Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Johann Wolfgang von Goethe Faust

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Johann Wolfgang von Goethe Faust"—  Präsentation transkript:

1 Johann Wolfgang von Goethe Faust
KAISER: „Was willst Du jetzt mit deiner Fastenpredigt? Ich habe satt das ewige Wie und Wenn; Es fehlt an Geld, nun gut, so schaff es denn.“ Johann Wolfgang von Goethe Faust September 2013

2 Hohe Staatsschulden nur noch mit niedrigen Zinsen tragbar
Staatsschuldenquoten in % des BIP Quelle: Thomson Reuters, Flossbach von Storch, Stand: 8. Juli 2013 September 2013

3 Quantitative Easing Notenbankbilanzsummen im Vergleich (indexiert auf = 100) Quelle: Thomson Reuters, Flossbach von Storch, Stand: 5. September 2013 September 2013

4 Hauspreisentwicklung in Europa
Niedrige Zinsen befördern die Flucht in Sachwerte Quelle: Thomson Reuters, Flossbach von Storch, Stand: 16. September 2013 September 2013

5 Entwicklung von Aktien-Gewinnrendite und Anleiherendite
Quelle: Thomson Reuters, Barclays, Flossbach von Storch, Stand: 16. September 2013 September 2013

6 Steile Zinsstrukturkurve
Beispiel US-Treasuries: Mehrertrag durch den „Roll down“-Effekt Zinsstrukturkurve am Zinsstrukturkurve am Quelle: Thomson Reuters, Flossbach von Storch, Stand: 19. August 2013 September 2013

7 „Do you know the only thing that gives me pleasure?
It’s to see my dividends coming in.” John D. Rockefeller September 2013

8 BRIC-Währungen gegenüber Euro
Indexiert auf 2000 = 100 Quelle: Thomson Reuters, Flossbach von Storch, Stand: 5. September 2013 September 2013

9 Eine Frage des Charakters
„Ein langfristig erfolgreicher Anleger benötigt nicht nur Hirn sondern vor allem unabhängiges Denken, emotionale Stabilität und ein scharfes Verständnis menschlichen Verhaltens.“ Warren Buffett September 2013

10 Flossbach von Storch Pentagramm
September 2013

11 Aktienmarktentwicklung in Deutschland und der Schweiz
SMI und DAX-Kursindex notieren noch nicht auf ihren Allzeithochs Quelle: Thomson Reuters, Flossbach von Storch, Stand: 16. September 2013 September 2013

12 Wo ist der Zins geblieben?
Teilweise wieder positive Realrenditen Quelle: Thomson Reuters, Flossbach von Storch, Stand: 16. September 2013 September 2013

13 Rechtliche Hinweise Juli 2013
Dieses Dokument dient unter anderem als Werbemitteilung. Mit diesem Dokument wird kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder sonstigen Titeln unterbreitet. Die enthaltenen Informationen und Einschätzungen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Die vollständigen Angaben des/der Fonds sind dem Verkaufsprospekt sowie der Satzung oder dem Verwaltungsreglement oder den Vertragsbedingungen, ergänzt durch den jeweiligen letzten geprüften Jahresbericht und den jeweiligen Halbjahresbericht, falls ein solcher jüngeren Datums als der letzte Jahresbericht vorliegt, zu entnehmen. Diese Unterlagen stellen die allein verbindliche Grundlage eines Kaufs dar. Die genannten Unterlagen sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen erhalten Sie kostenlos in deutscher Sprache bei der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft/Kapitalanlagegesellschaft oder Depotbank sowie bei der Flossbach von Storch AG (www.fvsag.com/de/investmentfonds) oder von den jeweiligen Vertretern in den Ländern, für die eine Vertriebszulassung vorliegt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und zum Ausdruck gebrachten Meinungen geben die Einschätzungen der Flossbach von Storch AG zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Angaben zu in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Ansicht und die Zukunftserwartung der Flossbach von Storch AG wider. Dennoch können die tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnisse erheblich von den Erwartungen abweichen. Alle Angaben wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Der Wert jedes Investments kann sinken oder steigen und Sie erhalten möglicherweise nicht den investierten Geldbetrag zurück. Bei der Vermittlung von Fondsanteilen können die Flossbach von Storch AG und/oder deren Vertriebspartner Rückvergütungen aus Kosten erhalten, die von der Verwaltungsgesellschaft/Kapitalanlagegesellschaft gemäß dem jeweiligen Verkaufsprospekt dem Fonds belastet werden. Die steuerliche Behandlung ist von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängig und kann Änderungen unterworfen sein. Nähere steuerliche Informationen enthält der Verkaufsprospekt. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden. Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nicht in den USA verbreitet werden. Die Verbreitung und Veröffentlichung dieses Dokuments sowie das Angebot oder ein Verkauf der Anteile können auch in anderen Rechtsordnungen Beschränkungen unterworfen sein. © Copyright Flossbach von Storch. Juli 2013


Herunterladen ppt "Johann Wolfgang von Goethe Faust"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen