Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kurzer Dialog des brasilianischen Theologen Leonardo Boff mit dem Dalai Lama. DAS UNIVERSUM IST DAS ECHO UNSERER TATEN UND GEDANKEN. Leonardo ist einer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kurzer Dialog des brasilianischen Theologen Leonardo Boff mit dem Dalai Lama. DAS UNIVERSUM IST DAS ECHO UNSERER TATEN UND GEDANKEN. Leonardo ist einer."—  Präsentation transkript:

1

2 Kurzer Dialog des brasilianischen Theologen Leonardo Boff mit dem Dalai Lama. DAS UNIVERSUM IST DAS ECHO UNSERER TATEN UND GEDANKEN. Leonardo ist einer der Erneuerer der Freiheitstheologie.

3 Anschließend an eine Diskussion über Religion und Freiheit habe ich den Dalai Lama etwas boshaft und aus Neugierde gefragt: Ihre Heiligkeit, welches ist die beste Religion?

4 Seine Antwort überraschte mich, da ich mir der Boshaftigkeit meiner Frage wohl bewusst war. Er sagte: Die beste Religion ist diejenige, die dich Gott am nächsten bringt. Es ist diejenige, die aus dir einen besseren Menschen macht. Ich dachte, dass er sagen würde: Der Tibetanische Buddhismus oder die orientalischen Religionen, die viel älter sind als das Christentum. Der Dalai Lama machte eine Pause, lächelte und schaute mir in die Augen…

5 Um mich aus der peinlichen Situation zu retten, fragte ich: Was macht aus mir einen besseren Menschen? Er antwortete: Was immer dir mehr Mitgefühl gibt, dich empfindsamer, weniger voreingenommen, liebender, humaner, verantwortlicher und ethischer macht. Die Religion, die das für dich tut ist die beste Religion.

6 Ich war eine Zeitlang still, sinnierte und denke auch heute noch über seine weise und unwiderlegbare Antwort: Mein Freund, ich bin nicht an Deiner Religion interessiert noch ob Du religiös bist oder nicht. DAS EINZIGE, WAS FÜR MICH VON BEDEUTUNG IST, IST DEIN VERHALTEN GEGENÜBER DEINEN MITMENSCHEN, DEINER FAMILIE, DEINER ARBEIT, DEINER GESELLSCHAFT, UND GEGENÜBER DER WELT. Denke daran, das Universum ist das Echo unserer Taten und Gedanken.

7 Das Gesetz von Aktion und Reaktion gilt nicht nur in der Physik, sondern auch für die Beziehungen zwischen den Menschen. Wenn ich gut handle, so erfahre ich Gutes. Wenn ich schlecht handle, erfahre ich Schlechtes. Was uns unsere Großeltern sagten, ist die reine Wahrheit. Du wirst immer das haben, was du andern wünschest. Glücklich zu sein ist nicht eine Frage des Schicksals, sondern unserer Wahl.

8 Ferner sagte er: Bedenke deine Gedanken, denn sie werden zu Worten. Bedenke deine Worte, denn sie werden zu Taten. Bedenke deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten. Bedenke deine Gewohnheiten, denn sie formen deinen Charakter. Bedenke deinen Charakter, denn er wird zu deinem Schicksal und dein Schicksal wird dein Leben sein... und … Es gibt keine höhere Religion als die WAHRHEIT.

9 Die ANTWORTEN, die wir unseren Kollegen, Freunden, eben der Gesellschaft anbieten, die wissentlich und absichtlich nicht die WAHRHEIT repräsentieren und ein BENEHMEN aufdecken, das unethisch ist, nicht verantwortungsvoll, nicht vernünftig (manchmal sogar gegensätzlich zur eigenen Mission oder gesetzeswidrig) sind ein Meilenstein bei der Lösung vieler Probleme. Diese Webseite analysiert ein sehr ernstes Problem, das bisher nicht gelöst werden konnte. Es betrifft 45% der Weltbevölkerung, nimmt jährlich 6 Millionen Menschen vorzeitig das Leben und kostet jeden von Ihnen $750/Jahr. Diese Plage ist: Krebs. Die Webseite bietet Beispiele eines Kollegen, des Antworten und Aktionen oder Nichtaktionen sich gegenseitig schädigten und von Kollegen, die die ganze Gesellschaft schädigten. Diese Probleme könnten dadurch gelöst werden, die WIDERSPRÜCHE im Benehmen zu erkennen und mit der Umsetzung der Botschaft des Dalai Lama auszuräumen

10 Viele WIDERSPRÜCHE rechtfertigen sich mit Freiheit. Aber FREIHEIT erfordert mehr Verantwortung, Respekt vor anderen und intensivere Mitwirkung, sowie das Eingeständnis, die WAHRHEIT auszusprechen. WAHRHEIT verwirklicht man durch Dialoge, Beobachtung und Verständnis für die Gesetze der Natur, durch das Bereithalten ehrlicher Antworten, basierend auf dem Studium von Daten und Fakten.

11 Man sollte vielmehr darauf achten, dass die Finanzmittel effizient eingesetzt werden und zwar in Forschungen, die mehr Leben retten und dabei geringere Kosten pro gerettetem Leben aufweisen. Zuerst muss die höhere Effizienz des Verfahrens an einem Beispiel von , und Menschen bewiesen werden, dann erst dürfen die Finanzmittel erhöht werden. Menschen um Spenden zu bitten gegen Krebs, ohne die Rate der Krebstoten zu verringern, schadet ihnen mehr als dass es ihnen hilft. Das Problem Krebs ist nicht dadurch heilbar, dass man immer mehr Geld investiert.

12 Die Teuerungsrate für Grundnahrungsmittel hat sich in den letzten 50 Jahren nur vervierfacht, während die Kosten für Krebsbehandlungen in der selben Zeit hundert mal teurer geworden sind, obwohl die Sterberate um gerade einmal 5% gesunken ist (Im Vergleich hierzu wurde die Sterberate aufgrund von Herzinfarkten um 64% verringert). Die Möglichkeit, die Effektivität von Krebsforschungsprojekten zu vergleichen ist der Schlüssel dazu, die Verschwendung von Forschungsmitteln einzudämmen. Die Krebs-Vergleichs-Tabelle auf hat ihre Funktion. Sie kann schnell und einfach Projekte identifizieren, in deren Fonds investiert wurde, trotz magerer Ergebnisse bei der Reduktion von Krebstoten. Außerdem ist sie ein Werkzeug, um effektivere Lösungen zu identifizieren, die mehr Leben retten, aber dabei weniger kosten. Cancer costs: $741 billion/year in the 38 most industr. countries

13 Um die Projekte mit dem höchsten Potential zu finden, sollte der Forscher selbst der erste Richter sein, der sein Projekt prüft und eine Schätzung macht, denn nur wenn er in der Lage ist, seine Ansprüche zu begründen, wird er sie auch vor seinen Kollegen verteidigen können. Der zweite Richter über die Effizienz des Projektes werden seine Ergebnisse sein. Die tatsächliche prozentuale Verringerung der Krebssterberate und die entsprechenden Kosten pro Fall. Ein Punkt hierbei ist, den Forscher (oder Entscheidungsträger) dazu aufzufordern, seine Anfrage dahingehend zu rechtfertigen, in dem er einschätzt, wieviele Menschenleben sein Projekt prozentual voraussichtlich retten wird A starting point is to ask the researcher to justify his proposal by estimating the percentage of lives saved with his research. ES IST ZEIT FÜR EINEN PARADIGMENWECHSEL IN DER KREBSFORSCHUNG.

14 Wenn du es heute nicht versendest, wird morgen alles sein wie gestern und alles wird weitergehen wie früher: Weil du nicht nach den Ergebnissen fragst für dein Geld, werden du und deine Freunde, Familie, Enkel...alle weiterhin an Krebs sterben...(einer alle 5 Sekunden in der Welt!) Deshalb ist JETZT der richtige Zeitpunkt, es weiter zu versenden. Wie können wir helfen, das Krebsproblem zu lösen? Indem wir im DIALOG mit anderen das Bewusstsein für die bessere Effizienz der Krebsforschung stärken, sodass mehr Menschenleben gerettet werden können, bei geringeren Kosten pro gerettetem Leben.(Siehe ). Solch ein DIALOG würde die Worte des Dalai Lama umsetzen. Sende diese Nachricht an all deine Freunde. Das Problem könnte mit der Teilnahme aller gelöst werden. Indem du dies heute noch versendest, unterstützt du die Notwendigkeit, nach den geschätzten Ergebnissen bei der Reduzierung der Krebstoten gegenüber denen, die Entscheidungen darüber treffen und deine Steuergelder investieren.


Herunterladen ppt "Kurzer Dialog des brasilianischen Theologen Leonardo Boff mit dem Dalai Lama. DAS UNIVERSUM IST DAS ECHO UNSERER TATEN UND GEDANKEN. Leonardo ist einer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen