Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

® IBM Software Group © 2008 IBM Corporation Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Leistungsstarke Zusammenarbeit und Innovation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "® IBM Software Group © 2008 IBM Corporation Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Leistungsstarke Zusammenarbeit und Innovation."—  Präsentation transkript:

1 ® IBM Software Group © 2008 IBM Corporation Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Leistungsstarke Zusammenarbeit und Innovation bei der Softwarebereitstellung Change & Configuration Management (CCM)

2 IBM Software Group | Rational-Software 2 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Beweglichkeit und Zuverlässigkeit: Alleinstellungsmerkmale in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Mehr Wertschöpfung und Leistung aus den Kunden- investitionen in Software als strategische Unternehmens- ressourcen Erreichen von Konsens durch die Zusammenarbeit von Business und IT zur besseren Entscheidungsfindung anhand präziser Echtzeitinformationen Analyse von Geschäftschancen und Änderungsauswirkungen sowie effektives Management organisatorischer Umstellungen durch bessere Abstimmung von Geschäfts- und IT-Prioritäten Weitere Informationen siehe Sprechernotizen

3 IBM Software Group | Rational-Software 3 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Geschäftliche Herausforderungen, die durch das CCM-Portfolio gelöst werden – warum ist das wichtig? IBM® Rational® CCM-Angebote transparent integrierte Präsenz Wikis OFFEN Echtzeitberichte Chat automatische Übergaben Web 2.0 angepasste Dashboards automatische Datenerfassung ERWEITERBARKEIT Eclipse-Plug-ins Services Architektur FREIE ERSTELLUNG Geschäfts- konsolidierung Umsatzsteigerung, Kundenbindung und höherer Marktanteil Echtzeitinformationen für eine verbesserte Entscheidungsfindung Mehr Innovationskraft auf einem immer wettbewerbsintensiveren Markt Aufbau strategischer Veränderungskompetenz und effizienter Prozessabwicklung Weitere Informationen siehe Sprechernotizen

4 IBM Software Group | Rational-Software 4 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Wichtige Punkte: Kosteneinsparungen, Innovation, Qualität, Geschäftsausrichtung Entscheidungskriterien: Nachweisbarer Investitionsertrag, Realisierungszeit, Kundenreferenzen Einflussreiche Funktionen: Gremien für Risiken, Compliance und Governance, Finanzorganisation, CEO-Bereich, Sicherheit und Prüfung, Management-Team für strategische Änderungen, strategische Kundenbeziehungen Wichtige Punkte: Markteinführungszeit, Portfolioausrichtung, Qualität, Management heterogener Tools, persönliche Wachstumsziele Entscheidungskriterien: Erfolgreicher Technologienachweis (Proof of Technology), Berechenbarkeit der Bereitstellung, Risikominimierung, Übersicht über Funktionalität und Vorteile, Berichterstellung Einflussreiche Funktionen: Wichtige Auftragnehmer/Partner/Lieferanten, IT-Bereich, CMMI/Six-Sigma- Teams und Prozessleiter, Entwicklungsleiter, Marketing Wichtige Punkte: Einfache Zusammenarbeit, Produktivität, Intuitivität, persönliches Lernpotenzial Entscheidungskriterien: Zeitgemäße Lösung, Leistung, Beachtung der sozialen Aspekte der Entwicklung, Benutzerfreundlichkeit Einflussreiche Funktionen: SQA-Team, Release Engineering, IT-Bereich Wichtige Zielgruppen für das CCM-Portfolio – wer sollte angesprochen werden? CEO/CIO/Leiter Softwareentwicklung und -bereitstellung Projekt-/Programmleiter, Prozess- und Toolbereich Technische Mitarbeiter, Entwickler, Tester

5 IBM Software Group | Rational-Software 5 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Gespräch über geschäftliche Auswirkungen/Vorteile Wie effektiv kann Ihr Unternehmen Produkte und Software bereitstellen, die den Markt- anforderungen entsprechen? Bei der Bereitstellung der richtigen Produkte können wir uns noch verbessern. Kunde Wir möchten die geschäftlichen Risiken minimieren und die Innovation fördern. Wir möchten quantifizierbare Produk- tivitätszuwächse erzielen und die Kosten senken. Sie Wir machen es möglich! Sie Wir möchten dieZusam- menarbeit verbessern, damit verteilte Teams im Einklang arbeiten können. Was würde es für Ihr Unternehmen bedeuten, wenn Sie die richtigen Produkte zur rechten Zeit auf dem richtigen Markt bereitstellen könnten? Wie würden sich ein standardisierter Software- entwicklungsprozess und die Möglichkeit, mehr mit weniger Ressourcen zu erreichen, auf Ihr Unternehmen auswirken? Wie vorteilhaft wäre es, wenn Sie die Effizienz der Mitarbeiter opti- mieren und einen höheren Investi- tionsertrag erzielen könnten? Wie hilfreich wäre es, wenn Sie auf Grundlage der neuen Prozesse bessere Entscheidungen treffen könnten?

6 IBM Software Group | Rational-Software 6 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Beispiel: Finanzdienstleister Measured Capability Improvement Framework Vorteile von bewährten Verfahren zur Softwarebereitstellung Äußerer Umfang Ziel: Phase 1 Bereits implementiert SOX-Prüfung wurde kürzlich nicht bestanden. Funktionalität des Kundennetzes bleibt hinter dem Wettbewerb zurück. Finanzprodukte müssen schneller erstellt werden. Herausforderungen des Kunden Es bestehen Inkonsistenzen bei der integrierten Finanzberichterstattung. Bewährte Verfahren für Softwarebereitstellung Gemeinsame Vision Fallgesteuerte Entwicklung Gesamtes Team Fortlaufende Integration Iterative Entwicklung SOA-Modellierung … Strukturiertes Testen Testmanagement Funktionsprüfung Testgesteuerte Entwicklung Architekturmodellierung SOA-Governance Assetbasierte Entwicklung Risk-Value Lifecycle Teamübergreifendes Management Integration in Phasen Asset-Governance Unternehmensorientierte SOA Vorschriften erfüllen Flexible/globale Ressourcenbeschaffung ermöglichen Aufsicht verbessern Konsistenz/Berechenbarkeit verbessern Innovationskraft steigern Produktivität erhöhen Markteinführungszeit reduzieren Operative Ziele Verfahren einführen 100,46E 80,39D 61,618C 41,414B 72,322A Innovation (Umfrage Kunden- zufriedenheit) Qualität (Fehler- dichte) Markteinfüh- rungszeit (M) Projekt Kennzahlen für operative Ziele Laufende Kontrolle der Einführung Siehe auch Sprechernotizen

7 IBM Software Group | Rational-Software 7 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Rational ClearQuest® Sonstige Angebote Rational Requirements Composer Weitere in Planung Bewährte Verfahren liefern anpassbare Nutzungsmodelle für die Rational Software Delivery Platform Angebote Rational Build Forge® Rational RequisitePro ® Rational ClearCase® Rational Quality Manager Bewährtes Verfahren übernehmen Asset-Repository für bewährte Verfahren Rational Asset Manager Rational Method Composer Gesamtes Team Möglichkeit für effektives elektronisches Teamwork Kundenbeteiligung Selbstorganisation Transparenz Rational Team Concert SCM Arbeitsschritte Erstellung Beispiel Fallgesteuerte Entwicklung Fortlaufende Integration Iterative Entwicklung Zweistufige Projektplanung Risk-Value Lifecycle Rational Team Concert

8 IBM Software Group | Rational-Software 8 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Konfigurations- & Änderungs- management Freigabe- management Prozesse für System- und Softwarelebenszyklus Analyse & Entwurf Erstellung Qualitäts- management Definition & Management von Anforderungen Produkt-, Projekt- & Portfolio- management Unternehmens architektur & Frameworks Messung & Berichtswesen Produktion/ Betrieb ENTWICKLUNGSBEREICHGESCHÄFTSBEREICH Rational-Lösungen: Änderungs- und Konfigurationsmanagement Rational Synergy Rational Change Rational ClearCase Rational ClearQuest Rational Team Concert

9 IBM Software Group | Rational-Software 9 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Analystensicht – wie werden wir von den Meinungsmachern wahrgenommen? Jazz ist eine solide architektonische Grundlage für weitere Innovationen. Wir bewerten IBM aufgrund seiner aktuellen Marktstärken und Bandbreite des Portfolios stark positiv. Gartner Marketscope zu Application Lifecycle Management

10 IBM Software Group | Rational-Software 10 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Stärken und Chancen Stärken Eines der umfassendsten Angebote auf dem Markt Angepasst an branchen- und unternehmensspezifische Anforderungen ALM-Integrationen, Unternehmensumgebungen Erweitertes Service-, Unterstützungs- und Business Partner-Framework für den Kundenerfolg Etabliertes, ausgereiftes Angebot Erstklassige IBM Position auf dem Markt und in der Branche Chancen Geringe Marktdurchdringung gegenüber Gesamtchance, besonders SMB-Bereich Entwicklungsvorteile der Jazz-Architektur, heterogene Collaboration-Plattformen Stärkerer Schwerpunkt auf Toolkonsolidierung Neues, hochentwickeltes Modell für die Markteinführung Höhere Benutzer- und Verwaltungsfreundlichkeit des Produkts Wachstumsmarkt, prognostiziertes Wachstum im zweistelligen Bereich Wettbewerber unter Druck im aktuellen Wirtschaftsklima

11 IBM Software Group | Rational-Software 11 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Welche Marktfaktoren sind für IT- und Systemkunden relevant? Geschäftliche Faktoren Entwicklungsprozesse Komplexe Systeme Globale Entwicklung Qualität und Markteinführungszeit Prozessverbesserung (SDLC, CMMi …) Erfüllung der Branchenanforderungen Iterative Entwicklung Agile Entwicklung Anforderungsgesteuerte Entwicklung Enterprise Change Management PLM/PDM Technologische Faktoren Komponentenbasierte Entwicklung Product Line Engineering C, C++, Ada, Java SOA, Wiederverwendung Iterative Entwicklung Agile Entwicklung Automatisierung übergeordneter Prozesse (Portfolio-Management, IT-Betrieb/ITIL, …) Rückverfolgbarkeit von Beziehungen zwischen Artefakten Web 2.0, SOA Heterogene Umgebungen und traditionelle Anwendungen Anwendungspakete (ERP, CRM, …) und kundenspezifische SW-Entwicklung Geschäftsausrichtung, Anwendungssicherheit Globale Entwicklung Markteinführungszeit & Projektorientierung Governance (SOX), Compliance-Anforderungen Berichterstellung für höhere Transparenz System & SWIT

12 IBM Software Group | Rational-Software 12 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Unternehmenslösungen für das Änderungs- und Konfigurationsmanagement Mittlere bis große Entwicklungsprojekte und -organisationen Hohe Anforderungen an Änderungs-, Konfigurations- und Freigabemanagement Rational ClearCase, ClearQuest & Rational Build Forge –Höchst anpassbares Konfigurationsmanagement –Primäre Integration mit anderen Rational-Produkten –Stark auf IT-Märkten Rational Synergy, Rational Change & Rational Build Forge –Konfigurationsmanagement ohne Vorbereitungs- oder Anpassungsaufwand –Governance, CMMi-Konformität –Primäre Integration mit anderen Rational-Produkten –Stark auf Systemmärkten Rational Team Concert – Neudefinition des CCM-Markts, Pfad zu ALM 2.0! Kleine bis mittlere Entwicklungsteams Agile/iterative Entwicklungsprozesse Offenheit und Kooperationsmöglichkeiten von ALM-Plattform und -Framework Zusammenarbeit an Dokumenten durch SharePoint und Lotus® Quickr Positionierung/Alleinstellungsmerkmale: Rational CCM-Produkte Rational Team Concert Zusammenarbeiten, automatisieren, berichten

13 IBM Software Group | Rational-Software 13 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Zielgerichtete Absatzplanung – ClearCase/ClearQuest, Synergy/Change Lead von Verkaufschancen für Rational ClearQuest V7.1 mit neuem Web-2.0-basiertem Client und/oder ALM-Schema Lead von Verkaufschancen für Rational ClearCase V7.1 mit dem neuen CCRC-Client Lead von Verkaufschancen für Rational Change 5.x mit Enterprise Change Management (ECM) Lead von Verkaufschancen für Rational Synergy 7.0 mit globalem, zentralisiertem WAN-Zugriff

14 IBM Software Group | Rational-Software 14 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Zielgerichtete Absatzplanung – Team Concert Optimaler Arbeitsbereich für hochbewegliche, verteilte Teams, die effektive Onlinezusammenarbeit und durchgängige Softwarebereitstellung benötigen Vertrieb von Rational Team Concert an ClearCase/ClearQuest-Kunden Vertrieb von Rational Team Concert an.NET-Benutzer Vertrieb von Rational Team Concert an iSeries®- und zSeries®-Benutzer Vertrieb von Rational Team Concert im direkten Wettbewerb mit Open Source- und Freeware-Angeboten

15 IBM Software Group | Rational-Software 15 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Welche Muster gibt es bei der Einführung von Team Concert? Das primäre Einführungsmuster für RTC besteht aus benachbarten und verteilten Teams, die eine agile Entwicklung anstreben und die Komplexität von CC/CQ nicht wünschen/brauchen. Der Kunde hat ClearCase und ClearQuest implementiert und ClearCase ist sein unternehmensweites Repository, aber – kleine Benutzergruppen möchten beweglicher sein können Der Kunde hat ClearCase und ClearQuest implementiert, die Produkte wurden jedoch nicht weithin eingeführt und ClearCase ist nicht sein unternehmensweites Repository, also – benötigt er Lösungen, die einfacher zu implementieren sind zieht er eine größere Implementierung in Betracht, muss jedoch seine Gesamtbetriebskosten senken Der Kunden hat weder ClearCase noch ClearQuest implementiert, aber – er benötigt mehr Transparenz und bessere Governance für seine agilen Gruppen er muss seine Tools und Repositorys besser integrieren können er möchte sofortige Unterstützung für die agile Entwicklung er benötigt eine integrierte Lösung, die sich schnell implementieren lässt

16 IBM Software Group | Rational-Software 16 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Studien zeigen, dass agile Verfahren... Rational Team Concert kann Teams helfen,... Damit diese quantifizierbaren Vorteile möglich werden... die Personalkosten um bis zu 64 % senken flexibles, kohäsives Teamwork und damit optimale Effizienz zu ermöglichen Ausschuss und Nachbearbeitungs- kosten um bis zu 20 % reduzieren kürzere, häufigere Entwicklungsiterationen zu automatisieren Steigerung der Einzel- und Teamproduktivität um bis zu 45 % die Effizienz von Softwareentwicklungs- teams um bis zu 45 % steigern bewährte Verfahren und agile Prozesse zu automatisieren Reduzierung von Ausschuss und Nachbearbeitungs kosten um bis zu 20 % Reduzierung der Projektpersonalkosten um bis zu 20 % IBM Rational Team Concert Mögliche quantifizierbare Vorteile Quelle: SourceIQ, Inc. Von: Roger Dunn, CEO – Mai 2008

17 IBM Software Group | Rational-Software 17 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Vorteile durch IBM Rational Change Management-Lösungen Wechselnde Anforderungen Markt- analyse Veränderte Gestaltung F & E Wettbewerbs- analyse Vorschriften- erfüllung Kunden- anforderungen Produkt- feedback Integriertes Änderungsmanagement im Lebenszyklus Software- konfiguration und Build-/Freigabe- management Produkt- und Portfolio- management Modell- gesteuerte Architektur und Entwicklung Weitere Tools für das Änderungs- management Unter- nehmens- architektur Anforderungs- management Geschäfts- prozess- modellierung Kennzahlen und Messungen Test- automati- sierung Governance und Compliance Projekt- management Service- management

18 IBM Software Group | Rational-Software 18 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Partner sind entscheidend für unsere Strategie Starker Beitrag zum Rational-Geschäft Von unter 10 % auf 35 % der gesamten Umsatzerfüllung Wachstum um 50 % unseres Geschäfts in drei Jahren! Über 90 Ready for Rational-Lösungen von über 60 Partnern Seit Übernahme über 350 % Wachstum beim partnergenerierten Umsatz 70 % der Rational-BP mit neuen Zertifizierungen im Jahr 2007

19 IBM Software Group | Rational-Software 19 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Mainsoft Document Collaboration für Rational Jazz Heutzutage müssen Software-Teams eng mit den Akteuren im Geschäftsbereich zusammenarbeiten, um qualitativ hochwertige Software mit der richtigen Vertriebs- und Marketingunterstützung, Struktur und Sicherheit, den richtigen rechtlichen Freigaben etc. bereitstellen zu können. Die Zusammenarbeit mit den geschäftlichen Akteuren kann eine Herausforderung darstellen: Die geschäftlichen Teammitglieder können geografisch verteilt arbeiten und IT-Umgebungen verwenden, die vollständig getrennt vom Prozess der Softwarebereitstellung sind. Document Collaboration für Rational Jazz hilft Ihnen beim Bewältigen dieser Herausforderungen, indem Rational Team Concert mit den Unternehmens- portalen verknüpft wird, die Ihre geschäftlichen Akteure tagtäglich für die Zusammenarbeit mit Kollegen, Partnern und Kunden verwenden. Erweiterung der Arbeitsergebnisse aus der Zusammenarbeit um Geschäftsdokumente Integration von RTC mit beiden gängigen Web- 2.0-Systemen für die Zusammenarbeit an Dokumenten: Microsoft® SharePoint und IBM Lotus® Quickr.

20 IBM Software Group | Rational-Software 20 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Kernaspekte – wie wird der Kunde bei der Lösung wichtiger Geschäftsprobleme unterstützt? Hohe Wertschöpfung durch Integration einer dynamischen, global verteilten Organisation IBM Rational unterstützt Sie bei der Integration einer dynamischen, global verteilten Organisation, um hohe Wertschöpfung zu erreichen. Möglich wird dies, weil die Lösung dazu beiträgt, Produktivität und Teamwork zu verbessern, Projekte transparenter zu machen, Prozesse zu automatisieren, die Qualität zu erhöhen, verteilte Teams zu managen und die Erfüllung von Vorschriften zu ermöglichen. Einbindung und Institutionalisierung von organisatorischen Fortschritten und Prozessen, um geänderten Marktanforderungen gerecht zu werden IBM Rational unterstützt Sie dabei, Geschäfts- und Entwicklungsanforderungen zu definieren und zu verwalten, Know-how für das strategische Änderungsmanagement aufzubauen und die Ausrichtung an den Geschäftszielen zu verbessern, indem wichtige Prozesse und Erkenntnisse internalisiert werden. Entwicklung und Bereitstellung von Qualitätsprodukten im geplanten Zeit- und Kostenrahmen IBM Rational unterstützt Sie dabei, die Funktionalität, Zuverlässigkeit, Leistung, Sicherheit und Qualität von Software sicherzustellen, indem der Entwicklungs- und Bereitstellungsprozess durchgängig verwaltet und gesteuert wird.

21 IBM Software Group | Rational-Software 21 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner

22 IBM Software Group | Rational-Software 22 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Copyrightvermerk © Copyright IBM Corporation 2009 IBM Deutschland GmbH IBM-Allee Ehningen ibm.com/de IBM Österreich Obere Donaustrasse Wien ibm.com/at IBM Schweiz Vulkanstrasse Zürich ibm.com/ch Hergestellt in den USA Oktober 2008 Alle Rechte vorbehalten IBM, das IBM Logo, ibm.com, Lotus und Rational sind Marken oder eingetragene Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Sind diese und weitere Markennamen von IBM bei ihrem ersten Vorkommen in diesen Informationen mit einem Markensymbol (® oder ) gekennzeichnet, bedeutet dies, dass IBM zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Informationen Inhaber der eingetragenen Marken oder der Common-Law-Marken (common law trade- marks) in den USA war. Diese Marken können auch eingetragene Marken oder Common-Law-Marken in anderen Ländern sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite Copyright and trademark information unter ibm.com/legal/copytrade.shtml. Microsoft ist eine Marke der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Unternehmens-, Produkt- oder Servicenamen können Marken anderer Hersteller sein. Vertragsbedingungen und Preise erhalten Sie bei den IBM Geschäftsstellen und/oder den IBM Business Partnern. Die Produktinformationen geben den derzeitigen Stand wieder. Gegenstand und Umfang der Leistungen bestimmen sich ausschließlich nach den jeweiligen Verträgen. Die Informationen in dieser Veröffentlichung werden auf der Grundlage des gegenwärtigen Zustands (auf "as-is"-Basis) und ohne eine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus basieren diese Informationen auf der aktuellen Produktplanung und -strategie von IBM, die sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern kann. Ohne Einschränkungen des Vorhergehenden unterliegen Aussagen über Pläne und Absichten von IBM Änderungen oder sie können zurückgenommen werden und repräsentieren nur die Ziele von IBM. Aus dem Inhalt dieser Dokumentation können kein Gewährleistungsanspruch oder andere Anforderungen an IBM (oder seine Lieferanten oder Lizenzgeber) abgeleitet werden, noch kann der Inhalt eine Änderung der Bedingungen der geltenden Lizenzvereinbarung, der die Nutzung der IBM Software unterliegt, bewirken. IBM Kunden sind für die Einhaltung der geltenden Gesetze und Verordnungen selbst verantwortlich. Es obliegt allein dem Kunden, sich von kompetenter juristischer Stelle zu Inhalt und Einhaltung aller relevanten Gesetze und gesetzlichen Bestimmungen beraten zu lassen, die sich auf seine Geschäftstätigkeit und alle Maßnahmen des Kunden auswirken können, die dieser im Hinblick auf die Einhaltung solcher Bestimmungen durchführen muss. RAP14011-USEN-00

23 IBM Software Group | Rational-Software 23 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Zusätzliches Material

24 IBM Software Group | Rational-Software 24 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner CEOs sind heute mit Veränderungen und Störungen in einem noch nie da gewesenen Tempo konfrontiert Veränderungskompetenz gilt dabei als Schlüssel zum Erfolg Globalisierung Intensivierter Wettbewerb Steigende Markterwartungen Unerwartete Marktveränderungen Personal- fluktuation Technologischer Fortschritt Gesetzliche Vorschriften Unternehmen haben mit einer Flut von Veränderungen zu kämpfen Kundenbindung Personal- management

25 IBM Software Group | Rational-Software 25 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner IBM Rational Change & Configuration Management Was kann der Kunde mit unserer Lösung ERREICHEN? Chief Information Officer (CIO) Kostensenkung durch effiziente Teams und höhere Qualität Durch die Nutzung bestehender Entwicklungs- technologien und Hardwareinvestitionen ist es möglich, die Kosten zu senken und eine schnelle Einführung zu ermöglichen. Automatisierung und Verfolgung sorgen für Effizienz und damit für pünktliche Lieferungen. Zentralisierter Zugriff verbindet verteilte Teams effektiv. Eine frühzeitige Fehlererkennung im Software- entwicklungszyklus führt zu Zeit- und Kosteneinsparungen. Sicherer, kontrollierter Zugriff durch wiederholbare Prozesse ermöglicht Software-Governance. Durch Prüfprotokolle und vollständige Stücklisten werden Änderungen für das Konformitätsmanagement verfolgt. Die Partnerschaft mit einem technologischen Vorreiter sorgt für erstklassige Lösungen, um die Risiken zu senken sowie geschäftliche Herausforderungen in Angriff zu nehmen und zu lösen. Effektive Entwicklungssteuerung und Risikominimierung

26 IBM Software Group | Rational-Software 26 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Projektmanager, Bereitstellungsmanager Beschleunigung und Vereinfachung der Bereitstellungszyklen Häufigere, iterative Entwicklungszyklen erlauben sofortiges Feedback. Mit gleichzeitigem Dateizugriff durch parallele Entwicklung lässt sich die Zeit effizienter nutzen. Ein Gesamtbild der Anforderungen während der gesamten Implementierung ermöglicht eine schnelle Reaktion auf Änderungen. Unternehmensorientierte Echtzeitberichte weisen auf Engpässe hin und verbessern die Projekttransparenz und - kontrolle. Zugriff auf wichtige Informationen über Ihren Entwicklungs- und Bereitstellungslebenszyklus erlaubt intelligentes Management und Entscheidungsunterstützung. Bessere Projekttransparenz und -kontrolle Höhere Softwarequalität Zuverlässige, wiederholbare Prozesse und Codeanalyse ermöglichen eine schnelle Fehlererkennung und konsistente Ergebnisse. Die Vereinheitlichung von Testaktivitäten mit den Entwicklungs- und Bereitstellungsarbeiten erhöht die gesamte Softwarequalität. In der Branche bewährte Verfahren optimieren die Einzelproduktivität und sorgen für konsistente Qualität. IBM Rational Change & Configuration Management Was kann der Kunde mit unserer Lösung ERREICHEN?

27 IBM Software Group | Rational-Software 27 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Entwickler, Tester, Build-Engineers Höhere Produktivität Durch automatische Benachrichtigungen über Aufgaben und Prioritäten erfahren Sie, woran Sie wann arbeiten müssen. Self-Service-Zugriff auf Prozesse der Softwareassemblierung ermöglicht eine schnelle Erstellung unabhängig vom Ort. Transparenter Echtzeitzugriff auf Dateien und Verzeichnisse erlaubt den sofortigen Zugriff auf Assets praktisch überall im Unternehmen. Die Automatisierung von zeitaufwendigen Aufgaben, Fehlererkennung und eine Anleitung für bewährte Verfahren erhöhen die Effizienz sowie die Qualität und stellen konsistente Methoden sicher. Durch die unterstützte Verknüpfung mit gängigen IDEs können Sie in Ihrer bevorzugten Umgebung arbeiten. Aufgrund von Fernzugriff und der Nutzung auch bei getrennter Verbindung können Sie von beliebigen Orten aus (Büro, Heimarbeitsplatz, unterwegs etc.) arbeiten. Open-Source-Umgebungen sorgen für zusätzliche Flexibilität im Hinblick auf den Arbeitsbereich. Unterstützung Ihrer Arbeitsweise – Wahlfreiheit IBM Rational Change & Configuration Management Was kann der Kunde mit unserer Lösung ERREICHEN?


Herunterladen ppt "® IBM Software Group © 2008 IBM Corporation Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Leistungsstarke Zusammenarbeit und Innovation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen