kanada183 Millionen Menschen Asien und Pazifik187 Millionen Menschen Afrika 6 Millionen Menschen Naher Osten5 Millionen Menschen Südamerika33 Millionen Menschen * Quelle: NUA.com, Internet Trends and Statistics, Ireland

7 BildungsNutzen Internet Daten zur Internetnutzung Die deutsche Internetteilung* *Quelle: Emnid 2002 OnlinerOffliner Sozial schwächere Menschen Menschen mit niedrigem Bildungsniveau ältere Menschen

8 BildungsNutzen Internet Daten zur Internetnutzung Die deutsche Internetteilung* *Quelle: Emnid 2002 OnlinerOffliner Gründe für die fehlende Internetnutzung: Kosten Technik fehlende Anleitung zu wenig zielgruppengerechte Aufbereitung der Inhalte

9 BildungsNutzen Internet Daten zur Internetnutzung Die deutsche Internetteilung*: Spaltung der Onliner = besserverdienende Großstädter *Quelle: Emnid 2002 OnlinerOffliner DSL-Nutzer Rest

10 BildungsNutzen Internet Bestandteile des Internet Internet= International Network = globaler, loser Verbund von lokalen Computernetzwerken Dienste= Anwendungen - WWW - FTP - Mail > Homepages weltweit > s täglich weltweit

11 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet* Bereitstellen einer Homepage Information elektronische Visitenkarte - Brancheneintrag Bereitstellung thematischer Informationen Abbildung des (Bildungs-) Angebotes Administration Anmeldung und Registrierung Abwicklung Shop, Materialienbörse Chat, Foren eLearning *aus der Perspektive eines Bildungsträgers Nutzungsgrad der Möglichkeiten des Internets zunehmende Interaktivität

12 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über

13 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Internetpräsenz

14 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Internetpräsenz

15 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Internetpräsenz Newsletter

16 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Internetpräsenz Newsletter Materialbörsen (Download)

17 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Internetpräsenz Newsletter Forum Materialbörsen (Download)

18 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Internetpräsenz Newsletter Forum Chat Materialbörsen (Download)

19 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Internetpräsenz Newsletter Forum Chat Materialbörsen (Download) eLearning

20 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über Internetpräsenz Newsletter Forum Chat Materialbörsen (Download) eLearning

21 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über geringer Zeitaufwand in der Erstellung geringer Zeitaufwand im Transport niedrige Kosten kurze Reaktionszeit schneller Austausch möglich

22 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über Spielarten der -Kommunikation - individuelle - ing - Newsletter

23 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über Spielarten der -Kommunikation - individuelle - ing - Newsletter Zeit-Kosten-Faktor Recherchefaktor: sammeln Sie Adressen! notwendig: kurze Responsezeit (max. 48 Stunden) sehr aktuelle Informationsmöglichkeit gegenüber Telefon: Zeitaufwand kalkulierbarer gegenüber Telefon: Schriftform

24 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über Spielarten der -Kommunikation - individuelle - ing - Newsletter Zeitvorteil gegenüber Brief-Mailing in der Vorbereitung Kostenvorteil: kein Porto, kein Druck Technikvorteil: Hyperlinks (zur Homepage) Gefahr: Spam-Verdacht! Textmenge Print : Internet = 2 : 1 nur keine Anhänge mitsenden

25 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über Spielarten der -Kommunikation - individuelle - ing - Newsletter Spams = unerwünschte Mails rechtlich mindestens bedenklich Zustimmung des Empfängers notwendig

26 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über Spielarten der -Kommunikation - individuelle - ing - Newsletter Wie wird die Zustimmung eingeholt? Opt-Out Opt-In Confirmed Opt-In (Double Opt-In) Info-Mails bzw. Newsletter können auf der Homepage angefordert werden

27 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über Spielarten der -Kommunikation - individuelle - ing - Newsletter Regelmäßigkeit in der Informationslieferung ausbaufähig bis hin zur virtuellen Mitgliederzeitschrift flexible Gestaltung (Text, HTML, Multipart) verknüpfbar mit der Homepage (Landing-Pages)

28 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über Spielarten der -Kommunikation - individuelle - ing - Newsletter Regelmäßigkeit in der Informationslieferung ausbaufähig bis hin zur virtuellen Mitgliederzeitschrift flexible Gestaltung (Text, HTML, Multipart) verknüpfbar mit der Homepage (Landing-Pages) Textmenge: Print : Internet = 2 : 1

29 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über Spielarten der -Kommunikation - individuelle - ing - Newsletter Regelmäßigkeit in der Informationslieferung ausbaufähig bis hin zur virtuellen Mitgliederzeitschrift flexible Gestaltung (Text, HTML, Multipart) verknüpfbar mit der Homepage (Landing-Pages) Textmenge: Print : Internet = 2 : 1

30 BildungsNutzen Internet Möglichkeiten des Internet Kommunikation über Spielarten der -Kommunikation - individuelle - ing - Newsletter Regelmäßigkeit in der Informationslieferung ausbaufähig bis hin zur virtuellen Mitgliederzeitschrift flexible Gestaltung (Text, HTML, Multipart) verknüpfbar mit der Homepage (Landing-Pages) Textmenge: Print : Internet = 2 : 1

31 BildungsNutzen Internet Fazit Die Frage, ob Internetpräsenz, ist überholt. Wer zu spät kommt... Dabei sein ist nicht alles, das Internet entwickelt sich weiter Bildungsträger sollten gerade den Offlinern das WorldWideWeb öffnen Vernetzte Kommunikation nutzt alle Wege des Internets Kommunikation ist keine Einbahnstraße machen Sie aus Ihrer Homepage eine Kommunikationsplattform


Herunterladen ppt "BildungsNutzen Internet Elektronische Post: Vernetzt kommunizieren im Netz und: warum die Frage nach."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen